LCD 40-42" (Samsung, Sony, Toshiba)

  • Hallo Leute,


    ich bin grad echt am verzweifeln.
    Hab schon sehr viel über die aktuellen LCDs gelesen war schon in sehr vielen Läden um die Modelle zu vergleichen aber irgendwie kann ich mich nicht für ein Modell entscheiden.



    Also als erstes hatte ich vor einen Plasma (Pana Z85) zu kaufen. Allerdings nutze ich eine xbox360 und vllt. auch einen PC daran. Da ich natürlich nicht riskieren möchte das sich da etwas einbrennt werde ich wohl einen LCD nehmen.


    Geräte die ich bisher nutze:
    Digi-Sat (bald HD)
    Xbox360 (HDMI)
    PC


    Die Modelle die ich wohl in die engere Wahl nehme:


    Samsung LE40A656A
    + Bild Qualität (?)
    - nur 40" (wenn das überhaupt etwas ausmacht)
    - Processing/Deinterlacer (?)


    Sony (glaub 40W4000 ist ein passendes Modell)
    + Processing/Deinterlacer
    - 40"
    +/- Vom rest habe ich bisher immer unterschiedliche Meinungen gelesen


    Toshiba 42Z3030D
    + 42"
    - (laut Chip) leichte Artefakte bei Bewegungen oder Schwenks


    Falls jemand noch einen besseres Modell kennt würde ich mich sehr freuen.


    Das Gerät sollte allerdings 24p haben und eventuell 100Hz.


    Die Reaktionszeit und der Input lag wäre auch wichtig für mich. Natürlich möchte ich auch ein sehr gutes Bild da ich ja eigentlich ein Plasma wollte.


    Der Preis sollte bis so ca. 1300€ liegen.



    Es würde mich sehr freuen wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte da ich langsam echt verzweifel.
    Jetzt möchte man schon ein neuen TV kaufen und dann hat man es so schwer =)

  • Morgen,
    steh momentan vor fast der gleichen Entscheidung.
    Momentan favorisier ich den Samsung A656 und seit gestern auch den Philips 42PFL7403D, welcher von den Daten auch wirklich sehr gut aussieht. Dazu 42" hat und sogar preiswerter als der Samsung ist.


    Kannst dir ja sonst mal mein Thread, paar unter deinem, durchlesen ...

  • Wie oft planst du denn mit dem TV zu zocken? Also einmal ne Prozentangabe und dann vielleicht, wie lange deine Spielesessions sind. Denn wenn das nicht so viel ist, sollte Plasma kein Problem darstellen. Nur zum Dauerzocken würde ich die Kombi nicht empfehlen.

  • Danke für die Antworten.


    Also ich tendiere zur Zeit gerade zwischen dem 40W4000 und dem Samsung A656.


    Bin mir nicht sicher welcher besser ist. Der eine hat zwar 100HZ aber das soll nicht unbedingt gut sein.


    Also da ich wahrscheinlich mehr als 20% zocke und dann auch noch oft PC nutzen werde (auch Konsole -> Linux) denke ich das es nicht unbedingt zu empfehlen ist.



    Was sagt ihr zwischen A656 und 40W4000?

  • Also ich persönlich würde dann zu dem Samsung tendieren, den wollte ich selber eigentlich auch von vorne rein nehmen.


    Wie sind denn an deinem aufstellungsort die Lichverhältnsse? Der Samsung hat ja en Glossy Panel, was mir persönlich immer noch am meisten Grübbeln bereitet.

  • Also die Lichteffekte kann ich sehr gut auf ein minimum einschränken. Somit hätte ich wohl keine Probleme mit dem Panel.


    Was sind denn deine Gründe für den A656?
    Das einzigste was ich bisher gelesen hab ist die 100Hz Technik die aber auch Geschmackssache sein soll da dann ein Video-Look aufkommt.

  • Hab schon nen Samsung 26" im Schlafzimmer bzw. steht der momentan wieder im Wohnzimmer, soll da aber so schnell wie möglich wieder weg. Bin mit dem schon sehr zufrieden und der A656 schaut an sich auch wirklich gut aus, was ich bisher im Fachhandel sehen konnte ... Auch andere Seiten bzw. Quellen im Internet reden den eigentlich nur gut ... Außerdem bin ich eigentlich nen Samsung Fan ^^


    Hab mir aber grade den Philips (s.o.) bei amazon bestellt, bin wirklich gespannt wie der sich macht ...

  • Das einzigste was mich am Philips stört ist der Input Lag von dem viele schreiben.


    Der soll angeblich bei ca. 80ms liegen. Und da ich auch Online spiele ist das dann doch ziemlich viel.


    Ich weiß jetzt nur nicht ob der Unterschied zwischen dem 40" und dem 42" bemerkbar ist.


    Hab leider keine Vergleichsmöglichkeit.

  • Ich habe bei meiner Entscheidung A656 und W4000 zum 46W4000 gegriffen.
    hat meiner meinung nach ein viel natürlicheres Bild und die bessere Engine, dazu noch integrierten DVB-C tuner. Vom Design her ist natürlich Geschmacksache, aber wirkt sehr hochwertig und gefällt mir sehr gut mit dem Metalliclack und dem Acrylglas unten. Zudem ist die Lautsprecherabdeckung aus Aluminium.
    Der Sammy ist halt ein Plastikbomber und sieht auch so aus. <- Meiner Meinung nach


    Das Bild des Samsung ist bei Dokus sehr schön und plastisch, bei Filmen finde ich ihn sehr schwach da das Glossy Display in verbindung mit den übertriebenen Farben hier stört

  • Das Problem das ich nun habe ist das der KDL-46W4000 nicht lieferbar ist.


    Somit kann ich diesen auch nicht testen.


    Und ich weiss auch nicht ob der 40" vielleicht zu klein ist da ich nicht richtig den Unterschied zwischen dem 40" und dem 42" beurteilen kann.

  • Hab mir jetzt noch weitere Modelle angeschaut und bin dann auf Toshiba gestoßen.


    Da hab ich den 46ZF335 oder den 47Z3030 aber weiß leider nicht ob die gleichwertig mit dem Sony sind. Die haben zwar weniger Kontrast aber weiß nicht ob das etwas ausmacht.

  • Na der Unterschied 40<->42 lässt sich ja wohl schnell beurteilen. Einfach in den MediaMarkt und vergleichen. ;)


    Die Kontrastangaben werden bei jedem anderen Hersteller anders zurecht geschummelt. Der Wahrheit entspricht keine einzige Werksangabe. Ist nur die Frage, wer am stärksten lügt. Den dynamischen Kontrast kannst du eh nicht richtig ausnutzen. Aussagekräftiger wäre der natürliche oder statische Kontrast. Den geben aber die wenigsten an.
    Der Toshiba ist wie gesagt ein sehr solides Gerät, ohne große Schwächen. Der ZF ist technisch identisch, und wurde nur in ein Picture-Frame Gehäuse verwurzelt. Dadurch ist der platzsparender und sieht auch schicker aus.


    Bei den Sony W4000 ist die Nachfrage im Moment wirklich immens. Das ist irgendwie in letzter Zeit immer so bei guter Elektronik. Ich würde mir im Moment auch gerne einen Panasonic Blu-Ray Player bestellen, aber den gibt es auch kaum wo auf Lager.

  • Quote

    Original von 12die4
    ...
    Ich würde mir im Moment auch gerne einen Panasonic Blu-Ray Player bestellen, aber den gibt es auch kaum wo auf Lager.


    Falls der BD30 gemeint ist: wirklich ein feines Gerät. Eines meiner Schnäppchen aus der MediaMarkt 25%-Aktion zum Viertelfinale: nagelneu inkl. "Ratatouille" BD für 299,- Euro.


    Bigtower

  • Die Möglichkeit mit Mediamarkt habe ich leider nicht.


    Da wir einen kleinen Mediamarkt haben der aber keinen 40" hat.
    Und der nächste ist so ca. 70km entfernt. Ohne Auto ist es nicht so einfach.


    Beim Toshiba frage ich mich nur ob das von einigen erwähnte Clouding wirklich auftritt und ob ein Input-Lag bei Games spürbar ist.

  • @Big: Ja, genau den mein ich. Ich dachte, die MM Aktion galt nur für Artikel ab 400€, oder? Und der BD30 müsste da ja 399€ gekostet haben. Haben die da ein Auge zugedrückt? Denn ich hab gar nicht erst gedacht, dass das gehen würde. Aber da gehört schon Glück dazu, einen MM zu finden, der das Teil auf Lager hat. Ich hab in der Gegend schon rumtelefoniert (als noch die 100€ Rabatt Aktion war). Nirgends zu kriegen in der Region Stuttgart. Online müsste man halt 350€ ausgeben. Aber das zahle ich nur, wenn auch wirklich Ratatouille drin ist. Daher hab ich dem einen Shop jetzt erstmal ne Mail geschickt, dass er das prüfen soll...


    chico: Stell dich doch nicht so an. Dann gehst du halt zu Saturn, Karstadt, Hertie, Kaufhof, oder irgendeinem Fachhändler, von denen es sicher ein paar bei euch in der Nähe geben wird.


    Von Clouding hört man eigentlich eher bei Samsung. Bei Toshiba nur vereinzelt...

  • Fachhändler gibts hier. Aber der hat allerdings nur 3 LCDs und die sind 32" von Loewe.


    Aber ich werd dann wohl am besten mit dem Zug fahren um mir die dann anzuschauen.


    Mal eine andere Frage.


    Glaubt ihr das 46" zu groß ist bei ca. 2,8-3m Abstand?

  • Quote

    Original von 12die4
    @Big: Ja, genau den mein ich. Ich dachte, die MM Aktion galt nur für Artikel ab 400€, oder? Und der BD30 müsste da ja 399€ gekostet haben.
    ...



    Die Aktion galt für Artikel ab 200,-€. UVP399,- abzgl. 25% = 299nochwas.


    Zum Glück habe ich bereits Freitags von der Aktion Wind bekommen (Informant im MM), die ja erst Samstag Abends beworben wurde.


    So war ich Montags gleich früh im Markt und konnte gezielt zugreifen.


    Da ich wie gesagt bereits Freitag dort war, kann ich beurteilen, das die Aktion diesmal komplett "ungetürkt" war. Kein einziger Artikel war übers Wochenende nachträglich hochgepreist, noch waren besonders gefragte Artikel im Lager verschwunden.


    Die meisten Preise waren dank Aktion sogar billiger als im Versand (vorher gecheckt im Internet).


    So, jetzt Ende OT.


    Bigtower