Kaufberatung 37"-40" LED TV bis max. 700 Euro

  • Hallo,


    ich möchte gerne von meinem in die Jahre gekommenen 27" Samsung TV Abschied nehmen. Er hat mir 4 Jahre lang gute Dienste geleistet und soll nun aber für einen FullHD Fernseher in Rente geschickt werden.


    Mein neuer Fernseher soll folgende Features mitbringen:
    - 37" oder 40" (ich bevorzuge eig. 37")
    - DLNA mit MKV Unterstützung (über Ethernet Kabel)
    - DVB-C/HD (hat ja eig. jeder neue TV)
    - mindestens 3 HDMI Eingänge
    - Am liebsten Full LED wenn es schon was neues jetzt sein soll
    - 100Hz Modus muss abschaltbar sein (Soap Effekt macht mich teilweise verrückt)
    - 3D nicht benötigt
    - natürlich ein gutes Bild liefern (bin sehr auf BluRay in Verbindung mit meiner PS3 gespannt)


    Hat da jemand aktuell eine Übersicht über den Markt um mir etwas zu empfehlen?


    Vielen Dank und viele Grüße

  • Hi,


    da gibts vieles


    LG Electronics 42LX6500 ab €749,90
    Kann extrem viel!


    Samsung UE40C6000 ab €640,--
    Hat kein unnötiges Schnick Schnack


    nur als Beispiel.


    lg, Alpi

  • LG Electronics 42LX6500 ab €749,90
    Kann extrem viel!


    Ich hab mir den 42LX6500 gerade mal angeschaut, und selbst vom Preis her gefällt er mir. Liegt zwar ein Tick über meinem Limit, aber das könnte mein neuer Fernseher werden.. Da ich aktuell noch einen Röhren Fernseher habe!


    Wie sieht es denn mit der 200Hz Technik aus, in einem Forum stand mal drin "es ist auch die Frage ob die 200Hz echt sind.." und schlieren wollte ich eigentlich keine haben. Was ich gut finde ist, dass er LED Technik verwendet.. Auch wenn da was von LED-Plus auf der Seite von LG steht :)


    Meine Quelle wäre allerdings noch nicht so die beste.. Ich hätte da eine Dreambox (DVB-S Receiver) ohne HD / HDMI anzubieten, kann der Fernseher damit gut umgehen? Ich glaube bei Blue-Ray Playern gibt es so ein Feature das die Auflösung ein wenig anpasst, sehe ich das richtig?


    Gruß, Anubis


    Edit: Jetzt hab ich es doch glatt vergessen.. Wie sieht es denn mit der Wiedergabe von Filmen aus die man auf eine externe HDD oder USB Stick packt, gibt es da irgend wo Probleme? Eine Freundin hat z.B. einen UE40 von Samsung, genauere Bezeichnung weiß ich gerade nicht.. Und ihr Gerät kann nicht alles abspielen. Auch aufgenommene Sendungen etc., kann sie nur auf ihrem Gerät wiedergeben.

  • Das ist aber ein Edge-LED ... ich dachte Du wolltest einen Full-LED ?


    Also ich habe noch einen der wenigen Full-LED Geräte (Phillips 40 PFL5605K ), da ich nie Besuch habe geht der aber auch bald weg. Staubt hier nur ein. Ich selbst schau eh nur am PC.


    Full-LED Geräte sind halt selten, außer die ganz Teuren mit Local Dimming, die sind nicht ganz selten, nur teuer ^^ Dafür auch etwas flacher.
    Und am Flachsten sind natürlich die Edge-LED Geräte.



    Was die Quellen angeht, unbedingt Berichte Lesen! Mein Nachbar hat auch einen HD-TV und das Bild ist grauenhaft... und der Wiegt auch noch dazu ne Tonne ^^



    Habe mir damals extra einen geholt der ein Hammergeiles Bild hat, auch wenn er nicht super-flach ist. Vorteil... besserer Ton da größeres Gehäuse :D


    --------------
    Edit: Ach herjee sehe gerade, das Thema ist ja total alt... dachte bei Prad war mal mehr los....