LG L227WT verzerrt in Spielen (css)

  • hu,
    ja also das bild "verzerrt" ein weinig wenn ich schnelle bewegungen mache.
    habe die treiber von der cd installiert, aktuelle nvida treiber für 8800GTS
    habe nativa auflösung von 1680X1050 eingestellt (60hertz)
    liegt es an der hertzzahl? ich kann diese nicht höher als 60 stellen.


    mfg bonze

  • Hört sich nach "Tearing" an. Einfach mal googeln.
    Abhilfe: VSync aktivieren (entweder im Nvidia Treiber -> globale
    Einstellungen Vsync auf automatisch an oder in den Spieloptionen einstellen (falls dort vorhanden).

  • danke für die antwort, vsync ist deaktiviert, da ich css spiele und dort sonst die FPS auf 60 limitiert werden
    aber ich habs nun mal die auflösung runtergeschraubt und nun ist das tearing( was ich eben gegoogelt habe) nicht merh zu sehn.
    trotzdem würde ich windows genre 100hertz haben.
    oder ist der unterschied kaum merklich?


    mfg bonze

  • Soweit ich weiss, arbeiten TFTs in der Regel intern mit maximal 60Hz.
    Ich bin nicht so der Hardcorezocker, aber hin und wieder spiele ich ganz gern mal. Allerdings eher "gemächliche" Spiele (Adventures).
    Da mir alles über 30 fps als schön flüssig erscheint, kann ich mit
    aktiviertem Vsync bestens leben. Bildqualität geht mir da vor Performance.
    Deshlab hab ich mich um die FPS-Limitierung durch Vsync nie gekümmert
    und kann Dir nicht sagen, ob 100Hz (die beim TFT eh nicht zu erreichen sind) da was bringen würden.
    So ganz kann ich den Hype um "mehr fps" nicht nachvollziehen.
    Durch höhere fps läuft das Spiel doch nicht schneller sondern nur flüssiger ab und da sind 60fps doch mehr als genug.
    Oder liege ich da falsch?

  • im prinzip ja, nur braucht man bei css 100fps damit der netcode richtig berechnet wird.
    css ist sowieso extrem fps gierig ;)
    sagen wir so, würde ich mit fps_max 60 spielen, würden 40% weniger schüsse ankommen^^


    da ich css auf wettberwerbsebene betreibe, kann ich mir das nich erlauben :>
    aber danke für deine antworten
    werde jetzt im win halt so lassen (60 hertz) und ingame klappt es nun auch aufgrund der niedrigeren auflösung.
    der grund für das "tearing" war glaube ich die 320 MB der 8800GTS, sind wohl zu wenig für so ne große auflösung.


    mfg bonze

  • Hier ist relativ gut erklärt wie Tearing entsteht, mit dem Speicher deiner Grafikkarte hat es nichts zu tun.



    Und um Missverständnisse zu vermeiden, die 100hz in dem Beispiel auf der Seite, beziehen sich wohl auf CRT-Monitore, die heutzutage eher unüblich sind.


    Bei TFT-Monitoren hast du 60Hz. Selbst die Fernseher-Displays mit "100hz" Technik machen nicht wirklich 100hz, das ist nur ein Spezialfeature um 100hz Fernsehsendungen besser aussehen zu lassen (wobei das auch nicht wirklich jeder mag, das Feature ist idR abschaltbar). Für Spiele ist dieser 100hz Modus untauglich.


    Jeder der ein TFT Display hat und kein Tearing haben will, spielt mit 60hz, 60fps, VSync. Das ist einwandfrei flüssig (sofern dein Rechner die 60fps unter VSync konstant liefern kann natürlich...) und tut der Spielgenauigkeit keinen Abbruch.


    Bei deinen css 100fps beziehst du dich vermutlich auf so tolle Insidertips wie cl_cmdrate 101 cl_updaterate 101 cl_interp sonstwas. Das ist ein ganz grosser Unsinn...


    Wie bei der Source Engine der Netcode funktioniert ist hier ganz schön erklärt:


  • danke für den tipp, habe diesen link schon vorher gesehn
    habe nun auf 1600 gestellt und vsyc ein
    es herrscht kein tearing mehr und ich habe trotzdem 100FPS ;)
    nunja zum thema netcode
    100FPS sind auf jedenfall besser als 60
    nicht umsonst laufen alle (guten) server auf tickrate 100
    es werden damit viel mehr daten versendet
    natürlich funktioniert es auch mit 33,66, aber es ist ein ganz anderes spielgefühl
    und das mit tick 100/fps 100 mehr "reingeht" ist zu 100% sicher ;)


    trotzdem danke problem gelöst


    mfg bonze