Suche Colorimeter/Spektralfotometer für Eizo FS2333 sowie Druckerkalibrierung

  • Hallo,


    da ich mich seit einem Jahr mit Fotografie und Bildbearbeitung habe ich mich nun dazu entschlossen, mir ein anständiges Colorimeter/Spektralfotometer zulegen möchte. Am besten wäre es, wenn ich damit auch noch meinen Drucker kalibrieren könnte (Weiß nicht, ob das mit jedem Gerät geht).


    Könnte mir jemand ein passendes Gerät empfehlen? Der Monitor ist, wie im Titel steht, ein Eizo FS2333.



    Vielen Dank im vorraus.



    Gruß
    Cartoc

  • falls das für die Empfehlung wichtig ist: Ich nutze zur EBV Adobe Lightroom 5 und (noch) Photoshop Elements 11, Preislich sollte das Gerät um die 300-350€ inkl. Software liegen.


    Editieren konnte ich meinen 1. Beitrag nicht (mehr).

  • Hallo,


    sry das ich mich erst jetzt wieder melde, aber ich hatte gehofft, das mir jemand hier den Unterschied vom Colormunki Photo und dem Colormunki Design erklären könnte. Ich habe mir beides zig-mal durchgelesen und es klingt für mich als Anfänger beides fast gleich, abgesehen davon, das man beim Colormunki Design noch direkt Farben "abgreifen" kann was wohl beim Photo nicht geht. Daher meine Verwirrung.


    Ausserdem würde mich interessieren, ob es für einen Amateuer, der sich aber mit Fotografie und EBV viel Beschäftigen will/wird, Sinn macht einen Monitor mit Korrektursensor zu kaufen oder lieber gleich einen mit eingebauten Colorimeter.? Wäre, denke ich recht praktisch, da ich den Monitor nur so stellen kann, das vor und hinter mir ein großes Fenster ist. Nicht aber neben mir.



    Gruß
    Cartoc

  • Wenn Du ernsthaft Bildbearbeitung betreiben willst, dann lass die Rolläden runter....


    Wechselnde Lichtverhältnisse sind dafür nicht tauglich!
    Genausowenig wie automatische Helligkeitsanpassungen durch den Monitor.


    cheers
    afx