Posts by III.Jg27ADLER

    Habe den AMW heute von Flins. de erhalten, aber ich habe ihn noch nicht geöffnet, da dieser Karton schon einmal geöffnet wurde und dann anscheinend wieder zurückgeschickt wurde. Ich will das Gerät jetzt auch nicht in Betrieb nehmen, wenn es nachher heißt ich kann es nicht zurückgeben, da die Qualität darunter gelitten habe. Desweiteren weiss ich natürlich nicht, wo der Grund zum Umtausch zuvor vorlag.
    Nun wüsste ich gerne von euch, was man da machen könnte, denn an für sich ist der Service gut (bisher)!
    @ all: Hattet ihr denn bisher einen Pixelfehler ect.?
    Danke im voraus!!!

    Ja, aber ich meine selbst bei Online-Geschäften wie Mindfactory wurden ja einige auch herbe entäuscht und mussten auch lange auf ihrer Ware warten (obwohl früher oft empfohlen wurde).
    Ich meine nur, dass der Nachname immer sicherer ist, um die Ware zu erhalten...
    Ich würde bei solchen Unternehmen, wie Bw, oder xadox immer erst anrufen/e-mailen und Fragen klären, denn meist sind es dann immer Computer, die die Geschäfte regeln!

    Entschuldigung, aber ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wieso die meisten Leute nicht bereit sind per Nachname zu zahlen. Natürlich schützt das nicht vor schlechtem Service (Rückgabe) ect., aber wenigstens erhält man sein Gerät in absehbarer Zeit und wenn nicht einfach nicht annehmen.
    Mindfactory und Andere nahmen schon einmal gut 20-25€ für solch eine Lieferung, aber auch nur um die Leute abzuschrecken. Ich hatte leider mit der Firma xadox.de auch meine Probleme und das ganze war bei mir auch per Vorkasse durchgegangen. Zum Glück waren es "nur" 69,00€ die ich durch dieses Briefkastenunternehem verloren habe. Aber seit dem nur noch NACHNAME...

    Doch, doch, hast du wohl recht, war nicht Lifetec auch so ein "Weiterverteiber"? Gibt es die überhaupt noch. Zurück zum Thema: Also auch selbst bnei bis zu 450 € gibt es keine bessere Alternativen? (nicht das ich jetzt nach etwas teurerem suche, nur um sicher zu gehen)

    Hallo!
    Ich suche einen guten TFT hauptsächlich zum zocken:


    75% Games
    15% Internet
    10% Office (DVD, Beabrbeitungsprogramme ect, aber kein Grafiker)


    Ist der L90D+ von Hyundai die beste Wahl? (Alle Preise ausgehend von Interntangeboten,wie )


    Danke im voraus!

    Nein, jetzt tut es mir schon leid, aber ehrlich!!!
    Hmmm, ihr habt mich vor dem Kauf noch bewart, denn ich habe in dem Review gesehen, dass der gar kein DVI hat. Nur das komsiche ist doch, dass auch mein jetztiger CRT Monitor auch kein DVI hat, oder geht das gar nicht bei denen?
    Muss wohl doch den Hyundai nehmen, da ich schon in den Genuss kommen möchte von DVI, auch wenn ich das System noch nicht ganz verstehe ?(

    Hab noch ne Frage für dich Andi ;) :D
    Kann man den Gamma- Wert einstellen (hab ich hier im Forum mal gehört), oder verändern (Patch des Herstellers ect.)?
    Danke im voraus!
    Bist du schon genervt? ?(

    "er sollte sich dann vielleicht doch lieber ne röhre zulegen,die sind auf jedenfall um längen besser als jeder TFT"


    RICHTIG! Habe nach all diesem "Quatsch" mit Ausleuchtung ect. mich wieder für einen guten Röhrenmonitor entschieden. Was die Hersteller angeben, scheint ja sowieso meistens nicht wirklich zu stimmen, ob das bei den Röhrenmonitoren auch so ist, bleibt fraglich, aber bisher habe ich davon noch nichts dergleichen gehört. Ich warte noch zwei-drei Jahre und dann hole ich mir wahrscheinlich ein TFT Monitor.
    Dennoch muss ich sagen, dass die Vorteile bei TFT's klar auf der Hand liegen: Moblität, Platzsparsamkeit und Aussehen...