Samsung 226CW (Prad.de User)

  • Schon krass was der subjektive Eindruck ausmacht. Seitdem mein alter Monitor kaputt ging habe ich jetzt mit dem 226CW den 7. Monitor und den behalte ich auch wenn ich nicht wirklich zu 100% zufrieden bin.


    Historie:


    [list=1]
    [*]Samsung SyncMaster 2493HM - kam nie dazu das Verhalten richtig zu testen weil bei reduzierter Helligkeit das pfeifen unerträglich war - zurück damit
    [*]Eizo HD2441W-TS - was soll man sagen, super Ergonomie, phantastisches Bild, zum Spielen eine KATASTROPHE (weshalb ich auch die Spieleigenschaften des kleinen Bruders Eizo S2231W mehr als in Frage stelle)
    [*]Eizo S2401WE-BK - Ergonomie wie gehabt, aber wahnsinnig schlechte Ausleuchtung und auch viel zu viel Bewegungsunschärfe
    [*]Eizo S2201WE-BK - Ergonomie gut, Ausleuchtung schlecht, Bewegungsunschärfe wäre vielleicht tolerierbar gewesen, allerdings mit knalligen roten Subpixelfehler, deshalb zurück - bei dem Preis konnte ich das nicht akzeptieren.
    [*]LG L227WT - das Prad Wundertier. Ein Reinfall. Die Performance in Spielen subjektiv und aus der Erinnerung nicht wesentlich besser als mit dem 22" Eizo, auch hier Bewegungsunschärfe, dafür ausserhalb von Spielen das schlechteste Bild aller 7 Monitore
    [*]BenQ G2200W - da mein alter Monitor der kaputt ging ein 19" BenQ mit 8ms war bei dem mir die Bewegunsunschärfe nie aufgefallen ist dachte ich mir ich gebe dem mal eine Chance. Naja, ordentliches Bürogerät, zum Spielen nicht geeignet, macht Kopfweh. Ausserdem hatte der auch einen kaputten Pixel, diesmal dunkelrot.
    [*]Samsung 226CW - lange davor zurück geschreckt nochmal einen Samsung zu probieren wegen dem Pfeifkonzert des ersten. Da ich mittlerweile im dritten Monat ohne anständigen Monitor war nochmal ne Chance gegeben. Und der bleibt jetzt, wobei ich nicht in Begeisterungsstürme ausbreche dabei. Allerdings von den 7 der der mich am wenigsten unzufrieden macht. LG, 22" Eizo und der 22 Samsung sind aus der Erinnerung von der Bewegungsunschärfe her vergleichbar.
    [/list=1]


    Ein wenig mehr zum 226CW:
    Von den 7(!) Monitoren die ich hatte ist es der mit der geringsten Bewegungsunschärfe und den im Vergleich dazu besten Bild "ausserhalb" von Spielen. Bewegungsunschärfe vorhanden aber ohne Kopfweheffekt.


    Wie befürchtet erzeugt er auch Geräusche bei geringer Helligkeit, allerdings kein Pfeifen wie der erste Samsung den ich hatte, sondern ein Brizzeln/Summen welches man bemerkt wenn man es unbedingt hören will.


    Die Farben sind im Vergleich zu dem LG (Neon) soweit schon mal OK, habe mir noch nicht die Mühe gemacht den zu kalibrieren.


    Zur Abwechslung mal keine Pixelfehler. Die Ausleuchtung ist OK, keine auffallenden Lichthöfe, der Eizo TN war da wesentlich schlechter. Betrachtungswinkel schlecht wie bei allen TN aber im Rahmen.


    Ganz miese Ergonomie - absolut GAR KEINE Verstellungsmölichkeit, nicht einmal Neigung nach vorne hinten. Aber das habe ich ja gewusst und werde mir einen Ergotron Neo Flex dazu bestellen.


    Mit dem Standfuss kommt der 226CW auf die selbe "Brauchbarkeit" wie der Eizo 22" - der Mehrpreis für den Eizo rechtfertigt sich nicht, den in Bild sind beide gleich gut, bei schwarz ist der Samsung sogar besser, in der Performance ist der Samsung besser.


    Die grauenhaften Farben des LG sind ein kares Ausschlusskriterium, zumal er subjektiv gesehen nicht besser in der Performance war als der Samsung.

  • Dann wäre vielleicht der LG W2284F eine Wahl für dich ! Eine leichte Bewegungunschärfe haben alle TFT-Monitore !


    Der macht überhaupt keine Geräusche, hat nicht die übertriebenen Farben vom L227WT und einen Inputlag habe ich auch nicht feststellen können.


    Der W2284F ist zum Spielen geeignet. Wird mit 2ms (gtg) angegeben. Ich habe jetzt schnelle Rennspiele getestet, sogar ein Fussballdemo getestet und Bioshock durchgespielt und bin sehr zufrieden.

  • Nein, die Vesa Bohrungen hat er leider definitiv nicht. Aber er ist neigbar, mir reicht das.


    Und kein summen, brummen, pfeifen stört meine Ruhe hier. Nur ein ganz leises Säuseln vom Rechner 4x 120mm Lüfter auf 800 U/min.

  • Kann meinem vorredner beistimmen habe ihn auch und er is spitze nur nen sehr empfindlicher nur für samtpfödchen da sehr schnell verkratzt ! Sieht ein wenig wie ein großer Lcd Fernsehr aus vom standfuß und Design !

  • samsung ist ja scheinbar immer noch ein Würfelspiel... ein lautes meistens...


    gibt's schon was neues oder bist du zurück zum CRT gekommen wie ich nach meinem einwöchigen Erlebnis "Samsingsang 2493". Back to the Röhre für ein gutes Monat bevor ich mir einen alten BenQ 19" TFT geholt habe, den Gamer FP93GX.


    anything?