LG "Maximus" 43UD79-B der Gigant unter den PC-Monitoren im Test (Prad.de)

  • Der Test des 43 Zoll 4K-UHD-Monitors LG "Maximus" 43UD79-B ist online. Alle Fragen zum Testbericht und natürlich auch zum Monitor selbst, können innerhalb dieses Themas gestellt werden.



    Im Test: LG "Maximus" 43UD79-B



    Weiterführende Links zum Thema


    Test LG 43UD79-B


    Datenblatt / Spezifikationen


    Video


    LG 43UD79-B bei Amazon kaufen


    Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank


    PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion

  • Hallo


    am 38er 21:9 von LG hatte ich Probleme durch subtiles Flimmern - vermute PWM Modulation.


    Ist da irgendwas bei dem sehr interessanten LG 43er bekannt ?


    +++++++++


    Und ist das leider interne Netzteil definitiv geräuschfrei ?


    Merci
    Grüsse
    Frank

  • Hi, Frankho.
    Well known in Japan.
    During the month of July, Japanese users already discussed about flicker issues in 2ch threads and claimed to LG Japan customer center.
    On the end of July, LG Japan notified that the monitor does not have flicker safe function. Internet media reported they would refund money if purchaser, who bought them before end of July, return them with complaint. Some of us already did them.
    See the internet news below. I don't know whether the other branch companies follow that.


    Andi,
    Thank you for your color parameters, which is worth.


    Regards,
    KongariYoshi

  • am 38er 21:9 von LG hatte ich Probleme durch subtiles Flimmern - vermute PWM Modulation.


    Ist da irgendwas bei dem sehr interessanten LG 43er bekannt ?


    Nun es steht ja im Test, der Monitor nutzt PWM. Wenn Du also empfindlich bist, dürfte es dich wohl stören.

  • Angeblich gibt es jetzt ein Firmware update das die PWM Frequenz von 120Hz auf 480Hz schraubt, das sollte eigentlich schnell genug sein um nicht mehr zu stören.


    Was mich aber stören könnte ist das laut einigen berichten die da so im Internet herumgeistern, die Pixel am Rand nicht so tolle ausgeleuchtet sind, sprich wen man in der Mitte mit typischem Schreibtisch Abstand von 50cm sitzt man links und rechts so jeweils 15 Pixel nur noch schwarz sieht, und oben/unten angeblich 8.


    Das wäre für mich eher sehr unerwünscht wen das so stimmt.


    Da ihr ja ein Test gerät habt wollte ich mal fragen ob ihr das testen könntet, stimmt es und wen ja wie schlimm ist es also sind die Pixel nur dunkler oder komplett schwarz. So wie, wie weit muss man vom Bildschirm weg sein um die pixel wieder zu sehen, resp wie weit muss man den kopf links / rechts / open / unten bewegen.


    LG

    Owen

  • Ok schade, wirklich schade, die hätten euch das teil da lassen sollen, diese ganzen youtuber dürfen ihr Geraffel oft ja behalten.


    aber egal.


    Ist euch so nach Gedächtnisprotokoll so ein Problem wie beschrieben aufgefallen?

    Oder könnt ihr euch daran erinnern nicht darauf geachtet zu haben also Ergebnis "k.a. kann sein kann nicht sei ¯\_(ツ)_/¯"

  • Ich hab' mir den Monitor letzte Woche gekauft und am Wochenende daran gearbeitet.

    Eine solch extreme Abdunklung, von 8-15 Pixeln kann ich nicht beobachten. Es wird dunkler, aber im vertretbaren Rahmen. Ganz klar muss man aber sagen, dass ich auch nicht 50cm vor dem Monitor sitze, sondern eher rund 80cm - das ist IMHO auch ein normaler Abstand und darf bei diesem riesigen Gerät auch gerne noch etwas weiter weg sein.


    Konnte einer von euch beobachten, dass der Bildschirm zwischendurch immer mal wieder schwarz also ausgeschaltet wird. Das passiert völlig unmotiviert sehr zufällig bei mir. Ich habe schon das Energiemanagement abgeschaltet - ohne Wirkung. Ich werde mal einen Call bei LG aufmachen.