Monitor Kalibrierung

  • Hallo,
    ich wollte mal fragen welches Kalibrierungsgerät Ihr empfehlen würdet.


    Hintergrund:
    Ich geh dran Kaputt das Jedes Display (Laptop, Laptop2, TFT ASUS VG248QE....) anders ausschaut.
    Benutzt werden die für Photoshop/C4D/CAD,Renderung/Foto/Spielen, alles im Hobby bereich (Außer CAD).
    Daher wollte ich mir mal so ein Kalibrierungsgerät + Software holen.
    Ich bin mir aber nicht sicher was sich für die Semi-Professionelle Anwendung eignet und auch nicht die Welt kostet 100-150€.


    Ich hoffe ihr habt da einen Vorschlag für mich. Gerne auch gebraucht.



    Gruß

  • Lass die Finger von gebrauchten älteren Modellen, die haben alle organische Filter die altern.


    Aktuell ist das X-rite i1 Display Pro das Gerät mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis (das hat auch keine organischen Filter mehr....).


    cheers
    afx


  • Brauch ich sonst noch was?


    Ein bisschen Fachkenntnis ;-)


    Is aber echt einfach. Den erweiterten Modus aktivieren.
    ICC V2 einstellen (v4 bringt keine Vorteile und es gibt immer wieder mal Programme die damit nicht arbeiten können).
    Helligkeit (z.B. 120cd²) und Weisspunkt (z.B. 6500K) wählen und los gehts.



    Aber nicht erwarten dass danach diverse Bildschirme identisch ausschauen. Das tun sie nur andeutungsweise innerhalb Farbmanagementfährgen Applikationen.
    Monitore in der Grundeinstellung anpassen is etwas aufwendiger....


    cheers
    afx

  • Hallo !


    Nach längerer Zeit komme ich wieder dazu, mich mit Fotografie und Bildbearbeitung zu beschäftigen. Aus persönlichen Gründen bin ich einfach dazu nicht in der Lage gewesen.


    Es hat sich ja wohl einiges geändert. Quato ist aufgelöst und der Haus-und Hoflieferant vieler Prad User ist auch nicht mehr das was er mal war.


    Nun zu meiner Frage. Ich hab Windows 7 64 bit neu aufgesetzt und alle Updates installiert. Ich bekomme einfach nicht den Colorimeter DTP04b
    von Quato installiert. Habe eigentlich alles (bis auf Handstand) versucht. Das Gerät ist ja in die Jahre gekommen und wird schon seit einiger Zeit
    nicht mehr unterstüzt.
    Also werde ich mir wohl ein neues Gerät zulegen müssen. Bin auf das x-rite i1 Display pro gekommen. Ich habe den Eizo CG 222W und natürlich die Color Navigator Software die das x-rite unterstüzt.


    Oder gibt etwas etwas besseres was Preis-<leistungsverhältnis des x-rite display pro übertrifft.


    Danke für Ratschläge und herzliche Grüße
    Winston Smith

  • Hallo!


    Vielen Dank für den Ratschlag aber die Sache hat sich erledigt.


    Bevor ich Windows 7 neu installiert habe, habe ich ein Backup gemacht. Das Backup habe ich jetzt zurückgespielt und der Colorimeter wird erkannt und installiert. Das Gleiche System und auch der aktuelle Stand also mit allen Updates.


    Manchmal kann man nur staunen.


    Jetzt werde ich erst noch das DTP94 benutzen. Mit den Ergenissen bin ich ja zufrieden.


    Grüße
    Winston Smith