Eizo L567 (Prad.de User)

  • Hat einer von den aktuellen EIZO 567- Besitzern schon den Anschluss über das Digitalkabel ausprobiert? Wenn ja, gibt es einen Unterschied zum Analoganschluss?

  • Auf der Eizo Seite und auf dem Datenblatt ist auch nichts von Pivot zu lesen. Schön wenn er es trotzdem bietet.

  • Quote

    Original von pascal
    @Froiyke:
    Deiner hat also Pivot?
    Warum sagt dann TFTshop.net er habe keine?
    Gibt es unterschiedliche Modelle oder woher hast du deinen?


    Hi, meiner hat auch Pivot! Ich hatte es erst nicht bemerkt, da ich ihn beim Drehen so niedrig, d.h. nahe an der Tischoberfläche bewegte, dass er dort anstieß. Das war mir Schlauberger entgangen, wahrscheinlich weil nicht sein kann, was nicht sein darf - oder so ähnlich...;-)


    Also noch einmal Klartext: MEIN Eizo l 567 lässt sich hochkant stellen, und zwar durch Drehung in beide Richtungen (die gesamte Kabelage wandert dann allerdings mit nach links oder rechts oben u. hängt wie Spaghetti in der Luft).


    Keine Ahnung, ob es unterschiedliche Modelle gibt! Ich habe meinen von Markus Fleischer:

  • Habe gerade das Gerät von Froiyke "in Arbeit" :D
    In der Tat lässt sich das Display in die Pivot-Stellung drehen. Echt merkwürdig, dass dies mit keinem Wort bei Eizo erwähnt wird. UNDERSTATEMENT? lol


    Also auch ich muss sagen, dass Gerät ist sehr gut. Für ein S-IPS Panel extrem satte Farben, gleichmäßige Ausleuchtung (in den Kanten tatsächlich leichte "Schatten" aber nicht schlimm), sehr einfach einstellbar.
    Erstklassige Verarbeitungsqualität.
    Ich würde sagen, eins der Besten 17 Zöller die ich bisher gesehen habe.


    Diesem Gerät nehme ich definitiv ab, dass es selbst mit der 5 Jahres Garantie dennoch wohl kaum eine Werkstatt sehen wird.


    Für einen 17 Zöller sicher recht teuer, aber jeden Cent Wert.

  • Die Verarbeitungsqualität und die Farben haben mich auch sehr beeindruckt.


    Gestört hat mich in erster Linie die Reaktionszeit; ich bin vielleicht ein bisschen empfindlich was Schlieren und Bewegungsunschärfe angeht.
    Ein weiterer Grund waren die Pixelfehler.
    Mich würde interessieren, wieviele Herr Barat findet.


    Mittlerweile bereue ich die Rückgabe sogar ein bisschen, da ich jetzt im Moment wieder in die Röhre schauen muss.

  • besser als der l565? Wie sehr schliert er denn
    Ich habe zwichenzeitlich auch den Viewsonic VP181 in betracht gezogen,
    ist der Eizo besser (auch zum Zocken)?? Oder vieleicht doch der Iiyama 4612


    Nun steh ich hier ich armer Tor und bin so schlau als wie davor :(



    grüsse
    jACK

  • @Froiyke:
    Dein Gerät hat KEINEN Pixelfehler/Subpixelfehler.


    Das Schlierenverhalten ähnelt dem 1880SX.
    Die TN-basierenden 16ms Geräte sind einen Tick schneller, verlieren aber im Vergleich beim Blickwinkel, Graustufen und Farben.