Hätte ich mir nur den TFT nicht angeguckt

  • ihr macht mir nun richtig angst mit der schlechten qualität vom analogen bild. soll ich dann doch lieber doch den x73b nehmen, der dvi hat?


    in der firma werden tfts von iiyama verwendet (pro lite e380s). diese sind auch analog angeschlossen. das bild finde ich eigentlich ganz ok. als grafikkarte dient ein on-board-chip von intel (extreme-grafics oder so)



    gruss


    cossor

  • Ich habe in der Fa. einen Philips 170S4 angesteuert von einer uralten Matrox G200 und das Bild ist in Ordnung. Beides sind sicherlich nicht das beste aber das arbeiten bereitet mir keine Schwierigkeiten. Sitze ca. 4 bis 6 Stunden davor.

  • Hallo @Cossor,


    vielleicht setzt Du Dich einmal mit Ullo in Kontakt, das ist bisher der einzige Pradler der den neuen Sony hat.


    Hier ist ein Link zum neuen Sony. Ullo hat versprochen seine Erfahrungen zu neuem Onyx-Black-LCD hier reinzuposten.


    Gruss GranPoelli :)

  • @ Cossor:


    Ich hatte schon alle möglichen TFTs und alle möglichen GraKas, mal DVI, mal analog angeschlossen. Und ich muß sagen, bei analogem Anschluß war die Darstellungsqualität praktisch immer genauso gut wie bei DVI.


    Deshalb: Nur keine Panik. Wenn dir der neue Sony so gut gefällt, dann kauf ihn.

    Es gibt nur zwei Tragödien auf dieser Welt: Das nicht zu bekommen, was man will. Und es zu bekommen.
    Oscar Wilde

  • Ihr solltet euch vielleicht mal Matrox Karten anschauen. Mag ja sein das die Treiber nicht so gut sind wie bei ATI, aber die Karten von denen laufen wenigstens ordentlich und bieten alles was das Herz begehrt!

  • Hallo @Cossor,


    ich habe den neuen Sony Monitor an einer HIS Excalibur Radeon 7500 mit 64 MB DDR laufen. Bisher keinerlei Probleme. Alles perfekt.
    Ich will in Kürze aber mal eine Radeon 9600 probieren, glaube aber nicht, dass es da grosse Unterschiede gibt.
    Ich rede hier nur von normalen Office- und Internetanwendungen, kein Spiel auf dem PC.
    Wie schon von mir und anderen beschrieben, ist die Bildqualität wirklich sehr, sehr gut.
    Wenn es überhaupt ein Problem gibt, dann ist es das spiegeln. Aber das muss jeder für sich selber testen, hängt eben sehr von den örtlichen Gegebenheiten ab.
    Also probieren geht über studieren, hole dir den Monitor, vereinbare ein Rückgaberecht und die Chance den Sony wieder herzugeben ist sehr gering.


    Gruss
    Ullo

  • Quote

    Original von Totamec
    Ihr solltet euch vielleicht mal Matrox Karten anschauen. Mag ja sein das die Treiber nicht so gut sind wie bei ATI, aber die Karten von denen laufen wenigstens ordentlich und bieten alles was das Herz begehrt!


    bis auf Spieletauglichkeit ...

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Quote

    Original von rinaldo


    bis auf Spieletauglichkeit ...


    Wieso das? Also an meinem alten Rechner mit einem XP 1800 konnte ich machen was ich wollte, die Grafikkarte hat alles mitgemacht. Von WC3 in 1600*1280 über MS Flight Simulator mit vollen Details.


    Ich mein ja nur, bin da absolut kein Profi, aber schlechte Erfahrungen hab ich mit den Karten von denen noch nie gemacht.


    Gruß


  • Hi,


    Na ja. Für Gelegenheitsspieler reichten die Parhelias aus. Aber wenn man moderne Ego-Shooter und neuere Games (FS 2004, NFS Underground, Lock-On etc.) spielt, dann führt definitiv kein Weg an einer ATI oder Nvidia vorbei. Die Parhelias waren leider nicht so der "Bringer". Und das schon zu Nvidia Ti-Zeiten. Kommt halt immer darauf an, was man damit machen will. Aber von der Grafikpower kamen die nicht im entferntesten an die anderen Karten ran. Für alle Games, die neueren Datums sind und auf Direct-X 8 oder 9 basieren sind sie der totale Flop. WC3 ist ja auch schon ein wenig angestaubt. :D Was natürlich nicht heißt, daß es ein schelchtes Spiel ist. Muß ja nicht alles schlecht sein, was älteren Datums ist.


    Ich hoffe, daß Matrox mal wieder den Anschluß findet. Wie sagt man so schön: Konkurrenz belebt das Geschäft. Und dann sinken auch wieder die Preise. ;)


    Schöne Grüße


    Mario

  • Cossor, ich kann Deine Onyx-Black Euphorie absolut nicht verstehen. Ich hab diese Displays zwar bisher nur in Notebooks gesehen, aber das hat mir gereicht. Diese Technik macht sich vielleicht im Laden ganz gut um das Teil zu verkaufen, aber ich kann mir nicht vorstellen, daran länger zu arbeiten. Das Spiegeln ist so stark, dass es echt keinen Spaß mehr macht. Ich saß in der Vorlesung hinter einem der so nen Display hatte - iIch hab mehr seinen Kopf gesehen, als den Inhalt auf seinem TFT!


    Ich müsste nicht lange überlegen: Ganz klar DVI und kein Onyx-Black!


    CU Jan

  • ich war heute mir noch einmal den monitor angucken. vom bild überzeugt er mich immer noch - aber er spiegelt schon recht stark.
    andererseits werde ich wohl doch den x73b nehmen, weil dieser hier gute beurteilungen bei spielen bekam, weil er schwarz ist (passt besser als silber) und er hat einen dvi-eingang.


    bis freitag werde ich mich entscheiden. ich informiere euch dann, falls es interessiert.



    gruss


    cossor



    ps: einen vorteil hat der x73b zusätzlich: ich brauche keinen test verfassen, weil es hier schon einige gibt. anders wäre es beim hs73p :)

  • Leider weiss ich gerade nicht genau wieviel deine favorisierten 17 Zoll Panel kosten, aber warum nimmst du nicht gleich ein 19 Zoll Panel? Das Nec 1960NXI ist doch wohl auch nicht so viel teurer...
    Die meisten Games wirken auf 19 Zoll schon ziemlich eindrucksvoll...


    Stephan

  • @cossor: mach auf jeden fall einen test! ich weiß, ist ein bisel arbeit, aber du kannst es ja kurz machen und nur schreiben ob du zufrieden bist oder nicht, welche eindrücke du bestätigen kannst, welche nicht.


    einen freund von mir konnte ich leider nicht zu einem test überreden, eben aus dem grund weil er meinte, dem könne er nichts hinzufügen. aber selbst das kann man ja dann schreiben. so bleibt das ganze aktuell!

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • WildSteve
    naja der x73b kostet zwischen 610 und 650 €.


    der 1960nx kostet ca. 720 € - den 1960nxi habe ich bisher bei keinem händler/online-shop entdecken können.


    aussdem hätte ich gern einen schwarzen tft.



    rinaldo:
    ok. ich werde auf jedenfall einen test - wenn auch kurz - machen. nur bin ich mir immer noch nicht ganz sicher. zu 90% wird es wohl der sony x73b werden.



    gruss


    cossor

  • @Cossor:
    wieso nimmst du nicht erst das TFT, das du dir wünschst und testest es bei dir zu Hause. Du hast ja dein Rückgaberecht und wenn der Shop von dem du ihn kaufst in der Nähe ist, dann würd ich mir da erst Recht keinen Kopf drum machen.
    Wenn dir das TFT nicht gefällt kannst du es ja immer noch zurückgeben und dir dann den Sony X73 holen.

  • Quote

    Original von Cossor
    .. den 1960nxi habe ich bisher bei keinem händler/online-shop entdecken können.


    Bei Baer in black unter 700€'s.

  • Quote

    Original von Cossor
    danke für den link zum shop - nur leider ist der tft frühestens in 1-2 wochen lieferbar :(


    Was sind schon zwei Wochen Wartezeit für ein TFT, mit dem man dann zig Jahre arbeiten muß?


    Manchmal glaube ich wirklich, daß gestern schon zu spät ist. :D ;)


    Wenn Du einen rein schwarzen TFT haben möchtest (ohne Silberfront) dann schau Dir den E481 von Iiyama an. Der hat allerdings keine Höhenverstellung, kostet aber auch nicht mehr als der Sony.


    Schöne Grüße


    Mario

  • hi du also mir gehts wie dir cossor!!(nur das ich im moment noch nen Monitor habe)!!
    Aber von diesem hab ich bald Auigenkrebs deswegen soll es für mich jetzt auch in der nächsten Woche heißen "ein neuer TFT muss her" !!!


    Also das was ich bis jetzt über den x73 gelesen hab war bis auf 1-2 Ausnahmen
    durchweg positiv!!
    Also das mit dem Spiegelnden Display würd ich mir vielleicht nochmal überlegen weil ich für mich persönlich würde es als störend aber das musst du wissen und das nich vorhandensein eines DVI anschlusses wäre auch noch ein Nachteil !!


    Mich persönlich interessiert auch noch der Viewsonic VP 171b der auch sehr gut sein soll ! aber zu dem weiß ich leider nicht so viel vielleicht kann da noch jemand anderes was zu sagen.....


    greetz Dex