'Augenprobleme' wegen Umstieg von CRT auf TFT?

  • hallo
    gehöre seit kurzem zu den stolzen besitzern eines dell 2709w. also ich find das ding echt geil, aber ungefähr seit dem ich diesen teilweise nutze hab ich probleme mit den augen.


    ok, ich trag seit kind an brillen. seit ca 1 jahr sogar echt starke brillen (werde alt). aber mit den brillen sollte es inzwischen klappen. aber ich 'werde nicht warm' mit dem neuen tft.
    ich könnte jetzt im vergleich aber auch nicht sagen ob's mir am crt besser geht. gut, ich hab momentan auch kreislauf probleme und so (daran könnte es also auch liegen).....


    ich hab auch schon gelesen das manche ein ips nem mva vorziehen, wegen runder anstelle der eckigen pixel. was weis ich schon.....ist mein erster tft.


    aber selbst wenn ich die schrift grösser stelle.........ich muss das einfach irgendwie angestrengt ablesen


    haltet mich für paranoid: aber kann es sein das ich (nach 20 jahren) einfach gewöhnt bin das mir das bild vom CRT entgegen springt, und ich beim tft jetzt ablesen muss?


    (ok, ich versuch einfach nach 5 cola-rot zu erkären was ich meine....
    hat schon jemand einen gewöhnungseffekt bemerkt oder sonstiges probleme mit den augen? hat ips irgendwelche vorteile vonwegen 'ansichtssache'? (runde pixel oder so, hab ich gelesen)

  • Hi,


    drei Punkte könnte ich mir vorstellen, die dir die Lesbarkeit verschlechtern.
    - Hast du viellecht die Helligkeit zu hoch eingestellt? Dadurch kann das Auge schnell ermüden.
    - Glitzert das Panel leicht? Bei uns in der Familie steht ein Samsung 215TW (S-PVA) der diese Manko hat. Mir fällt es auf diesem TFT auch schwerer mich auf Buchstaben zu konzentrieren. Da können sich ja mal 2709w Besitzer zu äußern.
    - Hat sich dein Auge evtl. auf die unschärfe deines alten CRTs bei entsprechender Entfernung eingestellt, so dass die scharfe Darstellung deines neuen TFTs dein Auge nun zum umgewöhnen zwingt?


    Viele Leute nehmen das Bild eines TFTs nach einem Wechsel vom CRT(mit non flat Bildröhre) als "nach innen gewölbt" wahr. Das wirds aber bei dir nicht sein?


    btw.
    was ist Cola-rot ? Doch nicht etwa Rotwein mit Cola gemischt 8o


    Gruß

  • 'cola mit rotwein', ja, das isses ;-)


    die wölbung ist kein problem. hatte vorher alles flat-röhren.


    helligkeit ist immer zwischen 0-10


    das mit dem glitzern könnte sein. hab irgendwas gelesen das der 2709w geringfügig glitzert. sofern ich das richtig interpretiert, nehme ich das auch war.


    am ehesten kann es wohl sein das ich die CRT einfach zu gut gewohnt bin.

  • Quote

    Originally posted by Bogus
    helligkeit ist immer zwischen 0-10


    Da der 2709 sehr hell ist, kann das für manche Menschen immer noch zu hell sein (je nach Umgebungslicht), ich hätte mir ihn wohl auch schon längst bestellt.

  • also beim 2709 hab ich noch nicht davon gelesen das er sehr hell ist.
    vielmehr beim lg w2600hp. diesen hab ich noch immer im hinterkopf wegen gamen. nur das brummen und die angeblich krasse helligkeit halten mich noch davon ab.

  • zu dem thema kann ich passend sagen, dass ich heute erstmals die helligkeit auf ca 20 gestellt habe, und gerade eben nochmal höher, auf 30. scheint so als wäre es so angenehmer für mich.


    keine ahnung......wird schon werden.