Iiyama GB2788HS-B1 Red Eagle: Rasanter 27 Zoll 144 Hz Gaming-Monitor setzt auf schnelles TN-Panel (Prad.de)

  • Der Test des 27 Zoll Iiyama GB2788HS-B1 Red Eagle ist online. Alle Fragen zum Testbericht und natürlich auch zum Monitor selbst, können innerhalb dieses Themas gestellt werden.



    Im Test: Iiyama GB2788HS-B1 Red Eagle (Foto: Iiyama)



    Weiterführende Links zum Thema


    Test Iiyama GB2788HS-B1 Red Eagle


    Datenblatt


    Video


    Iiyama GB2788HS-B1 Red Eagle bei Amazon kaufen


    Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank


    PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion

  • Hallo, im Test steht:


    Zitat

    Die FreeSync-Funktion liefert, wie bereits bei anderen Monitoren, die über die Anti-Tearing-Lösung von AMD verfügen, eine mittelmäßige Leistung ab, da sie nicht bei allen Spielen Wirkung erzielt.


    Das ist mir neu, wie kommt das? Ist das in einem älteren Test erläutert? Ich könnte mir vorstellen, dass es mit dem zulässigen Frequenzbereich für FreeSync zu tun hat, der bei manchen Spielen nicht einhaltbar ist?


    Link

  • Das ist mein erster Post in diesem Forum, also: HALLO AN ALLE !!!!! :)


    Ich bin bei meiner Suche nach einem Monitor, mit dem ich dieses lästige Tearing und die Signalverzögerung meines Medion-Monitors los werde, auf diesen hier gestoßen, der sich eigentlich sehr interessant anhört.


    Nun gibt es mittlerweile ja schon den Iiyama G-Master GB2788HS-B2 Red Eagle. Diesen findet man bei Geizhals für 274€, während der B1 trotzdem noch für 425€ gehandelt wird.


    Kennt denn jemand die Unterschiede zwischen B1 und B2?

    Die Datenblätter scheinen bei Beiden gleich zu sein.


    Normalerweise würde ich ja sagen: B2, minimal nachgebesserte Version, sollte gleich wie der B1 abschneiden, oder sogar besser. Aber dass das neuere Modell deutlich billiger als das ältere ist, macht mich dann doch stutzig.


    Viele Grüße,

    Rhi

  • Herzlich willkommen. Habe beide mal mit den Daten unserer Datenbank verglichen und finde auch keinen Unterschied.

  • Den Unterschied kann Dir echt nur iiyama nennen. Frag da doch mal nach. Ich würde es mit dem B2 probieren, die Spezifikationen sind gleich.

  • Bestellt, ist hier. Hat verglichen mit meiner 140€-Medion-TFT von ~2012+- ein überragendes Bild (Helligkeit, Farben). Stellt Bewegungen auch deutlich flüssiger dar - egal ob Fensterverschiebungen, Scrollen oder Drehungen in 1st Person Games.


    Die Reaktionszeit kann ich hier leider mangels Messgerät nicht messen. Evtl. lege ich mir in Zukunft ein Oszi zu, dann könnte mit einer Photodiode und einem Kabel am Soundausgang etwas gehen.

    Subjektiv scheint diese jedoch deutlich geringer zu sein, wenn auch nicht auf einem Level mit meinem alten CRT.


    Iiyama hat mich übrigens auf das Datenblatt verwiesen und nur angemerkt, dass sich an den Reaktionszeiten und der Bildqualität nichts geändert haben soll.

    Die Datenblätter sind auch bei Iiyama quasi identisch (beim einen steht 145Hz als obere Grenze, beim anderen 144Hz).