Kaufberatung Gaming/Video-/Bildbearbeitung

  • Servus Leute,


    ich suche momentan nach einem Monitor für Gaming und hobbymäsige Bild-/Videobearbeitung.
    Schwerpunkt: Gaming
    Budget: ~1000€
    Anforderungen: 1440p 120Hz+ 27"+ IPS
    Nice to Have: G-Sync
    Grafikkarte: 1070 8G MSI wird aber "bald" auf eine 1080ti G11G von MSI aufgewertet.


    Favorit bis jetzt: pG279Q Leider hat dieses Modell Probleme mit Backlightbleeding was ich nicht so gerne hätte aber ich könnte damit leben wenn es im Ramen ist und der Monitor sonst super ist.
    Ich habe auch schon über den Ultra Wide PG348Q
    nachgedacht aber der is schon ein gutes Stück über dem Budget....


    Bildbearbeitung ist eigentlich nur temporär: Farbkorrektur der Bilder die meine Freundin malt bis sie einen guten Monitor hat.


    Hat jemand von euch vielleicht eine Idee was man in der Kategorie noch für Auswahl hat?
    Ich bin natürlich für jeden Kommentar und auch für Kritik an meiner Auswahl offen da ich eher ein PC-Mensch bin und kein Monitor-Profi.


    Vielen Dank schon einmal im voraus. :)

  • Ich habe jetzt selbst lange recherchiert und in der Auswahl sind jetzt der AG271QG und Der PG279Q.
    Hat jemand hier Hands-On Erfahrung und kann mir sagen welcher Monitor die besseren Ergebnisse in Spielen hat?
    Mir liegt viel an einer schnellen Reaktionszeit und eine Möglichkeit auch sehr kleine Elemente bei schlechten Kontrast zu erkennen.
    Die Monitoroptionen beim OSD scheinen beim Asus deutlich besser zu sein, was mir wichtig ist.


    Habt ihr weitere Infos die mir die Entscheidung vereinfachen können?


    LG

  • Der ASUS scheidet wegen der Bildhomogenität bei der Bildbearbeitung komplett aus.


    Ich habe mal unsere Datenbanksuche bemüht. Die wirft 8 Monitore aus, die Deinen Kriterien entsprechen.


    Der ASUS MG279Q hat im Test sehr gut abgeschnitten, hat aber wieder FreeSync.


    Der Eizo Foris FS2735 ist sozusagen ein Gaming Monitor vom Grafik Spezialisten.


    Grafik und Gaming ist leider nur schwer zusammenzubringen.

  • Entschuldige vielmals, ich habe vergessen mitzuteilen dass sich der Bildbearbeitungsaspekt erübrigt hat da meine Freundin jetzt einen passenden Monitor hat. Die Videobearbeitung ist zwar noch Thema aber der Fokus liegt deutlich auf Gaming da ich die Videos auch am anderen Rechner bearbeiten kann.


    ... verpeilt :whistling: