18" AOC Lm 800 (Prad.de User)

  • Ich hab heute morgen den AOC LM 800 bekommen. Nach einigen Stunden testen bin ich ziemlich beeindruckt - 18,1 Zoll (45,9 cm) für 699,- €, derzeit wohl konkurrenzloser Preis.


    Das Teil hat folgende Spezifikationen:


    Kontrast 450:1
    Helligkeit 200 cd
    Reaktionszeit 23 ms
    Sichtwinkel 160 Grad
    Anschluss analog





    Die Helligkeit ist hoch, in der vorgegebenen Einstellung fast ein bischen blendend. Eine leichte Ungleichheit der Helligkeitsverteilung befindet sich im unteren Bereich, ist aber nicht besonders auffällig. Den Kontrast ist gut, Schärfe sowieso.
    Die Qualitätsanmutung ist hoch, Pixelfehler kann ich keine feststellen. Die Autokonfiguration funktioniert ohne Probleme, ich musste nichts nachregeln, insbesondere Phase und Clock werden richtig erkannt.


    Das Netzteil bleibt leider ständig am Strom, aber das regelt meine Steckdosenleiste mit Schalter.
    Kritisieren kann ich sonst außer dem fehlenden DVI vielleicht das OSD, da es dort keine Möglichkeit gibt, verschiedene Profile abzuspeichern. Nicht so gut ist auch, dass das VGA-Kabel fest am Gerät ist.


    Folgende Spiele habe ich bisher getestet:


    Jedi 2, MaxPayne, RtCW, CollinMcRae


    Ich kann keinerlei Schlierenbildung feststellen!!!


    DVD, TV ebenfalls einwandfrei.


    Ich habe leider keine Gelegenheit, die Topteile von Samsung o.a. neben dem AOC zu sehen, und kann deshalb nicht beurteilen, ob sich die 400,- € mehr lohnen würden. Wäre mir dann aber eh zuviel geworden.


    Bestellt hab ich das Teil bei für 699,- € einschließlich Versand. Bestellung am Samstagnachmittag, heute morgen geliefert.


    Ach ja, 3 Jahre Garantie mit Vor-Ort-Service.


    Link zu AOK.

  • Heute hat sich ein Kumpel den AOC LM800 gekauft. Ich habe das Gerät natürlich gleich mal selber bei
    Ihm begutachtet und muss wirklich sagen, das es wohl um 699€ nichts besseres geben kann !


    Das Bild ist scharf und beim Geschwindigkeitstest im RTCW war quasi fast keine Schlieren vorhanden.
    Pixelfehler waren auch absolut keine zu finden.
    Ansonsten funktioniert die Auto-Justage zu 90% problemlos man musste selten nachregeln.
    Die Ausleuchtung ist auch im grünen Bereich.


    Die einzigen Nachteile sind eigentlich der fehlende DVI-Anschluss, das feste VGA-Kabel und die Graustufen.


    Im grossen und ganzen ist der AOC LM800 der absolute Preis/Leistungs-Sieger !

  • man, ich ärger mich total, wenn ich all diese guten bewertungen lese, ich hätte genau dieses display für 515 € bekommen können (gebraucht, ausstellstück eines händlers, keine pixel-fehler), aber ich war da zu geizig (hatte weniger geld eingeplant [dumm]), aber kann man nix machen, ich hoffe ich bekomme das teil irgendwann mal günstiger als 600 €, das wird aber wohl noch dauern...


    cu alm

  • Quote

    Original von alm
    man, ich ärger mich total, wenn ich all diese guten bewertungen lese, ich hätte genau dieses display für 515 € bekommen können (gebraucht, ausstellstück eines händlers, keine pixel-fehler), aber ich war da zu geizig (hatte weniger geld eingeplant [dumm]), aber kann man nix machen, ich hoffe ich bekomme das teil irgendwann mal günstiger als 600 €, das wird aber wohl noch dauern...


    Bei 515 € für einen 18"-TFT-Monitor kann man doch nicht geizig sein..

  • jo, nur ich hatte eigentlich net soviel eingeplant (eigentlich schwachsinn) und daher net soviel dafür geboten, jetzt muss ich warten, bis ich nochmal die chance hab, den moni irgendwo so zu bekommen