Zusammenspiel Einstellungen am Monitor und an der Grafikkarte

  • Guten Morgen!

    Ich habe kürzlich meinen neuen Eizo CS2420 an meinen Laptop angeschlossen. Ich habe den Monitor nicht kalibriert und betreibe ihn im Modus AdobeRGB.

    Was ich mich schon immer gefragt habe: Das gezeigt Bild hängt ja nicht nur von den Einstellungen am Monitor ab, es kann auch durch Einstellungen der Grafikkarte beeinflusst werden.

    In meinem Laptop ist eine Intel HD Graphics 4400 verbaut.

    Mit rechte Maustaste auf dem Desktop / Grafikeigenschaften / Display gelange ich in die "Steuerung für Intel HD Grafic". Dort gibt es den Reiter "Farbe". Ich frage mich, welche Einstellungen man hier vornehmen muss, damit das Bild auf dem Monitor korrekt angezeigt wird. Die Standardeinstellungen dort sind Helligkeit: 0; Kontrast 50; Gamma 1,0.

    Könnt Ihr helfen?

    VG,

    Frank

  • danke schonmal. das heisst, die einstellung der grafikkarte kann nicht auf "neutral" gestellt werden, so dass sie keinen einfluss auf die anzeige hat? ich wünschte, dass alle einstellungen ausschliesslich am monitor vorgenommen würden.

  • Naja, irgendwie muss der Monitor ja eine Bild liefern und das geht eben nur mit der Grafikkarte.


    Zitat

    ich wünschte, dass alle Einstellungen ausschließlich am monitor vorgenommen würden.


    Dies wird mit dem EX3 Colorimeter sichergestellt.

  • Ganz einfach unsere Grafikkarte im Testrechner wird in den Standardeinstellungen ohne Profil betrieben. Da es immer die identische Karte ist, können auch die Abweichungen bei den angeschlossenen Monitoren beurteilt werden.