Zweit Monitor mit Fokus auf Filme und Serien gesucht

  • Guten Tag liebe Community,


    ich möchte meinen mittlerweile 8 Jahre alten 24 Zoll Monitor ersetzen. Als 1. Monitor habe ich einen 27 Zoll Gaming Monitor, der ganz zufriedenstellend ist.

    Natürlich hab ich schon in der Bestenliste geguckt und der https://www.prad.de/top10/top-…-zoll-budgetmonitore/?i=1 sieht auch nicht schlecht aus.

    Die Frage ist ob es nicht noch einen besseren Monitor für Filme und Serien im Bereich bis 300€ gibt.
    Schreiben, Spielen und browsen tue ich auf dem 1. Monitor und der 2. Monitor ist fast ausschließlich für Youtube, Netflix und ganz selten mal browsen da.


    Was ich noch gerne wissen würde ist ob ein 1440p Monitor dafür Sinn macht. Mein 1. Monitor hat 1440p und ich frage wegen der dann einheitlichen Desktopgröße.



  • Also wenn Dich das Skalieren nicht stört, das Full-HD-Filmmaterial wird ja auf Vollbild skaliert. Du kannst für Deine Anwendungszwecke praktisch jeden Monitor nehmen, ich würde allerdings einen IPS-Monitor empfehlen. Auch beim Handling unter Windows sind zwei Monitore mit identischer Auflösung einfacher. Was hast Du denn für einen Gaming-Monitor? Und wie siehst Du die Filme? Vor dem Schreibtisch oder vom Sofa/Bett aus? Und ich gehe mal davon aus, das läuft alles über den PC?

  • Hallo Andi,

    ich hab den LG2783A-B als Hauptmonitor.

    und den LG 2441 als Nebenmonitor.

    Ja läuft alles über den PC, beide Monitore stehen auch direkt nebeneinander.


    Gucken tue ich meistens vorm Schreibtisch und ganz selten vom Sofa aus(4m vom Monitor).
    24 Zoll sind mir beim Sofa etwas zu klein und ich denk 27 Zoll reichen dann zumal beide Monitore dann auch gleich groß wären.

  • Ich hab mich mal noch ein bisschen durchgewühlt und scheint als seien das die Monitore die ungefähr das sind was ich suche.


    https://www.prad.de/testberich…te-xub2792qsu-b1/7/#Fazit

    https://www.prad.de/testberich…r-grafik-monitor/5/#Fazit



    Der Iiyama hat natürlich extrem dünne Ränder was schön ist und generell tendiere ich eher zum Iiyama.

    Was ich aber nicht ganz verstehe ist:

    "Die Filmwiedergabe ist aber leider nicht die Stärke des Iiyama, da 24 Hz verweigert werden."

    Das bezieht sich aber nur auf Player oder?

    Netflix, Youtube, Prime Video oder auch mal Filme welche man "heruntergeladen" hat, sind davon nicht betroffen oder?