Monitorgeräusche und ihre Quellen?

  • Moin zusammen,


    habe ein wenig hier im Forum gesucht und vielleicht nicht alles gefunden/gelesen. Halt das hier, das hier, das hier, das hier, das hier oder das hier.


    Jedenfalls ist die Kernaussage, dass gewisse Geräusche durchaus normal seien - und subjektive Wahrnehmung auch mit reinspielt.


    Mein Kontext hat sich zu "ziemlich leise Wohnung" entwickelt und da fällt mir so manches eher auf. Vor allem so ein Vergleich mit "mache ich den Monitor aus, ist das Geräusch weg" - und "es stört mich wo ich sitze - mit dem Ohr zum Monitor gehen lokalisiert es halt".


    Meine Frage/Suche zielt nun auf die Quelle von - insb. hochfrequentem - brummen/fiepen/zirpen/knistern?

    In den gefundenen Links wird u.a. genannt "Inverter von Steckdosenspannung auf Monitorspannung" oder "Helligkeit: wie beim Dimmer (je dimmer desto lauter)" oder "je härter der Kontrast desto lauter".

    (Letzte beiden habe ich schon mal gehabt)


    Also stellt sich meine Frage - kann ich durch einen Monitor mit externem Netzteil die lauteste Geräuschquelle schlicht weiter von mir weg lagern (bzw. sogar irgendwie geräuschdämmend einpacken (mit Achtsamkeit auf Hitzestau)). Oder ist eher Helligkeit & Co am Display eine Ursache?


    Was ich dazu auch gern wüsste: welche Display- oder Hintergrundbeleuchtungstechnik ist denn physikalisch bedingt wesentlich anfälliger dafür?

    Und was kann ich sinnvoll tun, weil ein 1:1-Umtausch auch eher nix bringt?


    Danke, Dumdilio

    • Official Post

    Nun, solange ein Monitor keinen Lüfter verbaut hat, haben eigentlich die meisten Hersteller die Geräuschkulisse der aktuellen Modelle gut im Griff. Es mag wenige Ausnahmen geben, aber aktuelle Geräte sind leise. Das war vor einigen Jahren anders. Ich würde mir hier nicht zu große Gedanken machen und das Modell kaufen, was deiner Meinung am besten zu dir passt.

  • Danke für die Erfahrungswerte, ich bin mir halt grad unschlüssig, wie ich meine Wahrnehmung einsortiere.

    Daher die Frage nach "sollten die Spannungswandler oder die Bilderzeuger die größere Lautstärke erzeugen?"


    Es schwankt zwischen "eindeutig am Monitor" und "aus dem Notebook" und "irgendwo im Raum - (eingebildeter) Tinnitus?"

    Und so ein krizzeln/knistern ist beim rangehen dabei - nur nicht beim normalsitzen.


    (Fühl mich grad bekloppt - vielleicht denke ich nur zuviel drüber nach)