2709W bei Dell gelistet

  • Habe heute gesehen, dass der neue 2709W auf der deutschen Dellseite für 905,59 € (Listenpreis 917,49 €) erhältlich ist. =)


    Was mich erstaunt, ist dass der Fuß des Monitors schwarz ist; bei den CNet-Bildern ist er silbern. Eigentlich schade, so muss ich öfter Staubwedeln ;)


    Da ich selber ein Auge auf das gute Stück geworfen habe, bin ich auf die ersten Userberichte gespannt. Da der 2408WFP-Testbericht bei Prad ja noch aussteht, wird es mit dem 2709er-Bericht wahrscheinlich etwas dauern :(


    Wenn der Inputlag - wie im CNet-Artikel beschrieben - wirklich so hoch sein sollte, wird der Kauf noch auf sich warten lassen müssen (Wartezeit wegen neuer Revision).


    Ich bin gespannt......

  • Der Dell ist schon seit 2-3 Wochen bei dem einen oder anderen Händler lieferbar, allerdings etwas teurer. Somit dürfen die aber was die Preise angeht nun nachziehen.
    Interessiere mich auch sehr für diesen Monitor, aber ohne ausführlichen Test zahle ich auf keinen Fall so viel. Oder einfach mal ein Input-Lag Vergleich mit einem CRT würde schon viel ändern.

  • Ok der Preis wurde wohl vor 2-3 Tagen gesenkt. Schön zu sehn.


    mSh
    Nun, der inputlag ist nunmal ein Problem des Dell 2408 und das hat nun etwas abgeschreckt und ohne immer darauf hinzuweisen gibts wohl keine Tests.
    Is mir schon klar das ihr eure TFTs verkaufen wollt, aber deswegen muss man eventuelle Probleme nicht kleinreden. Ihr habt doch massig von den Monitoren bei euch rumstehen. Zeigt mir das der Inputlag des 2709 annehmbar und nicht so schlimm ist wie der des 2408 und der 2709 wird demnächste gekauft.

  • Habe ich gar nicht mitbekommen, dass der schon im Handel ist - egal, dann kommen wenigsten bald ein paar User-Tests :]


    Habe selber einen 2007WFP und will auf nen größeren TFT umsteigen. Der Sprung von 20 auf 24 Zoll lohnt m. M. nach nicht, da der Unterschie nicht so riesig ist.
    30 Zoll ist mir zu groß und beim 27er ist die Schrift aufgrund der Pixelgröße gut lesbar (hoffe ich) und für Video stimmt die Größe.


    Ich weiß nicht, was an dem Gerede von Inputlags wirklich dran ist, da man auch immer wieder hört, dass es "subjektiv" nicht wahrnehmbar sei.
    Aber Tastsache bleibt, dass ein neuer TFT nicht mal eben aus der Portokasse bezahlt wird, da ist man natürlich etwas pingelig ;)


    Wenn die Tests gut verlaufen und sich der 2709 bei 800 € einpendelt, werde ich zuschlagen...


    Auf jeden Fall wird es wieder ein Dell, denn das Design ist einfach unschlagbar.

  • Kanzaki


    ne mein guter, ich hab keinen 2408 oder 2709w daher kann ich dir auch nix zeigen. mir reicht mein 3008er. zeig mir das gegenteil!


    ihr peilt es doch alle schon nicht mehr, könnt nur noch rumposaunen wie scheisse der tft oder der tft ist. das ja schon nicht mehr normal. empfehle wirklich n paar pillen um schizo zu unterdrücken.


    das ding is erst seit ein paar tagen auf dem markt und es wird schon nach einer neuen revision geschrien. wie n kleines kind dem man den lutscher geklaut hat. unfassbar!


    wenn ihr es also besser könnt dann entwickelt doch selbst einen tft und falls nicht dann malt euch halt einen

  • Bist du nicht von mediafrost? Dachte sowas mal gelesen zu haben. Muss mich da wohl nochmals informieren.


    Und wenn ich einen TFT scheisse finde, würde ich mir mit Sicherheit nicht die geringsten Gedanken über einen Kauf machen. Die beiden Dell stehen bei mir aber an erster Stelle zusammen mit einem Eizo. Und vom Kauf des Dell hängt nur noch dieser eine Punkt ab. Frage mich da woher du die Erkenntnis hast das ich den Dell scheisse finde.
    Und von einer Revision des 2709 hab ich kein Wort erwähnt.


    Die Pillen solltest du aber besser selber nehmen nach deinem Tonfall zu urteilen.

  • ne, nix mediafrost.


    wenn man auch richtig lesen würde dann wär das klar. glasklar. so entstehen gerüchte ebenso wie ein lag usw.


    mein tonfall ist angebracht da es immer wieder user gibt, die entweder nicht lesen können, verstehen wollen oder einfach nur dumm rausplappern.


    dich hab ich aber nicht gemeint . das alles war allgemein gehalten da ich es nicht mehr hören kann. ist einfach nur noch ätzend. von neuen revisionen zu lesen obwohl keiner erfahrungen mit den geräten hat.

  • Tja dann entschuldige ich mich. War mir sicher das das hier jemand erwähnt hätte wegen mediafrost. Aber war wohl da schon eine falsche Behauptung.
    Trotzdem werde ich einen Test abwarten bevor ich mir den 2709 kaufen werde :P Und sollte es nur ein Gerücht sein das der 2709 einen hohen Inputlag hat, freue ich mich umso mehr.

  • Dell und seine Preispolitik - versteh' das einer...


    Der 2709W kostet ab sofort nur noch 831,81 € bei Dell (statt anfangs 905,59 €).
    Von Rabatt ist auf der Seite keine Rede.


    Also Leute: Kaufen, testen, posten ;)

  • Was aber bei allen Shops auffällt, sind die falschen Daten die in den Beschreibungen stehen - wahrscheinlich vom Vorgänger kopiert.
    Der 2709W hat weder einen S-Video-Eingang, noch ein Gehäuse aus gebürstetem Aluminium und auch keine Glasplatte als Fuß, sondern eine Verkleidung aus schwarzem Plastik wie der 2408WFP.

  • Ist ja schön und gut, dass es den TFT in anderen Shops als Dell für ein paar Euro günstiger gibt, aber wenn, dann bestell ich lieber bei Dell.
    Habe meinen jetzigen TFT von Dell und mittlerweile auch den Rechner - der bisherige Service war einfach Klasse.


    Hatte bisher noch keine "ich kauf den Monitor und geb ihn bei Nichtgefallen zurück"-Aktionen gemacht, aber bei Dell kann man sicher sein, dass sie ihn problemlos und auf eigene Rechnung zurücknehmen.


    Geiz ist geil - aber Qualität ist noch geiler =)


    Was die Erfahrungsberichte betrifft, habe ich im Netz bisher nichts dazu gefunden.
    Mittlerweile muss ich aber gestehen, dass ich das Aussehen vom 2709er nicht mehr so toll finde, da er einfach nur noch schlicht-schwarz ist - könnte fast mit nem Samsung verwechselt werden. Den silbernen Fuß hätte ich besser gefunden.


    Vielleicht ist auf meinen Schreibtisch doch noch ein bisschen Platz für den 3008er.. :D
    (den müsste ich wegen der Nichtverfügbarkeit allerdings woanders bestellen)

  • Quote

    Mittlerweile muss ich aber gestehen, dass ich das Aussehen vom 2709er nicht mehr so toll finde, da er einfach nur noch schlicht-schwarz ist - könnte fast mit nem Samsung verwechselt werden. Den silbernen Fuß hätte ich besser gefunden.


    Tja, die meisten Hersteller bauen das, wonach die Mehrheit verlangt. ;)
    Aber genau deswegen halte ich noch einige wunderschöne Aluminium 2707-er auf Lager. Die sind halt nach wie vor noch etwas besonderes.

  • hi tiefflieger,


    wie sehen denn die neuen 2709 so optisch aus? also in bezug auf die verarbeitungsqualität und so weiter?
    würde mich echt mal interessieren ob der 2707 da ganz klar besser ist oder ob nur das silber den unterschied ausmacht!


    thanks
    relaxer

  • Quote

    Original von sizequeen
    Ist ja schön und gut, dass es den TFT in anderen Shops als Dell für ein paar Euro günstiger gibt, aber wenn, dann bestell ich lieber bei Dell.
    Habe meinen jetzigen TFT von Dell und mittlerweile auch den Rechner - der bisherige Service war einfach Klasse.


    Hatte bisher noch keine "ich kauf den Monitor und geb ihn bei Nichtgefallen zurück"-Aktionen gemacht, aber bei Dell kann man sicher sein, dass sie ihn problemlos und auf eigene Rechnung zurücknehmen.


    Geiz ist geil - aber Qualität ist noch geiler =)


    glaube kaum das du gezwungen wirst bei einem anderen shop zu kaufen aber deine argumentation mit "sicher sein" ist total banane daher kauf ruhig wo du willst.

  • Quote

    wie sehen denn die neuen 2709 so optisch aus? also in bezug auf die verarbeitungsqualität und so weiter?
    würde mich echt mal interessieren ob der 2707 da ganz klar besser ist oder ob nur das silber den unterschied ausmacht!


    Ich würde den 2709 schon als gelungenes Gerät deklarieren. Die Optik ist schnörkellos / zeitlos. Ich würde momentan sagen sowohl optisch, als auch in Bezug auf das neue Menü ein Gemisch zwischen den Topgeräten von Eizo und NEC. Gerade das neue Bedienkonzept ist wirklich durchdacht und bietet neue / mehr Möglichkeiten als das bisherige. Trotzdem muss ich gestehen, dass mein Herz eher für den Aluminium 2707-er schlägt. Der nimmt im Hinblick auf repräsentative Zwecke optisch halt eine Sonderstellung ein, die ihm sicher auch kein anderes Gerät zur Zeit streitig machen kann. Einfach super edel das Teil. Allerdings trifft er trotzdem nicht jedermanns Geschmack. Denn die meisten geben einem schwarzen Gerät den Vorzug. Beeindruckend sind beide. -In jeder Hinsicht.

  • Quote

    Original von mSh
    ... und diese haltlosen behauptungen wie inputlag und neue revision könnt ihr auch auch sparen. is ja echt zum kotzen sowas jedesmal von euch lesen zu müssen. tut das wirklich not!?


    Bisher gibt es ja anscheinend erst einen einzigen Test von , in dem aber schon auf einen merkbaren Inputlag ( "Noticeable input lag" ) hingewiesen wird.


    Erst weitere genaue Tests und Erfahrungsberichte können zeigen, ob das tatsächlich so ist und ob es wirklich stört. Aber darauf hinzuweisen kann bei einem ansonsten ungetesteten Monitor ja wohl kaum verkehrt sein.


    Wenn einem der Lagg egal ist, dann muss man Angaben dazu auch nicht beachten und für einen durchschnittlichen Nutzer ist der Monitor laut dem Test ja auch durchaus geeignet. Fragt sich nur wieviele "durchschnittliche Nutzer" hier im Forum mitlesen ;)
    .