Monitor gesucht zum Arbeiten

  • Hallo,


    ich nutze derzeit zwei Fujitsu-Siemens P19-2 (19") Monitore.


    Mein Haupteinsatzwerk (da ich noch studiere):
    1. "Office-Tätigkeiten" (Word-, Excel,- PowerPoint- Dokumente sowie MindMaps erstellen, bearbeiten,...)
    2. Internet (Recherche, Video)


    --> Multimedia & Spiele sind daher nicht ganz so wichtig.


    Was mir dafür umso wichtiger ist:
    - Es sollten zwei Fenster gut lesbar nebeneinander passen (z. B. IE & Word)
    - Gute Bildqualität und Helligkeitsverteilung
    - Geräuschlos
    - Ergonomie (Höhenverstellbar)


    Ausgeben würde ich bis max. 480€.


    Am liebsten hätte ich dabei einen Monitor und nicht zwei.


    Ganz gut gefallen würde mir der Dell U2913WM. Dieser scheint in der Breite sehr gut geeignet zu sein (2 Fenster nebeneinander). Allerdings müsste ich Abstriche in der Höhe machen (stört ggf. bei Mindmaps).


    Welche Alternativen gibt es noch? Könnt Ihr mir einen Monitor für meinen Einsatzzweck empfehlen?


    Danke für jede Rückmeldung.

  • Dieser scheint in der Breite sehr gut geeignet zu sein (2 Fenster nebeneinander). Allerdings müsste ich Abstriche in der Höhe machen (stört ggf. bei Mindmaps).

    Der Dell hat eine vertikale Auflösung von 1080pixel, wo genau machst du da abstriche im Vergleich zu was ?

  • Ich denke der Monitor ist in der Höhe etwas niedriger als mein P19-2?

    Selbst wenn es so wäre, was nicht der Fall ist, die physische Größe ist so ziemlich irrelevant für das dargestellte Bild. DU suchst ein Monitor der möglichst viel digital darsteleln kann, das bedeutet eine hohe Auflösung, viel Pixel, viel digitale Arbeitsfläche. Ob der Monitor jetzt 3m breit ist oder 50cm ist egal, wenn er die gleichen Pixel abbildet !


    In deinem Budget ist der Dell für die pure digitale Arbeitsfläche eine gute Option. Probier ihn einfach aus, dein jetziger Monitor hat eine niedrigere Auflösung als mein Handy, also wird der dich so oder so beeindrucken :D

  • Generell käme der Dell 29-er durchaus in Frage, da er im Grunde ziemlich exakt zwei 19" Monitore ersetzen kann.
    Einen großen Unterschied (mal von den fehlenden Gehäuserahmen mitten im Bild) sehe ich da aber noch nicht.

  • Hallo,


    ich habe mir den Dell U2913WM nun gekauft und bin begeistert :-).


    Ich habe den Monitor zunächst via DVI mit meinem Rechner verbunden und das Bild war super.


    Allerdings werde ich den Rechner an meine Freundin abgeben und via Laptop arbeiten.


    Also ist der Monitor derzeit via HDMI mit dem Laptop verbunden.
    Ich habe jedoch den Eindruck, dass das Bild jetzt etwas schlechter ist (die Auflösung von 2580x1080 ist eingestellt).


    Jemand eine Idee woran das liegen könnte? Mein Laptop hat auch einen VGA-Ausgang - allerdings sollte der HDMI-Anschluss hier wohl schon das bestmögliche sein, oder?