NEC 2180UX versus 1880SX Spieletauglichkeit (Prad.de User)

  • Vor ein paar Tagen habe ich diesen Vergleichstest angekündigt und hier ist er nun.


    PixPerAn Wertung:


    NEC 1880SX: Grafikmodus: 1280x1024 @ 32 bpp
    Frame Rate: 60.9 Hz
    Gamma Faktor: 2.1375


    Flaggen-Test: s->w: 89.0%, w->s: 88.3%, s->g: 59.3%, w->g: 78.7%
    Verfolgungs-Test: 20(33.3ms), 19(31.7ms), 19(31.7ms)
    Lesbarkeit: Tempo 8


    NEC 2180UX: Grafikmodus: 1600x1200 @ 32 bpp
    Frame Rate: 60.5 Hz
    Gamma Faktor: 2.145


    Flaggen-Test: s->w: 96.1%, w->s: 97.4%, s->g: 78.3%, w->g: 87.6%
    Verfolgungs-Test: 12(20.0ms), 12(20.0ms), 12(20.0ms)
    Lesbarkeit: Tempo 8


    Zum praktischen Vergleich wurde von mir mit Jedi Academy, Chrome und Max Payne 2 herangezogen.


    Die Trägheit ist bei beiden Monitoren in etwa gleich, mit höchsten minimalen Vorteilen für den 2180UX. Das Verwischen bzw. eher Ghosting aber ist beim 1880SX wesentlich stärker ausgeprägt. Bitte nicht mit MVA/PVA Schlieren verwechseln, dass ist noch einmal eine ganz andere Kategorie!


    Eines möchte ich unbedingt noch anfügen. Für schnelle Spiele wie die o. g. oder andere Ego-Shooter kann ich keinen der beiden Monitore empfehlen. Die Trägheit ist für mein Empfinden noch viel zu groß und führt bei mir auf Dauer zu einer regelrechten Benommenheit und zum Kontrollverlust der Spielfigur.


    Als Mindestanforderung für Shooter kann ich momentan aus eigener Erfahrung lediglich den NEC 2080UX+ empfehlen. Dieser hat aber leider andere Probleme (siehe Erfahrungsberichte und REBK'sche Streifen).

  • Hallo Mixman,


    vielen Dank für Deinen Vergleich. Ich habe schon mit einem derartigen Ergebnis gerechnet, war aber sehr gespannt auf Dein Urteil. Das bestätigt mir, daß für mich im Moment entweder nur ein 17"er (?) oder am Besten ein 2080ux+ (ohne Streifen) in Frage kommt.


    Bin halt mittlerweile (leider) durch den 2080ux+, was die Spieletauglichkeit angeht, zu verwöhnt. :D ;)


    Schöne Grüße


    Mario

  • (Excuse me for replying in english, danish is my native language and i'm not very fluent in german)


    This review is the only userreview i've found on the web, through google, so i wanted to ask a question about the 2180UX which is the next hope of many of us on Ars Technica. You say, as far as i can tell, that the 2080UX+ is a better minimum for FPS games. I've had the 2080UX+ for a while, and ended up returning it because of the "screendoor" effect, which i simply couldn't live with. The pixelresponse however, was perfect for me, i didn't notice any ghosting at all.


    Which leads to my question: How much worse is the 2180UX? Obviously it's worse, since the pixelresponse is 25% slower, but subjectively, how much worse is it? If the 2080UX+ was perfect for me, will the 2180UX be really good, ok or not so good? (Hard question to answer, i know, but try. :))


    Regards,
    Lestat


  • Hi,


    I think mixman will answer your question for the 2180ux, soon. He told me, that he couldn´t see a difference in ghosting between Iiyama H540s and 2180ux+. Maybe I can help you with my impressions of Iiyama H540s which has the same panel as the NEC2180ux. I also had the 2080ux+.


    Let me tell you there is a lot more difference than the 4ms would let imagine. The H540s had a lot of ghosting in games. Not as much as an MVA-Panel, but enough that it was nearly unplayable for me. On the contrary, the 2080ux+ was perfect for gaming. I couldn´t see any ghosting here.
    It is really a big difference. But the 2080ux+ had the REBK´sche Streifen fault and so I couldn´t stay with it.


    The technical data says that the Iiyama should have 20ms. It was tested at least with twice the amount in C´t-test.


    Greetings


    Mario

  • Quote


    But the 2080ux+ had the REBK´sche Streifen fault and so I couldn´t stay with it.


    Hi Mario,


    genau diese Streifen hat er nicht mehr, zumindest mein kürzlich geliefertes Exemplar nicht. Vielen Dank noch an TFTshop.net für den guten Service. NULL! Pixelfehler! Ich hab meinen vor 2 Wochen bestellt und kürzlich bekommen. Absolutes Spitzengerät! Ich hatte vorher ´nen Samsung Syncmaster 950P, der war seinerzeit (2000) auch nicht schlecht aber ihn trennen WELTEN vom NEC 2080UX+. 1600x1200 ist echt ne Wucht!


    Kurz zu Spieletests und Responsezeiten. Ich hab ziemlich extensiv UT2003, Call of Duty, Wolfenstein, MOHAA und HALO getestet. Sensationell ist alles was ich zu sagen habe. Die Schärfe und Farben sind eine Klasse für sich. Von Schlieren und Ghosting konnte ich nix feststellen.


    Ach falls es jemanden interessieren sollte, laut Aufkleber auf der Rückseite lautet die Monitorrevision 1B, die SN ist 3Z 00 25 09 YB.


    Ich poste diese Erfahrung mal ebenfalls in ´nem anderen Thread, ich denke da sind sie ebenfalls von Interesse.


    Grüße

  • @apocalypso


    Das der 2080UX+ eine Rakete ist was die Responsetime angeht stand ja von Anfang an fest. Trotzdem warte ich erst mal meinen Eindruck ab. Nach dem ewigen hin und her mit der Hotline, die vor 3 Monaten noch gar nicht relaisiert hat was ich meinte mit den Streifen (REBK´schen Streifen) wäre dies natürlich ein schönes Happyend (wahrscheinlich auch im Sinne von NEC).


    REBK


  • Well, that's quite disappointing. :( It looks like there are no decent 20" 1600x1200 TFT's that are good for gaming, regardless of price. The 2080UX+ had IMO unsatisfactory image quality, which rules out the 2001FP, 2080UX+ and the Philips 2004. The 213T is quite bad for ghosting according to most sources. And now the 20ms panel in the H504S and 2180UX also seems out. Quite depressing.


    L.

  • Quote

    Original von Lestat


    Well, that's quite disappointing. :( It looks like there are no decent 20" 1600x1200 TFT's that are good for gaming, regardless of price. The 2080UX+ had IMO unsatisfactory image quality, which rules out the 2001FP, 2080UX+ and the Philips 2004. The 213T is quite bad for ghosting according to most sources. And now the 20ms panel in the H504S and 2180UX also seems out. Quite depressing.


    L.


    Hi,


    maybe the 2080ux+ with serial-no. 3z or 4 is better. I´m not shure for now. I´m waiting for REBK or Mixman to test it out.


    Greetings


    Mario


  • Really? Why would that be? That would mean they changed the coating. If they did, WOHOO! If not, what a waste of a great panel. It's quite hard to believe that they couldn't see when they designed the panel that the coating was horrible.


    I'm going to keep an eye on this forum and see what happens. I take it REBK was one of the people on this forum who complained about the problem? (Incidently, when i said "screendoor effect" earlier i meant the glittering effect that the coating has - some people originally thought it might be that the distance between the pixels was larger than on other panels, but after seeing it in person it's clear that the coating produces this effect.)


    L.

  • There's a difference between the glittering effect, which is mostly tolerable to almost all people on this board, and the "REBK'sche Streifen".
    REBK'sche Streifen means that you see, if you are very close to the screen, white horizontal lines in every third or fourth pixel-line. There's quite a discussion going on in this forum, if you just search for topics like "REBK-Streifen" or something similar.

    Bevor Ihr eine Frage stellt, schaut bitte in die FAQ. Die meisten Fragen wurden schon einmal gestellt und sind dort ausführlich beantwortet. Auch das Lexikon ist immer einen Blick wert.

  • Quote

    Original von Stormbringer
    There's a difference between the glittering effect, which is mostly tolerable to almost all people on this board, and the "REBK'sche Streifen".
    REBK'sche Streifen means that you see, if you are very close to the screen, white horizontal lines in every third or fourth pixel-line. There's quite a discussion going on in this forum, if you just search for topics like "REBK-Streifen" or something similar.


    Yes, after reading some more i realized that. I actually noticed that effect on my 2080UX+ as well, but the glittering effect was annoying too.


    L.

  • hallo zusammen,


    also ich bin, was das thema 1600x1200 tft mit guten spiele eigenschaften angeht, auch ein bisschen sehr irritiert! ich hab mir vor eineinhalb jahren einen vx900 von viewsonic geleistet und bin total zufrieden mit dem display, aber kein integriertes netzteil und keine höhenverstellung ... das ganze was so langsam standard wird fehlt mir!!!


    jetzt hab ich mich umgeschaut, v.a. hier im board und nen 2180ux währ halt schon gxxl!!!
    ich denke da kann mir jeder beipflichten. aber dann sollte er halt auch zum zocken und videos schaun wirklich gut sein, denn bei diesem preis kann man das denk ich erwarten.


    was mir überhaupt nicht ganz klar ist, der 2180 kommt einmal total gut und das anderemal total schlecht weg, woran liegt das??? ist der subjektive eindruck wirklich so stark?


    um ein bissche klarheit bittend
    stalker

  • Hallo Stalker


    Also das der NEC 2180UX hier total schlecht wegkommt ist mir aber neu.
    In welchem Bezug meinst du das? Und könntest du das, falls du den 2180UX nicht mit dem 2080UX verwechselst, einmal genauer erklären.
    Und wenn, kann dies schon mit dem subjektiven Eindruck zu tun haben.


    Quote


    aber dann sollte er halt auch zum zocken und videos schaun wirklich gut sein, denn bei diesem preis kann man das denk ich erwarten.


    Höherer Preis bedeutet nicht gleich höhere Spieletauglichkeit.
    Bei teuereren Geräten steht erstmal die Bildqualität im Vordergrund. Und nicht die Spielbarkeit. Leute, die etwas mehr Geld für einen Monitor ausgeben wollen mit dem Ding vielleicht auch arbeiten und nicht nur zocken.


    gruß

  • Stalker


    Quote

    was mir überhaupt nicht ganz klar ist, der 2180 kommt einmal total gut und das anderemal total schlecht weg, woran liegt das??? ist der subjektive eindruck wirklich so stark?


    Bitte belegen bzw. Quelle angeben. Das ist mir nämlich auch völlig neu.


    REBK

  • Das würde mich auch interessieren, da ich mir auch einen neuen TFT zulegen will und mich noch nicht zwischen einem NEC 2080UX+ und dem NEC 2180UX entscheiden kann...
    Laut Herstellerangabe (Monitorvergleich hier auf der Seite) hat der 2180 nur eine um 4ms schlechtere Response-Time als der 2080er... aber dafür eben 1 Zoll mehr.
    Oder machen sich diese 4 ms so sehr bemerkbar?