Welcher 24" TFT ist besser? LG, BenQ, HP, Samsung?

  • welcher 24 zoll tft ist besser von denen?


    Benq v2400w - 24" TFT Monitor+BenQG2400W
    SAMSUNG SYNCMASTER 245B
    24" TFT HP Pavilion w2408h
    LG L246WH 24Zoll TFT
    LG Flatron W2452V

  • benq hat nur vga -> entfällt


    lg und samsung nehmen sich nix groß, samsung ist aber günstiger


    hp hat glare


    kannst dich also entscheiden zwischen halbwegs brauchbaren farben+spiegel(hp) oder mageren Farben(samsung)


    wenn du mit alten konsolen bzw einer wii noch zocken willst kommt auch der LG L246WH in frage wegen component eingang.

  • hatte den falschen benq eingegeben,nun korrigiert!


    der LG Flatron W2452V klingt au<ch interessant aber noch keine tests gefunden weil neu!

  • was klingt beim W2452V interessant ?


    keine besonderen eingänge, standard mattes tn panel, da kann man auch den samsung nehmen.


    Außer natürlich man steht auf die 10000:1 Kontrastverarsche.

  • Legt doch 100,- drauf und der LG W2600H mit TN und WideGamut bei 26" wäre möglich.
    Knackige Farben, großes Bild, Schriftgröße wahrscheinlich ein Tick perfekter als beim 24".
    Sitzabstand sollte bei 26" nicht unter 70cm geraten.


    Gruß.


    PS: Pflichte ansonsten bei, ob Samsung oder LG beim 24" TN, ist denke ich fast wurscht. Sollte der 2452V nun wirklich ein 92% Gamut haben, hat er die schöneren Farben, denn der Samsung 2493HM hat Standard 75% (sowas fällt dann aber nur im direkten Vergleich auf...).

  • Hallo,


    nein, da muss ich widersprechen. Die Unterschiede können absolut spürbar sein. Ein WideGamut TN zeigt (im Clone-Betrieb) komplett andere Farbnuancen auf.


    Durch Nachfragen bei einem Freund mit einem 30" Dell IPS, wurde mir bestätigt, dass das WideGamt TN-Panel mit dem IPS "konform" lief.


    Alle unkalibriert.


    Gruß

  • das mag ja sein das die farben besser erscheinen, aber wenn diese sich nichtmal dann homogen über den bildschirm verteilen wenn man gerade davor sitzt hilft das auch nicht weiter.


    farbverläufe bei geradem blick hat man ja mit 22" schon, mit 24" sieht sie jeder auf den ersten blick und bei 26" ?


    Möcht ich mir nicht vorstellen.



    Ich warte ja immernoch auf die technik die automatisch die farben am oberen bildschirmrand aufhellt und unten abdunkelt damit man TNs auch mit 30" noch verkaufen kann....

  • hab nun nur noch folgende modelle zur auswahl:
    Benq v2400w
    BenQ G2400W
    HP Pavilion w2408h
    LG L246WH 24Zoll TFT
    LG L245WP
    LG Flatron W2452V
    Hyundai W241D


    kann mich einfach wegen mangelnder testberichte nicht entscheiden welchen ich nehmen soll!
    gibts von lg,benq,hp oder anderen anbietern auch noch gleich gute tft´s die hier nicht aufgeführt sind?!


    über eure hilfe würd ich mich sehr freuen!!

  • Naja, theoretisch kannst Du hier noch 40 Monitore wahllos auflisten - aber was bring das?!


    Als erstes musst Du für Dich entscheiden, welches Panel Du überhaupt willst, für welches Einsatzgebiet Du ihn benötigst und was Du dafür ausgeben willst!

  • versteh den sinn auch nicht ganz.


    erst die billigsten 24er TNs die es gibt und jetzt sind schon 2 vergleichsweise(nicht absolut !) teure VAs mit dabei.


    Nicht das dies eine schlechte Wahl wäre, es ist nur schwer nachzuvollziehen was du wirklich willst.

  • was ich suche ist ein tft mit 24 zoll und full-hd für games,filme+internet.
    für bildbearbeitung brauch ich den nicht!
    anhand gefundener ausagen und tests bin ich auf die halt gestossen!

  • Quote

    Original von Iulius
    wenn du dir den lg 245 leisten kannst oder noch besser den hyundai, dann wären die wohl die besten von den genannten


    meinst du den LG L245WP oder LG Flatron W2452V ?
    beim hyundai berichten vermehrt welche von ghostings wie ich gerade gelesen habe!

  • Original von extr2 hab den samsung mit dazu getan
    hab nun nur noch folgende modelle zur auswahl:


    Benq v2400w
    BenQ G2400W
    HP Pavilion w2408h nur hdmi,kein dvi anschluss
    LG L246WH 24Zoll TFT
    LG L245WP
    LG Flatron W2452V
    Hyundai W241D
    Samsung SyncMaster 2493HM

  • den LG L245WP selbstverständlich ;)


    das VA Displays eher zu ghostings neigen ist schon richtig, dafür hat man aber auch ein vernünftiges Bild.


    wenn du ein bild hast das NIE gleichmäßig ist (alle 24er TNs) wiegt das doch deutlich schwerer.


    Einen 24er TN kaufen eigentlich nur die leute die sich keinen VA leisten können oder wollen.


  • Genauso sehe ich das auch! Ich wollte mir eigentlich schon den LG L245WP kaufen, bin jedoch durch diesen Thread hier auf den Hyundai W241D gestoßen. Wie der Threaderöffner möchte ich mit dem Monitor


    - Filme (DVBS-HD-Karte/DVD schauen
    - ein wenig Zocken (ATI Radeon HD 2600 XT)
    - die PS3 am Monitor anschließen


    Nun weiß ich nicht, ob der LG oder der Hyundai die bessere Wahl ist? Preislich liegen die beiden Monitore gleichauf. Mein Budget beträgt max. € 650,00.


    Wie sieht es denn mit den Anschlüssen aus? Kann ich die Grafikkarte und die PS3 gleichzeitig an den Monitor anschließen, oder benötige ich eine Weiche?


    Neben den Anschlüssen und der Bildqualität (*VA) ist der Betrachtungsblickwinkel am wichtigsten für mich, aber da wird zwischen dem Hyundai und dem LG kein Unterschied sein?


    Gruß
    Couchpotato

  • betrachtungswinekl ist bei pva LEICHT besser(also beim hyundai), das kann man aber vernachlässigen.


    du musst aber schon deshalb eher den hyundai nehmen, weil der lg keine seitengerechte interpolation kann und das ist meiner meinung nach absolutes no-go mit einer Konsole.


    anschließen kannst du am hyundai die ps3 über hdmi und den pc über dvi.


    beim lg geht das nicht, der hat nur 1 hdmi.