Empfehlung für Onlineshop Monitorkauf - Bestellung aus Österreich

  • Hallo!


    Möchte mir gern den Dell U2312HM kaufen, jedoch hab ich jetzt mehrfach gelesen, daß die Möglichkeit besteht, daß der Monitor bei Reduktion der Helligkeit zu Fiepen anfängt.


    Kann mir jemand von euch einen Onlineshop empfehlen, bei dem ich den Monitor auch zurückschiken kann, wenn er die oben genannte Macke hat?
    Ich persönlich schrecke immer vor Online-Einkäufen zurück, da ich mir die Streitereien bei defekter oder Ware mit Mängeln nicht antun möchte. In den meisten AGBs ist die Inbetreibnahme der Geräte im Rahmen des Wiederrufsrechts ausgeschlossen, bzw. nur mit einer Wertminderung verbunden. Ob dies jetzt dem Recht entspricht, ist hier zweitrangig, da ich sicher keine Lust habe, wegen eines Monitors einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Der Konsument ist hier sowieso immer 2ter.


    Gruß Rick



    Edit: Sorry, hab gerade gesehen, daß der Beitrag eigentlich in die Unterkategorie "Service und Support / Händler" gehört. Könnte ein Admin den Beitrag bitte verschieben?

  • Hallo


    Soweit ich weiss hast du Grundsätzlich das Recht innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von einem Kaufvertrag zurückzutreten?!


    edit: ach nicht genau gelesen dein posting, aber ja, bei bekannteren shops gibts grundsätzlich keine probleme derart, redcoon, alternate oder so.

  • Marsianer: hi! Heißt das du kannst speziell bei *RECOON* bestätigen, dass es kein Problem ist wenn der bestellte Monitor ausgepackt und einmal in Betrieb genommen wird? Sprich findet dadurch keine vom Käufer zu tragende Wertminderung statt?
    Als 2. Frage hätte ich noch gerne gewusst ob man bei Redcoon die Rücksendung als Käufer selber bezahlen muss oder ob das ala Amazon gratis ist?
    Danke!

  • Hallo!


    Aus den AGBs von Redcoon:


    Haben Sie die Ware benützt, schulden Sie redcoon außerdem ein
    angemessenes Entgelt für die Benützung und eine Entschädigung für die
    aufgrund der Benützung eingetretene Wertminderung.


    Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr und Kosten des Kunden


    Recht hin oder her, die Verkäufer basteln sich ihr eigenes Recht........und wie immer ist der Verbraucher der Depp.


    Gruß Rick

  • Also ich habe in den AGB zum Widerruf folgendes gefunden, genau wie im Gesetz vorgesehen, ab 40 Euro ist es kostenlos:


    Quote

    2. Die Folgen des Widerrufs richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, die in den in § 5 Abs. 1 genannten separaten Belehrungen näher erläutert werden. Bei der Rücksendung von Waren nach erfolgtem Widerruf hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,- nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat; anderenfalls erfolgt die Rücksendung auf Kosten von redcoon und ist für den Kunden kostenfrei.

  • Hallo!


    Quote

    rick =Östereich daher auch redcoon.at und da passt es was er schreibt

    Genau -> siehe Thementitel.


    Quote

    Ah alles klar, dann haben wir hier ja mal tatsächlich die besseren Gesetze

    Was den Konsumentenschutz betrifft, so glaube ich, auf jeden Fall.
    Ich hab schon einige AGBs gelesen und sogar viele rein österreichische Shops bevorzugen deutsche Kunden mit z.B. konstenlosen Versand nach DE; Versand innerhalb Österreich kostenpflichtig?? :cursing: ?(


    Es gäbe da noch Amazon, die sollen angeblich kullant sein, aber 25Euro mehr für eine eventuelle Rücksendung?


    Gruß Rick



    Quote

    Ne die besseren Gesetze haben die Österreicher

    Wobei? ...oder nur vom Prinzip her 8)

  • Hallo zusammen!


    Wollte das Thema wieder mal aufwärmen.
    Wie siehts denn für Österreicher aus, wenn man bei Amazon nen Monitor bestellt?
    Insbesondere was den Umtausch von nem Monitor angeht, der nicht vollständig defekt ist, sonder z.B. eine auffallend schlechte Ausleuchtung, Gelbstich etc. hat....also eigentlich unter das Thema Serienstreuung fällt.
    Ist die Rücksendung kostenlos und was gebt ihr in diesem Fall als Umtausch- bzw. Rücksendegrund an?
    Da es einige gibt, welche die Umtauscherei zu einem Sport auserkoren haben, ist die Wahrscheinlichkeit bei Amazon groß, einen bereits gebrauchten Monitor zu bekommen. Auch dies läßt mich noch zögern.
    Hab mich heute mal durch die Amazon FAQs und Hilfeseiten gequält, aber was österreichische Kunden angeht, findet man keine konkreten Angaben.


    Gruß Rick