Kommunikation Laptop Monitor

  • Hallo!




    Hab eine Frage und so wie es leider aussieht, kann die wirklich nur ein Freak
    oder Profi beantworten.




    Ich benutze einen Laptop mit Windows 7 Home Premium und Grafikkarte Ge Force
    GTX 675M Version 296.31 und HDMI 1.4 Anschluß.



    Grafikkarte als Chip on board


    Kein DVI oder DisplayPort vorhanden.




    Anschliessen möchte ich einen Monitor mit 27" und einer Auflösung von 2560
    x 1440, hauptsächlich für Bildbearbeitung und Videoschnitt.




    Bei allen Monitoren, die mich nun so interessieren in der Preisklasse von 500
    bis 700 Euro ca. steht nun bei den Testberichten, dass man über HDMI diese
    Auflösung gar nicht darstellen kann.




    Ersuche nun um Info, wie hier der momentane Stand ist, ob es technisch doch
    möglich ist oder ob es sonst eine konstruktive Lösung oder Empfehlung gibt.




    Danke für eure Hilfe im Voraus!!!

  • Leider bedeutet HDMI 1.4 noch nicht automatisch das Auflösungen von bis zu 4k unterstützt werden. Der Hersteller muss dies auch Implementiert haben und bisher gibt es kaum Monitore/Ausgabegeräte (Grafikkarten) die eine solche Auflösung unterstützen.

  • ok, danke!


    Hat trotzdem schon jemand eine Lösung gefunden für Laptop mit Monitor 27" für Bildbearbeitung ???


    Bin für jeden Tipp dankbar !!! :)





    Falls nicht, kann man dann sagen, dass in diesem Fall ein 24 Zöller mit 1920 x 1200 die einzig sinnvolle Lösung wäre?


    Möchte jemand eine Empfehlung abgeben!?


    Danke!

  • Nimm 'nen anständigen Laptop mit Displayport und gut is.
    Mein 30" Nec tut astrein an meinem Thinkpads.


    cheers
    afx