LG 32EP950: OLED-Monitor mit sattem Schwarz und enormen Kontrastwerten (prad.de)

  • Der Test des LG 32EP950 ist online. Der 32 Zoll große Monitor mit OLED-Technologie lässt alle anderen Panel-Technologien bei Kontrast und Bildaufbauzeit weit hinter sich. Alle Fragen zum Testbericht und zum Monitor können innerhalb dieses Themas gestellt werden.



    Im Test: LG 32EP950


    Weiterführende Links zum Thema


    Test LG 32EP950


    Datenblatt LG 32EP950


    LG 32EP950 bei Amazon


    Top 10 Bestenlisten


    Monitor-Kaufberatung

  • Ich hab mal drei Fragen zu diesem OLED-Monitor:


    1) Da es keine Signalwahl-Tasten zu geben scheint: Wie umständlich ist es denn mit dem Steuerkreuz den Eingang umzuschalten? Wieviele Drücke sind minimals nötig, und kann man diese reduzieren indem man z.B. mögliche Direktwahlen konfiguriert? Ich schalte sehr oft zwischen zwei Quellen hin- und her. Gibt es vielleicht eine "Kabelfernbedienung" mit direkten EIngangswahl-Tasten?


    2) Es scheint ja 2 USB-Daten-Upstreams zu geben (USB-B und USB-C). Unterstützt der Monitor daher KVM (in Hardware, nicht Software), d.h. USB-C-Daten sind aktiv wenn der USB-C-Eingang angewählt ist und bei allen anderen Einhängen sind die USB-B-Daten aktiv?


    3) Im Prad-Vorbericht von vor einigen Monaten stand noch, dass der Monitor VRR (Variable Refresh Rate) in irgendeiner Ausprägung unterstützen soll. Davon ist aber in diesem Testbericht keine Rede mehr. Hat das mal jemand untersucht?

  • Andi

    Changed the title of the thread from “LG 32EP950: OLED-Monitor mit sattem Schwarz und enormen Kontratswerten (prad.de)” to “LG 32EP950: OLED-Monitor mit sattem Schwarz und enormen Kontrastwerten (prad.de)”.
  • 1) Klick, es öffnet sich das OSD. Links, es öffnet sich das Menü mit den Signaleingängen. Auswahl, dann Klick, um zu bestätigen.


    2) Das kannst Du im OSD einstellen. Also ob die USB-Ports per USB-C oder USB-B angesteuert werden.


    3) Wir nicht, sonst würde es im Test stehen.