Monitor für Architekturvisualisierung und gelegentlichen Games

  • Hallo,
    ich suche einen Monitor, der sowohl für Bildbearbeitung und Architekturvisualisierung als auch für gelegentliches Spielen taugt. Für die Architekturvisualisierungen wäre es gut, wenn Ausdrucke auch den Farben des Bildschirmes entsprechen. Ich hätte gerne eine große Farbabdeckung und natürliche Farbwiedergabe. Der Monitor sollte aber auch für gelegentliches Spielen geeignet sein (hauptsächlich Singleplayer). Ich bin auch bereit in beiden Bereichen Kompromisse einzugehen, wobei mir die Farbechtheit etwas wichtiger ist.



    Muss er haben:
    Größe: 23-27 Zoll
    Auflösung: 1080p-2160p (bevorzugt 1440p)
    Display: matt
    Seitenverhältnis: 16:9



    Wäre toll, muss aber nicht:
    120Hz
    G-Sync


    Preis: bis ca. 650€

  • Was bedeutet große Farbabdeckung? 100 % sRGB oder erweiterter Farbraum Adobe RGB? Oder einen anderen Farbraum?


    Kalibrierst Du den Monitor oder erwartest Du eine optimale Farbdarstellung ab Werk?

  • Schön, dass sich doch noch jemand meldet :)
    100% sRGB reicht für den Anfang und ich habe vor mir den Spider 5 zur Kalibrierung zu kaufen. Bis jetzt finde ich folgende Bildschirme ganz interessant:


    BenQ PD2710QC (die Dockingstation brauche ich eigentlich nicht)
    AOC AG271QG (G-sync ist toll, hat leider starke Lichthöfe)
    Eizo EV2750-WT (Fragt sich ob der auch zum spielen taugt)

  • Nun um wirklich die Farben vom Bildschirm 1:1 auf das Papier zu bekommen, müssen Bildschirm und Drucker aufeinander abgestimmt werden und das bedeutet, dass beide Geräte kalibriert werden müssen.


    Aber nun zu den Monitoren. Der BenQ konnte in unserem Test überzeugen, aber wenn man die Docking Station nicht benötigt, zahlt man mehr als nötig. Wobei die Alternativen auch in diesem Preisbereich liegen.


    Interessant finde ich noch den LG 27UD88-W, welcher allerdings eine 4K-Auflösung hat. Skalierung wird also nötig sein und dafür ist Win 10 Pflicht.


    Ich würde mich bei Deiner Auswahl zwischen Eizo und BenQ entscheiden. Zeiten und Messwerte sind gut, doch es hängt eben auch mit Deinem Anspruch zusammen. Eine Rücksendung wenn der Monitor beim Gaming nicht Deiner Vorstellung entspricht, geht innerhalb von 14 Tage ja immer.