Posts by Barnett

    Hey, vielen Dank für deine Antwort.
    200 Euro klingen in der Tat gut, aber ich kenne die Modellreihen nicht als das ich mich blind vom Preis verleiten lassen möchte
    Jetzt habe ich aber eine Frage was es die Modellreihen angeht: ....UE40 ... Series 9, 8, 7, 6, 5, 4 etc. was bedeutet das?
    Dann neben dem C6740 gibt es noch den Dxxxx, Exxxx, ESxxxx .. weiß einer wo da die klaren Unterschiede sind?

    Hallo liebe Leute,


    ich habe google schon benutzt aber echt wenig herausgefunden bisher.
    Ich stehe kurz davor in meine erste eigene Wohnung zu ziehen, möchte aber nicht unbedingt alles direkt nagelneu kaufen, klar oder?
    Jetzt bietet mir aber ein Bekannter folgendes an, welch ein Zufall:


    Samsung UE40C6740 LED TV .... noch keine 2 Jahre alt,
    mit Rechnung, in OVP und der Fuß ist auch noch eingepackt da Wandhalterung.


    Zur Samsung-Homepage geht's hier => http://www.samsung.com/at/consumer/tv-audio-video/television/archived-tv/UE40C6740SSXZG


    Das ganze soll "nur" 200 Euro kosten.


    Meine Frage nun an Euch: "Bedenkenlos kaufen!" ??
    oder legt jemand VETO ein und rät mir die Augen nach was anderem offen zu halten?


    Ich bitte um kurzfristige Antwort - habt vielen Dank!

    Moin moin!^^


    Ich wollte mal wissen ob es ein "Vorbeugemittel" gegen Pixelfehler gibt...?
    Oder ob Pixelfehler dem Zufall oder eher dem ALter eines TFT's zugesprochen werden...oder ist die QUalitat des Monitors ausschlaggeben, dass dein teurer länger hält als ein vergleichsweise billiger?! Gibt es schon Meldungen von Pixelfehlern für meinen BenQ FP783???


    THX im Voraus!!!


    XKA|L!Bur|B@rneTT

    Nun ja.....er sollte so billig sein wie möglich, die Pivotfunktion muss nicht sein, aber Höhenverstellbar könnte er sein, muss aber nicht...
    -
    Minimal spielen heisst: ausser "Solitär"...hehehe, kommt da sowas zusammen wie NFS Underground o.ä. oder ma 'ne Runde CS...halt sowas.

    Ich bin grad nach nem 19" TFT für 'nen bekannten am suchen, er muss billig aber trotzdem gut sein, da er zu 90% zum arbeiten vewendet wird.
    -
    Ich bin da auf den TFT XEROX XA7-19i für 399.- gestoßen... wenn das Kontrastverhältnis wirklich so ist wie im Datenblat (1000:1), das wäre extrem!
    -
    Aber ich wollte wissen, weil es in der Beschreibung als Merkmal stand, was "Vesabohrung" bedeutet??



    THX im voraus...
    ...da XKA|L!Bur|BarneTT

    Ich brauche ein paar Empfehlungen wenn es um einen "guten" Arbeits-TFT geht!
    Er muss nicht viel können, die Blickwinkel müssen nur genauso ansprechend sein wie anderen technischen Daten. Kein Schnickschnack wie Lautpsrecher oder so. Ein einfacher aber trotzdem guter TFT zum arbeiten und minimal "spielen"...



    THX im Voraus....
    ....hoffe es klappt diesmal, mein erster Beitrag "19" TFT 75%....wurde bisher ja noch nicht beantowrtet und ich brauche DRINGEND eine ANTWORT!!!




    XKA|L!bur|BarneTT

    schon klar. sobald mein anmeldebildschirm oder ähnliches erscheint verschiwndet auch dieser komische "grünstich". ka warum... also sobald irgend ein anderes Bild ausser schwarz zu sehen ist, ist auch das grün weg...und ich bin raus.!



    THX

    genau! THX


    kannste mir nicht die Frage zu meinem heute morgen eröffnetem Thema "Grünstisch" beantowrten??? Please take a look! is auch hier bei hilfe und keinem will was einfallen...

    Ich biete 600.- € ;)


    Quatsch...ich habe den ja auch und muss sagen er ist das Geld wert...
    Wie alt ist denn der Monitor??? Das ist ja auch ausschlaggebend oder ob schon Spuren von Gebrauch die Verkleidung oder das Disply zieren. Oder ob bereits schon Pixelfehler sichtbar sind.


    Aber 200.- € wäre schon fast zu wenig...take a look @ ebay....



    MFG


    XKA|L!Bur|BarneTT

    Mein ich ja...


    Da bin ich direkt von ausgegangen...
    ...aber ist schon ein bischen verwirrend das sowas geht, also sich die Verkleidung verkantet und dann noch nur an einer Stelle. Das ist mir ja aufgefallen als ich ihn nach einer LAN wieder ausgepackt habe.
    Ich habe direkt angst bekommen von wegen das Gehäuse oder gar das Display wäre gebrochen.

    Wenn ich oben rechts am Rand meines TFT's (BenQ FP783) drücke, verfärbt sich zuerst der Bildschirm an dieser Stelle, das ist ja normal....aber sobald ich den Finger wieder loslasse knackt es unangenehm an dieser Stelle...Ich bin halt so einer der die Finger nicht davon lassen kann, bis er weiß: "Warum?"


    An der anden seite und an keiner anderen Stelle ist dieses "Knacken" aufzuginden. Es beeinträchtigt den Moni natürlich in keiner Art und Weise...aber es wäre gut zu wissen.



    >>>THX<<<


    XKA|L!Bur|BarneTT

    Hi Leutz, ich habe ma ne Frage:


    Wieso hat mein BenQ FP783 bei schwarzen Bildschirm (sei es bevor der Boot-Screen von XP erscheint oder der Anmeldebildschirm kommt) rechts und links einen Grünstisch ??? Also rechts und links am Rand "leuchtet" mein Moni etwas grün heraus?! irgendeine Erklärun?



    >>>THX<<<


    XKA|L!Bur|BarneTT

    Ich habe ebenfalls den BenQ FP783, aber in keiner Weise ein Problem mit ihm...
    Er ist auch schon knapp über 2 Monate alt... Ich weiß, du solltest schon beim Kundendienst anrufen, aber hast du eventuell die Helligkeit und den Kontrast + die Auflösung auf's maximale hochgejagt???


    -


    Vielleicht haste auf englisch ganz einfach den monitor gekillt, und dir einen dicken Pixelfehler eingefangen...

    Im Moment habe ich keine Infos und Antowerten ich gucke aber sobald ich Zeit dazu finde..... Obwohl dein Thema schon etwas älter ist.....



    Aber was soll das für ein TFT sein??? "XeroX" habe ich noch nie so wirklich gehört... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Moin erst mal,
    und ob die Bild-Qualität darunter leidet, wenn du deinen TFT an den Analogen Ausgang klemmst ! ! ! Dafür gibt es ja seit einführung der TFT's den DVI Anschluss. Aber das heisst nix, solange die Grafikkarte nicht gut genug ist...
    -
    Also da ich selber ein großer Spileliebhaber bin, ka<nn ich Dir folgende TFT's empfehlen:


    - Iiyama Prolite E481S : maximale Auflösung: 1280 x 1024 Pixel / 25 ms
    Bildaufbauzeit / Helligkeit: 250 cd/m² Kontrast: 400:1 /
    Maße: 418 x 365 x 65 mm



    - Hyundai Imagequest L90D : 1280 x 1024 Pixel ; maximale vertikale
    Frequenz in Hz 56 ; Kontrastverhältnis 700:1
    Bildaufbauzeit 25 ms ;
    Abmessungen 350 x 355 x 201 mm



    - Benq FP991 : SXGA (1.280 x 1.024 Pixel)
    Displaytechnik: MVA (Fujitsu)
    Gemessener max. Kontrast: 880 : 1
    Gemessene max. Helligkeit: 218 cd/m2
    Gemessene Reaktionszeit : 22 ms
    Blickwinkel b. Mindestkontrast 10 : 1: ; >170° / >170°




    Naja fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
    MFG


    Da|XKA-L|Bur|M€MB@

    Moin Moin,
    ich wurde grad von 'nem Kumpel gefragt ob ich ihm einen TFT empfehlen kann den man an die Wand hängen kann.... Natürlich habe ich direkt abgewimmelt, da frage ich doch lieber bei prad.de nach =)
    -
    Also meine Frage lautet jetzt,:
    "Welchen 19" TFT mit "an die Wand häng Funktion", sehr gutem Bild (Helligkeit, Farbtreue und Kontrast einbezogen), für (sehr) schnelle Spiele mit viel Farbe könnt ihr mir/meinem Kumpel für ca. 500.- € empfehlen ? ? ?


    THX



    Mein Kumpel und meine wenigkeit...
    ...bendaknken sich schonmal....





    DireCTLY|from|D@|YK@-LiBur|cL@N::