Monitor ab 22 Zoll gerne unter 500 Euro

  • Es gibt ein Spitzengerät 24" normaler Farbraum.


    Der NEC 2490 WUXI2. Von der Elektronik ein sehr potentes Gerät.


    Nachteil für dich: 1. Preis (knapp unter 700,- Euro), relativ wenig Anschlußmöglichkeiten.

    Danke, ich werde ihn mal mit in die Liste aufnehmen und mal sehen, wie er sich trotz des Preise schlägt. Einen Testbericht scheint es zu diesem nicht weiter zu geben, außer zum Vorgänger, oder? Google hatte mir zu mindestens nichts angezeigt.



    In der neuen C't wird der NEC P223W vorgestellt, der im Gegensatz zu seinem Vorgänger auf sRGB umgestellt werden kann.

    Hast du dich beim Namen irgendwie verschrieben? Konnte ein solches Gerät nicht finden.


    Gruß Basti

    Dell Precision M4400: CPU P8600, GPU FX770M, RAM 2GB, HDD 500GB, Multiboot: Ubuntu+XP+Win7

  • der Name scheint doch zu stimmen, aber warum finde ich nix bei geizhals.at/de oder auf den ersten 2Seiten auf google(außer den Verweis auf c't) ist er etwa noch so neu?

    Dell Precision M4400: CPU P8600, GPU FX770M, RAM 2GB, HDD 500GB, Multiboot: Ubuntu+XP+Win7

  • der Name scheint doch zu stimmen, aber warum finde ich nix bei geizhals.at/de oder auf den ersten 2Seiten auf google(außer den Verweis auf c't) ist er etwa noch so neu?


    Offenbar ja. NEC hat zur Zeit anscheinend eine ganze Reihe neuer PVA- und IPS-Monitore in der Pipeline, die alle noch nicht erhältlich sind.

  • Kann es sein, dass der Nec P223W der Nachfolger des P221W werden sollte?
    Wenn dem der Fall wäre, wäre dieser Monitor wohl auch höchstwahrscheinlich unbrauchbar für mich, da der P221W ein WCG-Monitor ist, demzufolge wird wohl der P223W es auch sein.
    Finde es sehr merkwürdig, das c't über einen Monitor berichtet, der noch nicht mal auf der amerikanischen Seite von NEC gelistet ist.


    Fassen wir also zusammen:
    - Dell 2209WA
    - P22W-5 ECO IPS (Frage offen ob WCG oder nicht, im entsprechenden Thread hier im Forum wurde dies nicht endgültig geklärt)
    - NEC 2490 WUXI² ( etwas über mein Preisrahmen, könnte man fast über WCG-Monitor + Colorimeter nachdenken)
    - Eizo 2333EV (leider 16:9)


    Habe ich richtig erfasst, dass der HP L2275w auch ein WCG Gerät ist?


    Ziemlich mager die Ausbeute. An was liegt das? Zu besondere Anforderungen oder zu wenig Geld?

    Dell Precision M4400: CPU P8600, GPU FX770M, RAM 2GB, HDD 500GB, Multiboot: Ubuntu+XP+Win7

  • Kann es sein, dass der Nec P223W der Nachfolger des P221W werden sollte?
    Wenn dem der Fall wäre, wäre dieser Monitor wohl auch höchstwahrscheinlich unbrauchbar für mich, da der P221W ein WCG-Monitor ist, demzufolge wird wohl der P223W es auch sein.


    Lies nochmal, was ich über den Monitor geschrieben habe...
    (WCG, aber auf SRGB beschränkbar)


  • Lies nochmal, was ich über den Monitor geschrieben habe...
    (WCG, aber auf SRGB beschränkbar)

    Oh stimmt, sry
    Aber wie gut funktioniert das dann? Muss ich mir das wie bei U2410 vorstellen der glaube einen sRGB Modus hat?


    Kann das überhaupt funktionieren? Hört sich für mich an, wie ich habe ein Auto mit 400PS, verbrauche aber nach umlegen eines Schalters nur noch soviel wie ein 100PS Auto, natürlich auch mit dessen Leistung. Wäre ja dann ne Eierlegende Wollmilchsau, was der U2410 ja anscheint nicht ist.

    Dell Precision M4400: CPU P8600, GPU FX770M, RAM 2GB, HDD 500GB, Multiboot: Ubuntu+XP+Win7

  • Ich benötige noch einmal eure Hilfe.


    Ich hatte ja den U2410 bei mir, ein Top-Gerät nach meinen Ansprüchen, nur ich bekam von Ihm Kopfschmerzen, wahrscheinlich IPS-Panel.


    Deshalb muss ich meine Suche etwas abändern und Konkretisiere mein Anforderung nun im folgenden.


    Verwendung:
    - 80% Office/Internet/surfen
    - 7% Film schauen
    - 5% Bildbearbeitung, sehr Hobbymäßig
    - 5% Videobearbeitung
    - Rest CAD und ähnliche Anwendungen (könnte in Zukunft mehr werden, im Moment wenig motiviert dies auf meinem 15Zoll [1440x900] Notebook-Display zu tun.)


    Preis: bis 500€


    Merkmale:
    - höhenverstellbar
    - kein WCG Gerät, bzw. Beschränkung auf sRGB möglich
    - 16:10
    - kein TN
    - 22-24 Zoll
    - gerne Displayport


    Ich weiß, dass es schwer wird hier etwas passendes zu finden.


    Meine Ideen aus xVA- Bereich
    - HP LP2275w
    - Nec P221w
    alle Eizos die ich gesehen habe scheinen WCG zu sein.


    Letzter Ausweg mit größeren Bauchschmerzen, da 16:9:
    Eizo 2333WH


    Fragen:
    1.) gibt es 24Zoll Geräte?
    2.) würdet ihr nochmal ein IPS Panel testen? Liebäugle noch mit dem zr24w von HP?
    3.) könnte auch ein TN-Panel passen?


    Gruß Basti

    Dell Precision M4400: CPU P8600, GPU FX770M, RAM 2GB, HDD 500GB, Multiboot: Ubuntu+XP+Win7

  • Keiner einen Tip für mich?


    Was haltet ihr davon einen gebrauchten Dell 2408WFP zu kaufen? Wobei mir die hohe Grundhelligkeit ein wenig sorgen macht.
    Ist es noch sinnvoll, den doch schon in die Tage gekommen HP LP2275w zu kaufen?


    Gruß Basti

    Dell Precision M4400: CPU P8600, GPU FX770M, RAM 2GB, HDD 500GB, Multiboot: Ubuntu+XP+Win7