Posts by eLw00d

    Hallo!


    Ich betreibe zur Zeit drei Samsung BF 730 im eyefinity Betrieb und bin mittlerweile relativ unzufrieden damit.


    Ich habe sie mir vor langer Zeit mal für wenig Geld gebraucht angeschafft und zum Spielen waren sie klasse.


    Mit der Zeit hat mein Hauptmonitor (zwischendurch längere Zeit alleine genutzt) so viel Helligkeit verloren, dass es sehr Ins Auge sticht.
    Insgesamt sind die Farben und der kontrast aller Monitore unterschiedlich. Was mir vor einiger Zeit (gerade beim spielen) auch noch relativ egal war stört mich mittlerweile leider sehr.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich suche drei Ersatzmonitore, die Ich mir günstig gebraucht (auch einzel) kaufen kann, die aber möglichst alle das gleiche, gute Bild liefern und natürlich zum Spielen geeignet sind.


    Es sollen wieder 17" Monitore mit 1280x1024 werden. Für mich das beste Verhältnis aus Platzbedarf, Spielerlebnis, Arbeitsnutzen und Kosten.
    Achja und schwarz sollen sie sein.


    Es wäre toll wenn Euch ein paar Perlen aus vergangenen Tagen einfallen würden, die man heute günstig bekommen kann.

    Quote

    Original von Sailor Moon
    Der W4000 hat die X-Reihe nicht ersetzt, die die mächtigere Elektronik (Features, Einstellmöglichkeiten) einsetzt.


    Hey! Den hab ich mir noch garnicht angeschaut.


    Bin nach wie vor auf der Suche nach einem LCD, der die Eigenschaften eines Samsung A656 mit einem niedrigeren Input-Lag verbindet.


    Die W4000-Reihe hat im direkten vergleich ein nicht ganz so schönes Bild geliefert bei Transformers HD und King Kong HD.
    Liegt der X3000 auf ähnlichem Niveau?
    Wie sieht´s mit dem Schwarzwert aus? Der vom Samsung LE-40A656 hat mich schon einigermaßen zufrieden gestellt. Viel schlechter darf´s aber echt nicht sein.

    Der Schwarzwert ist schlecht... verstehe nicht wie man den LCD als "gut" bezeichnen kann.


    Hab noch nichtmal meine 2 Wochen Rückgaberecht ausgekostet, weil´s einfach keinen Spaß gemacht hat mit dem Gerät.

    Dann schau ich mal, wo ich günstig einen her bekomme.


    Auch wenn mir das Design überhaupt nicht zusagt...
    Naja, dafür gibt´s dann auch weniger Input-Lag als beim LE-40A656.

    Ich wusste garnicht, dass der W4000 32"er auch Full-HD hat. :)


    Den A656 als 32"er hatte ich ja letztens noch da, ind er Hoffnung er würde an den LE-40A656 in der Bildqualität herankommen, so dass ich ein paar Euros sparen könnte, da 32" bei 2m Abstand locker reicht.
    ABER er fällt weit hinter den LE-40 zurück und der Schwarzwerzt ist schlecht.


    Beim W4000 ist mir gerade aufgefallen, dass die Kontrastwerte mit dem größeren 40" Modell übereinstimmen...
    Kann man davon ausgehen, dass die Bildqualität identisch ist?


    Den 40er W4000 und den LE-40A656 habe ich bereits mit meinem HD-DVD Player vergleichen können. Der Sony war etwas schlechter, aber damit könnte ich leben, wenn der 32"er diese Bildqualität halten kann.


    Andererseits ist er erst ab ca. 900€ verfügbar, wo man schon fast wieder in den Regionen eines LE-40A656 liegt.

    Oha, wo kommst du denn jetzt wieder mit an? ^^


    Musst du mir genauer erklären, weiß nicht was du damit meinst.


    Hab 20min an den Einstellungen des TVs gehangen, jede Farbe einzeln kalibriert nach HDTVtest.co.uk Anleitung und an meinem HDTV Player steht eigentlich auch alles so ein, wie ich´s haben wollte.

    Ne, sowas sieht man nicht wenn man im Mediamarkt steht. Dazu bedarf´s schon eines abgedunkelten Raums.
    Ich bezweifel außerdem dass der Sony dann soviel besser ist.



    Was hat denn Clouding mit dem Schwarzwert zu tun?


    Klar hat er ein bisschen Clouding, aber bei Backlight 3 sieht man das nicht mehr und es stört mich überhaupt nicht.
    Was mich stört ist, dass zum Beispiel bei Password Swordfish, wo viele Dunkle Szenen enthalten sind, teilweise die Hälfte der Bildfläche einfarbig, sprich grau ist, weil sämtliche Details im Dunkeln fehlen.
    Halbe Gesichter und so Sachen...


    Klingt jetzt bestimmt ziemlich krass für Leute die den Film nicht kennen.
    Ist halt manchmal ziemlich dunkel und andere Fernseher machen das besser.

    Ist ein Samsung ;)


    Ernüchterung bei mir: Schwarzwert ist übel.
    Naja, die Kontrastdaten haben auch darauf hin gedeutet.


    Schade, mit dem Schwarzwert des LE-40A656 wär´s echt geil gewesen.

    Quote

    Original von 12die4
    Nein, gerade beim Zocken ist das Problem damit nicht gegessen. Denn die PS3, oder was auch immer du da anschließt, läuft ja nach wie vor in "Echtzeit". Nur Audio/Video wird später angezeigt. Dann nützt es dir auch nichts, dass A/V synchron ist. Deine Reaktionszeit wird entsprechend schlechter.


    Ich spiele über VGA.
    Für MICH ist das Thema Input-lag damit gegessen, denn über VGA macht´s Spaß.

    Ich war´s sogar, der das im HiFi-Forum veröffentlicht hat.


    Und mein Gott... wen interessiert´s ?
    Selbst mir ist das sogar relativ egal, und ich möchte Spielen mit dem Gerät.
    Delay einstellen, und Problem ist gegessen.


    Wenn du den perfekten Fernseher suchst, dann warte am besten nochmal 10 Jahre.
    Wir vertreiben uns die Zeit derweilen mit tonnenweise HD-Material.

    Input-Lag # Reaktionszeit !!!


    Gleiches Thema auch gerade im HiFi-Forum:


    Quote

    Original von syn
    Und zeig mir mal wie du beim Fußball gucken nen InputLag merken willst?! Ich hab doch gesagt, das hat rein gar nichts mit der Reaktionszeit zu tun. Und es hat auch nichts mit Schnelligkeit der Bilddarstellung zu tun. Man merkt einfach bei EINGABE (INPUT) - zB spielen - eine minimale VERZÖGERUNG (LAG) in der Bildwiedergabe. 1sec InputLag würde zB bedeuten, du drückst im Spiel den Button für Schießen und 1sec später würdest du die Aktion erst sehen. Während der Sound (sofern nicht ebenfalls verzögert über AudioDelay) zeitgleich mit dem Drücken des Knopfes ertönt.


    Input Lag haben alle LCD und Plasma Geräte. Die Verzögerung liegt im Schnitt bei etwa 50-60ms.

    Input-Lag ist über HDMI ziemlich groß...


    In den Film-Einstellungen liegt´s zwischen 80 und 110ms.
    Im PC-Modus kann man´s auf unter 50ms reduzieren, was aber immer noch nicht optimal ist.


    Also eine Delay Funktion am AV-Receiver, um den Sound um die gleiche Zeit zu verzögern, ist mehr als nur hilfreich.


    Ich hab ihn über VGA angeschlossen. Da geht auch CSS ohne Probleme.


    Hab erst einmal kurz TV drauf geschaut, aber kein Fußball.
    Kann dir leider nicht sagen wie das aussieht.

    Quote

    Der Verkäufer meint, dass der Sony ein besseres Bild gegenüber dem Samsung habe.


    Na wenn der das sagt... :tongue:


    1900 € für nen A656 in 40" ? Dafür gibt´s im Netzt schon den 46"er! 8o


    Hab 1300€ für meinen A656 bezahlt. Der Sony war Bild- und Designtechnisch absolut keine Alternative für mich.


    Hab sie mit meinem HD-DVD Player verglichen.


    Solltest du auch machen, falls du die Möglichkeit hast. Im mediamarkt kannste einfach deine Geräte und Filme mitbringen und anschließen (lassen).