Welcher Monitor ist Sinnvoll?

  • Hallo liebe Forianer,



    Ich hab mich registriert weil ich auf eure Hilfe hoffe. Ich möchte mir einen Monitor zu legen und bin etwas ratlos. Ich habe mir einen 27" und einen 28" Monitor ausgesucht, der 27" Monitor hat eine Auflösung von 1920x1080 und der 28" Monitor 3840x2160. Beide Monitore sollen für Office und ein bisschen Gaming in Full HD dienen. Ich sitze etwa 80 cm vom Bildschirm entfernt. Der 4k Monitor ist ein Samsung U28E950D wenn ich den mit 1080p fahre erkennt man dann die einzelnen Pixel oder ist das irrelevand?


    Der 27" Monitor ist ein Asus VX279C, hab schon Stunden mit der Suche verbracht hier auf Prad. Oder ist gar eine andere Größe empfehlenswert? Nach Möglichkeit sollte der Monitor FullHD und später 4k unterstützen. 60HZ reichen vollkommen aus für mich. Wichtig noch es sollte ein HDMI Anschluss vorhandens sein.



    LG und Danke für eure Hilfe.


    Todesschabe

  • Was für eine Größe hat denn dein jetziger Monitor und mit welcher Auflösung betreibst du ihn?

  • Hallo Andi,


    im Moment habe ich den PC notgedrungen an meinem Fernseher angeschlossen. Das ist ein 43" 4k TV. Ich möchte aber lieber einen eigenständigen Monitor nutzen da auf Dauer das mit dem TV zu anstrengend ist. Ich dachte eher an einen kleineren Monitor so um die 23 - 27" da ich dann dichter dran sitze als jetzt. Es ist doch bequemer einen Schreibtisch zu nutzen als von der Couch aus.


    LG

  • Hier eine Empfehlung zu geben ist schwer. 27 Zoll sollte man eigentlich in WQHD (2.560 x 1.440) wählen, weil Full HD (1.920 x 1.080) schon ziemlich große Pixel hat. Allerdings ist vielen die Schrift bei WQHD und 27 Zoll in der nativen Darstellung zu klein. 4K ist bei 27 Zoll und 28 Zoll überdimensioniert und Du muss in jedem Fall skalieren.


    Leider kannst Du momentan ja nicht mal eben in den nächsten Elektronikmarkt gehen und dir das mal ansehen.

  • Ich hab gerade den Schritt im home office zu 4k auf 32" zoll gewagt (mit Dell U3219Q, bin sehr zufrieden). Die 4k sind tatsächlich eine Umstellung, wenn Du sonst nur FHD gewöhnt bist. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit wirst Du aber die große Obefläche zu schätzen wissen. Bei 27" würde ich aber nicht auf 4k gehen, da brauchst Du sehr gute Augen. Prüf unbedingt, ob Dein Computer überhaupt 4k anständig darstellen kann. Auch für Office ist da etwas mehr Rechenleistung nötig.


    Meine Empfehlung für Office sind: 24" FHD, 27" QHD, 32" 4k.