19" HP L1925 (Prad.de User)

  • Hi,


    so nachdem mich grad 2 emails an mein versprechen erinnert haben, hier nun kurzer (Vorab-) Bericht über den HP L1925. Jedoch muß ich dazu sagen, daß ich kaum Zeit und Lust hatte viel zu testen. Warum? Ganz einfach, weil das Teil heute ankam, angeschlossen, 3 Pixelfehler entdeckt, HP angerufen, und morgen/übermorgen bekomm ich ein Austauschgerät. 600 Euro für en Gerät mit 3 Pixelfehlern war mir dann doch en bischen zu blöd. Und die HP Hotline hat auch wenig Mucken gemacht, spätestens nachdem ich den Herrn am Tel. darauf hingewiesen habe, daß weder in den Unterlagen noch auf dem Gerät, noch auf der HP Homepage was von Pixelfehlerklasse 2 steht, was automatisch bedeutet -> Pixelfehlerklasse 1 ! sprich es darf KEIN Pixelfehler vorkommen (siehe: )


    So wie auch immer, abgesehen von dem Pixelfehler Ärgernis bin ich erstmal restlos begeistert.


    a.) Das Display ist vom Design her 1. Sahne, in meinen Augen kann das Samsung 191 nicht mithalten, der HP sieht noch ne Stufe edler aus in meinen Augen und hat einen genau so dünnen Rand. Ist aber sicherlich auch Geschmackssache.


    b.) Auspacken, Anschließen lief absolut problemlos, Kabel werden alle mitgeliefert, Netz, Analog und DVI Kabel, was ja bekanntermaßen kein Standart ist, zumindest das DVI Kabel nicht.
    Erst mal Analog getestet, was schon ein super scharfes, kontrastreiches und farblich absolut geiles Bild lieferte.
    Dann gabs etwas Probleme mit dem Digitalanschluß, was aber mein Verschulden war, da ich meine Radeon 9800 Pro Treiber nicht so richtig bedienen konnte erstmal :-) nach einigem Rumprobieren strahlte mir dann aber ein noch etwas klareres und digitales Bild entgegen. Die Farbverteilung ist bis zum Rand absolut perfekt in meinen Augen. Schwarz ist TIEFSCHWARZ, und Weiss richtig strahlend Weiss (ohne irgendwelche Einstellungen über das OSD vorzunehmen, was übrigens auch im Digital Modus Kontrast, Helligkeit UND Farben einstellen läßt)
    So ok, dann hab ich natürlich auch 2 der Tests von Prad.de laufen lassen, erstmal den TFT Test, was mich natürlich gleich zum Kochen brachte -> tote Pixel :(
    Danach den ersten Schlierentest mit dem roten Quadrat auf grauem Grund im Browserfenster....und ja natürlich schliert auch dieser TFT bei diesem Test. Ich hab aber ehrlich gesagt nix anderes erwartet, und auch nicht weiter mit Kontrast/Helligkeit rumgespielt. Wie gesagt, das werd ich mir genauer ansehen wenn ich mein Austauschgerät mit hoffentlich ohne tote Pixel hab.
    JEDOCH hab ich dann auch mal noch kurz Star Trex Elite Force II angeworfen (Quake 3 Engine, für die die es nicht wissen sollten). Und das Spiel ist ABSOLUT Spielbar. Natürlich ist es ein Unterschied zum CRT, den ich auch nebendran stehn hab und 1:1 vergleichen kann, aber das liegt wohl vor allem in den unterschiedlichen Display Techniken begründet. Aber von störender Schlierenbildung bei dem Spiel kann wirklich KEINE Rede sein, zumindest nicht in meinen Augen. Wer den Anfang von Elite Force II kennt, der weiß daß man da in einem sehr dunklen Level rumläuft mit vielen grünlichen Farben zwischendrin, also sicher gute Bedingungen für störende Schlieren, aber wie gesagt....mich hat da nichts gestört, war ein sehr angenehmes Spielen auf dem HP L1925.
    Pivot und sonstige Funktionen hab ich auch noch nicht getestet, aber da geh ich mal von aus, daß mich da keine Überraschungen erwarten.
    Achso, kurz zur Verarbeitung noch....die ist meiner Meinung nach auch absolut erstklassig. Der Standfuß ist sehr Massiv, und hat auf meinem Holzschreibtisch einen sehr festen halt, man muß ihn anheben um ihn ohne massive Kraftanwendung verschieben zu können. Das Verstellen des Displays in Höher und Blickwinkel oder das seitliche Schwenken geht absolut problemlos auch mit nur einer Hand. Da gibts also auch nichts zu beanstanden.....


    so genug ma für den ersten Eindruck, ich werd meine Erfahrungen mit dem Austauschgerät dann nochmal hier veröffentlichen und dann auch noch ein paar mehr Tests in Sachen Schlieren durchführen. Aber ich wiederhole mich gern nochmal....ich würde dieses Display nach dem ersten Eindruck erst mal als "spieletauglich" bezeichnen......


    bye


    boba

  • Und noch ein zufriedener HP Besitzer :) Ich habe meinen seit ca. 3 Wochen und bin auch super zufrieden. Ich habe zwar auch einen Subpixelfehler, stört aber nicht so sehr. Der Service scheint ja auch ganz ok zu sein. Wird das Teil bei dir vor Ort augetauscht?


    Gruss
    jugi

  • Ich spiel auch mit dem Gedanken den 1925 zu kaufen. Entweder diesen oder einen billigen 21 Zoll CRT. Allerdings möcht ich die Stromrechnung verringern und ein TFT braucht halt schon nur einen Bruchteil vom CRT, in spätestens 2 Jahren rechnet sich der TFT bei 10 Stunden pro Tag schon.


    Was hast du sonst noch für Spiele gezockt? Counterstrike? GTA3 bzw. Vice City? Unreal?


    Macht es deiner Meinung nach einen Unterschied in Punkto schlieren ob nun Analog- oder Digitalanschluss?

  • hi,


    ja du hast bei HP genau so wie bei iiyama z.b. 3 jahre vor-ort service.


    und zu weiteren spielen, nein wie gesagt erst mal will ich warten bis ich die austausch kiste hier hab und ansonsten hab ich leider auch nicht so viel weiteres da, unreal 2 werd ich mal noch testen und dann kucke ich mal was ich mir noch besorgen kann zum testen....bin eigentlich wenn ich mal was spiel auf 3d shooter oder militär flugsimulatoren beschränkt :-)
    und zu schlieren bei analog/digital kann ich auch noch keine aussage machen, wird aber dann auch noch analysiert.
    also geduld, ich schau mir das nochmal an mit den schlieren sobald ich den anderen TFT hab.



    bye


    boba

  • Ich habe lange überlegt, zwischen Viewsonic VP181b und HP L1925, habe mich jetzt für den HP entschieden, ich vertraue einfach mal auf die Berichte der 4-5 User hier, die ihn bisher hatten, und auch auf emedia (obwohl die vermutlich GAR keine Ahnung haben *g*). Hauptargument für den L1925 waren die 100 Euro weniger kosten und v.a. die 19 Zoll Diagonale. Habe bisher zwei 19 Zoll CRT Iiyamas, und auf denen wäre mir 1280x1024 entschieden zu klein -> was größeres muß her ;)
    Freitag habe ich das Ding, ich spiele eigentlich ziemlich oft und auch schnelle Spiele, werden wir schon sehen ob's mir taugt oder nicht.
    Testbericht kommt Freitag, oder vielleicht auch erst Montag, nach ner LAN am Wochenende!


    Uller

  • Quote

    Original von Uller


    Freitag habe ich das Ding, ich spiele eigentlich ziemlich oft und auch schnelle Spiele, werden wir schon sehen ob's mir taugt oder nicht.
    Testbericht kommt Freitag, oder vielleicht auch erst Montag, nach ner LAN am Wochenende!


    Uller


    Bin schon sehr gespannt auf Dein Urteil! :)


    Gruss GranPoelli

  • Quote

    Bin schon sehr gespannt auf Dein Urteil!


    Und ich erst ;)
    Das Gothic 2 Addon kommt aber ja morgen oder übermorgen raus, viel mehr als Gothic 2 Tauglichkeit kann ich dann nicht attestieren ;) Wobei mir der TFT eigentlich ja schon wichtiger ist als dieses doofe Addon...werde wahrscheinlich sobald ich's hab gleich mal UT2003, Battlefield und GTA 3 zumindest je 20 Minuten lang antesten. Voraussetzung ist natürlich auch, dass mein doofer Händler den TFT auch bis Freitag hat. Wollt's mir zuerst schon für 649 Euro verkaufen, dann habe ich ihn dezent darauf hingewiesen dass der empfohlene Verkaufspreis seitens HP bei 629 Euro liegt, jetzt kriege ich es zumindest für 629 Euro (und ja, ich weiß, bei notebooksbilliger gibt's das Ding für 587 Euro, ich kaufe aber gern beim Händler vor Ort, zurückgeben kommt eh nicht in Frage, ich bin ganz zuversichtlich was die Schlierenbildung angeht *g*)


    Also, servus
    Uller

  • Hallo


    Ich suche aufgrund dieses Threads eine Alternative zu dem NEC 1860NX.
    Nach einigem Lesen über den HP L1925 dürfte dieser für mich auch interessant sein.
    Hat jemand von den bisherigen HP L1925 Besitzern ebenfalls einen lautlosen Rechner und kann mir sagen, ob der der TFT irgendwie summt, brummt, piept etc?

  • Keine USB-Hub und kein Fiepen, brummen doer irgendwas. Zumindest bei mir nicht ;)


    Was mich beim Einkauf beim Händler um die Ecke stören würde ist das fehlende FAG. Andererseits kann man den natürlich auch angucken, was aber auch nicht jeder Händler anbietet...


    Gruss
    jugi


    PS: Ich bin mit meinem immer noch super zufrieden :D

  • Das hört sich gut an.
    Um nochmal sicher zu gehen, ist dein Rechner denn auch wirklich lautlos und hast du auch bei absoluter Stille "gehorcht" ;) ?
    Bei einem normalen Rechner wird man nämlich mit Sicherheit keinen TFT Monitor hören.

  • Also ich hab ja auch den 1925 und eine Wakü die sehr leise ist und kann nix hören, hab nochmal direkt am TFT gehorcht und kann nichts feststellen.

  • OK vielen Dank. Werde dann wohl den L1925 mal bestellen, sobald das Geld vom summenden NEC 1860NX wieder eingetroffen ist.

  • Ich kriege meinen erst Dienstag, wenn überhaupt, HP hat Schwierigkeiten. Super. Hätte ich mir's doch bestellen sollen ;)
    Wobei bei notebooksbilliger.de auch von 2-4 Tagen Lieferzeit die Rede ist. Naja.
    Test gibt's komischwerweise auch erst dann.
    Uller

  • Also ich hab meinen HP letzten Montag in der Nacht bei Notebooksbilliger.de bestellt und am Donnerstag Nachmittag war er da. Hab allerdings per Nachname bezahlt mit Vorkasse hätte es bestimmt länger gedauert.

  • Jetzt haben sich wohl sehr viele diesen TFT bestellt, da er bei vielen Shops im Moment nicht mehr lieferbar ist :D.

  • ich hätt da noch ne frage:


    das teil hat ja einen analogen und einen digitalen eingang, da würd ich gern wissen ob ich 2 PC's anschliessen kann und zwischen den switchen kann?


    mfg

  • Hallo


    Mein HP L1925 ist heute eingetroffen und ich kann es nicht fassen, dieses Display gibt auch einen Summton von sich und zwei Pixelfehler hat es auch noch ;(.


    Zu dem Summton: Es ist mir erst nichts aufgefallen aber dann habe ich die Helligkeit auf ein erträgliches Niveau runtergeregelt und genau bei 50%, was mir fürs erste optimal erscheint, ist der Summton am lautesten ;(. Bei 100% summt quasi nichts mehr aber das ist natürlich viel zu hell.


    Wie sieht es bei anderen L1925 Besitzern aus? Was für Helligkeits-/Kontrastwerte habt ihr eingestellt?
    Summt euer Gerät auch?
    Ich muß dazu nochmal sagen, daß dies nur bei einem wirklich lautlosen Rechner zu hören ist.


    Ich weiß jetzt im Moment nicht, was ich nun machen soll. Tauschen würde ich das Gerät wegen der Pixelfehler auf jeden Fall aber hätte ein Tausch überhaupt Sinn? Nicht das das nächste Gerät wieder irgendwelche Geräusche von sich gibt.


    Gibt es überhaupt TFTs, die wirklich absolut lautlos sind?