BenQ FP2081 (Chip 11/2002)

  • Scheinbar war meine Büro-Chip wieder schneller als Prad's :-)


    In dieser Ausgabe gibt es nur einen dieser (meist nutzlosen) Kurztests auf 1/3 Seite:


    Das MVA-panel bietet auf 20" eine Auflösung 1600x1200. Dabei werden, anders als bei 19", die Schriften und Symbole eben recht klein dargestellt.
    Bei Analoger ansteuerung benötigte das Testgerät ein sehr gutes Signal (bei Chip nur bei Matrox G450 erfolgreich), bei DVI hingegen gab es keine Probleme (wenn die Karte 1600x1200 digital darstellen kann).


    Die Darstellung wird sehr gut bewertet ("knapp hinter den besten 18er Geräten"), hervorgehoben der zusätzliche S-Video Anschluss (z.B. für DVD), außerdem ist noch ein Composite Anschluß vorhanden.


    Preis: ca. 2500,-

    Viele Grüße,
    Arne


    "Wer abends spät ins Bett ging, und morgens früh heraus muß, weiß, woher das Wort Morgengrauen kommt" (Robert Lembke)

  • Meine war heute auch im Briefkasten, aber ich komme eben doch etwas später heim! Trotzdem Danke dass Du mir das Posting abgenommen hast.