Suche Monitore für Office, Fotografie, Gelegenheits Gaming

  • Hallo zusammen,


    ich habe die Bestenlisten studiert, bin jedoch noch nicht überzeugt. Bei der Produktsuche konnte ich die Parameter ebenfalls nicht zielgerichtet auswählen. Daher nun hier im Forum der Versuch den Monitor für meinen persönlichen Mix an Aktivitäten zu finden.


    Ich suche zwei 24 bis 27 Zoll Monitore für ein Dual-Screen-Setup. Genutzt werden sollen sie für folgende Aktivitäten:

    60% Office

    30% Foto Bearbeitung (Lightroom, Photoshop)

    10% Gelegenheits Gaming (meist ältere Strategiet-Titel)


    Sehr willkommene Komfort-Features wären:

    (aber nicht zwingend)

    - USB Hub

    - SD Kartenleser


    Da ich beide Monitore nebeneinander hängen will, denke ich, es wäre gut, wenn es das gleiche Modell ist.


    Anschließen möchte ich sowohl meinen Desktop PC, als auch einen Arbeits-Laptop. Bin noch unsicher ob es dafür einen geeigneten KVM Switch gibt...


    Hoffe, dass diese Infos helfen mir eine Empfehlung zu geben. Weitere Fragen beantworte ich natürlich gerne!

  • Wenn Du den richtigen Monitor kaufst, kannst Du auf den Switch verzichten. Nur Dein Budget hast Du nicht genannt.

  • Hallo Andi, danke für die Rückmeldung.
    Den KVM Switch würde ich ja auch für Maus und Tastatur benötigen, denke ich.


    Budget ist relativ offen... sagen wir 4,000€ als Obergrenze für Top Monitore. Gerne weniger.

    Momentan lachen mich die Eizo CG2730 an, auch weil sie sich ja anscheinend selbst kalibrieren können. Doch hier im Test wurde erwähnt dass sie nicht ideal sind für Spiele. Und eigentlich brauche ich keine zwei Top farbechte Monitore, ist etwas heraus geworfenes Geld. Nur weiß ich nicht, ob ich damit umgehen könnte, wenn zwei Monitore unterschiedliche Farben zeigen. Ich befürchte, dass mich das dauerhaft unglücklich macht.


    Bin gespannt, ob es noch andere Ideen gibt.


    P.s. Noch eine Frage: Sehen die Farben von (selbstkalibrierten) CG2730 und CG2420 nebeneinander exakt gleich aus, oder sind sich zwei wirklich identische Modelle (2x CG2730 oder 2x CG2420) näher?

  • Selbst wenn du zwei Monitor vom selben Hersteller verwenden würdest ist die identische Farbgebung schwer zu realisieren.


    Alternative wären hier eben 4K DCI - CG319X oder eben PA311D.

  • Also im Dualbetrieb würde ich zwei identische Modelle wählen und dann möglich mit Zero Frame Design.


    Die EIZO CG-Serie ist für die Bildbearbeitung die beste Wahl. Ich frage mich nur ob das bei lediglich 30 % Bildbearbeit nicht überdimensioniert ist. Und dann auch noch zwei Stück davon. Es hängt natürlich vom Anspruch ab. Ist eine Hardwarekalibrierung Pflicht?

  • Ich bin momentan wirklich hin und her gerissen. Hier ein paar Gedanken und Antworten auf eure Fragen;

    • Mittlerweile glaube ich, dass ich es so aufsetzen will, dass ein Hauptmonitor direkt vor mir steht, dann einer links daneben und auf der rechten Seite stünde im Office Modus der Arbeitslaptop, pot. als dritter Bildschirm
    • Bisher hatte ich einen Dell U2410 (24") und könnte mir vorstellen dass 27" als Hauptmonitor (direkt vor mir) der Arbeit in Lightroom mehr Platz geben würde
    • Zwei 27" erscheint mir mittlerweile aber als zu groß. Jetzt bin ich nicht sicher, ob ich einen 27" mit einem 24" kombinieren will, oder ob es doch 2x 24" werden sollen
    • Hardware Kalibrierung für den Hauptmonitor ist ein lang geträumter Traum von mir ... je automatischer desto besser, weil ich mit dem Kalibrieren mittels Spyder nie richtig zurecht kam ... drei Kalibrierungen, drei mal unterschiedliche Resultate ... aber ich bin ja auch hier um mir andere Ideen anzuhören, deswegen gerne auch Vorschläge ohne integrierte Kalibrierung als Alternativen
    • Einen einzelnen großen Monitor sehe ich weniger geeignet. Insbesondere im Office Modus ist es mMn schon gut unterschiedliche Displays zu haben auf denen man sich austoben kann


    Puh, viele Unklarheiten. Aber ich deswegen bin ich hier. Die bisherige Diskussion hilft mir Ordnung ins Gedankenchaos zu bringen. Danke schonmal dafür! :-)

  • HWK welche automatisch geht - nur CG-Serie und da bitte den CG279X.


    Wobei ich allerdings kein 2x 27" Setup nutzen würde weil es eben schwer ist, fast unmöglich, die Farben auf beiden zu 100% gleich abzustimmen.


    2 x 27" ist deutlich teurer als 1 x 32" 4K DCI. Halte ich für die wesentlich bessere Wahl; Platz ohne Ende, HWK und alles stimmig und auch für Gelegenheitsspieler absolut geeignet.