Posts by coolcan

    ich habe mir diesen bildschirm auch gegönnt hauptsächlich wegen der zockerbewertung.
    der lautstärke sensor lässt sich etwas schwierig bedienen und am unteren rand hab ich auch dieses blaue licht am ersten tag war dies nicht vorhanden weil ich wirklich darauf geachtet hab aber es trat bei mir erst nach paar tagen auf, ist aber nicht soo schlimm.


    was mich stört sind die einstellungen und zwar im spielmodus sieht das ganze irgendwie verpixelt/kantig aus genauso wie im fotomodus (schärfe zu hoch?) aber im sparmodus ist es viel weicher und angenehmer.
    hab dann versucht mal im spielmodus die selben settings zu machen wie im sparmodus aber komme auf keinen fall auf das selbe bild
    also farbe 6500k , smart kontrast aus, helligkeit 20 und kontrast 50
    leider gibt es keine einstellung von schärfe, laut bedienungsanleitung fällt diese option aus bei anschluss per dvi
    über pc und software kann man da auch nix machen


    wollte ja nur 2 feste einstellungen machen für film und zockn aber ist ja nicht möglich nach eigenen bedürfnissen anzupassen.


    fals ich was übersehen hab oder ihr ne lösung dafür habt wäre ich sehr dankbar

    immer wieder die gleichen threads mit der gleichen suche :)
    aber suche auch "den" gamer monitor
    immo nutz ich nen samsung 26" und find ihn nicht so dolle


    ein downgrade auf 24" will ich auf keinen fall ! den ich schaue auch gerne filme am monitor


    suche schon seit 2 tagen im netz und immer wird man auf 24zoll hingewiesen oder halt 27er in der kaufberatung die schon etwas veraltet ist.


    erfreulicher weise hat prad den Philips 273p3lphesgetestet und der scheint meinen bedürfnissen schon zuvorkommend.
    aber bevor ich einfach losbestelle würd ich gern wissen ob ich ein irgendein modell übersehen hab der den hier an geschwindigkeit toppen kann, entscheident ist für mich einfach die gesamtlatenz.


    würde mich sehr freuen wenn ihr mir konkurenzfähige produkte nennen könnt


    mfg

    hallo forengemeinde,


    ich habe mir vor einiger zeit den moni samsung 2693hm geholt da ich keinen schnelleren gefunden hab hier im forum. mir ging es hauptsächlich nur um den inputlag!


    im prad test steht 0 aber was sagt uns denn so ne stoppuhr ? wär denn eine ingame vergleich nicht viel präziser ?


    guckt mal hier


    da ist der 2493hm katastrophal
    in englischen foren wird er für gamer eher als ungeeignet beurteilt ! genau das gegenteil was hier im forum steht


    wen soll man den nun noch glauben schenken?


    im digitalversus wurde auch der yuraku mva 24zoll getestet (das damalige va schnäpchen) dieser hat dort auch kein inputlag
    da ich den yuraku hatte hab ich natürlich auch vergleichsbilder geschossen mit meinem 2693hm und da war der 2693 bei manchen szenen ein tick schneller und hatte weniger schlierenbildung.
    dürfte ja theoretisch gar nicht sein oder ?



    hier mal ein ingame vergleich von einem LG 2452T zu einem crt


    die figur springt schnell von rechts nach links (die springende figur bin ich ^^)
    man sieht eindeutig das der tft hinterherhinkt
    auch ein stopuhr test hat er gemacht und da waren die ergebnisse auch fast immer 1:1 also sagen diese werte mit stopuhr garnix


    ich hoffe das prad sich mit den tests neuerer modelle bischen mehr zeit in anspruch nimmt und solche tests auch durchführt , damit sich unsere hardcore freunde auch mal richtig freuen können


    mfg

    ich weiss zwar ned genau was für dich scharf ist aber ich finde scharf genug
    man kann sogar die schärfe am monitor selbst noch verändern standart 50%


    zu scharf ist für meine augen auch nix.


    an den farben hab ich mich mitlerweile gewohnt und der schwarzwert ist auch ok aber das der rand überall etwas heller ist nervt schon beim film gucken wegen den balken ist ja auch eine tn schwäche

    es besitzen wohl wenige das gerät aber habe es nun auch seit gestern.


    ich war auf der suche nach einem 26"moni der den geringsten inpulag bin auf nix schnelleres als den hier gestossen.
    mittlerweile ist der preis des 2693 so gesunken das es ja eine richtige kaufempfehlung ist. 398inkl versand


    der LG mit dem S-IPS panel kostet 100eu mehr und wär eventuell das nächst bessere in sachen bildquali


    für gamer ist dieses gerät sicherlich sehr interessant. ein 26" Iyama weist einen viel höheren inputlag auf trotz seines 2ms reationsverhalten.


    was ich noch nicht in den griff bekommen hab - eine einstellung für etwas neutrale farben und ein richtiges weis.


    fals jemand sein gerät eventuell kalibriert hat kann ja hier die einstellung posten wäre dafür sehr dankbar

    guten tag,


    die neuen tft modelle glänzen alle mit niedrigen reaktionszeiten und haben alle einen akzeptablen inputlag.


    die fotos die geschossen wurden und im forum zum anschauen sind über den inputlag, sind ja meist stoppuhren mit ner minimalen oder auch garkeinen unterschied zu crt.


    wenn ich mir nun ingame fotos von spielen ansehe im direkten vergleich zu crt da fällt der unterschied doch schon sehr stark auf. da denk ich immer das kanns doch ned sein,wenns ein inputlag von 30ms hätte dann dürfe man das kaum sehn und wenn dann nur minimal.


    kann es sein das bei spielen der inputlag höher ausfällt da der monitor mehr umwandeln muss als bei so ner kleinen stoppuhr ?


    wenn ja gäbe es auch einen unterschied wenn man analog statt digital anschliesst ? analog hat doch etwas niedrigere qualität zum bildschirm wäre dadurch der inputlag auch geringer im vergleich zu digital ?


    fragen über fragen ich hoffe ihr bringt mir etwas licht ins dunkel :)


    mfg

    das war blos ein indiana jones sample in schlechter quali aber da sah manns richtig gut ^^


    mir ist aufgefallen das problem tritt bei mediaplayer nur im vollbildmodus auf sobald ich das bild verkleinere ist das problem auch weg.


    was wär den ein vernünftiger player ?



    soll das ne einbildung sein 8)


    aber habe das problem gefunden :) es war der mediaplayer von vista
    gott sei dank bin wieder zufrieden

    hallo leute, mich nervt der monitor extrem bei film angucken aber vielleicht gibts ja ne lösung dafür.


    wenn ich nen film anschaue sind die schwarzen balken oben und unten nicht schwarz sondern dunkelgrau (v3 panel) zuerst hab ich gedacht der schwarzwert ist schlecht aber dem ist nicht so.


    wenn im film dunkle szenen kommen ist das schwarze im bild dunkler als die helleren balken und das nervt mich extrem bei film angucken und sieht fürchterlich aus kann man da irgendwas einstelln im treiber oder windows ?


    am monitor kann man da nix machen , leider....

    ich hätte mal ne frage zum inputlag
    also spiele laufen super keine probleme usw


    der inputlag soll ja um die 30ms sein beim yuraku
    ändert sich der wert bei analogen anschluss zu dvi oder bleibt das gleich?


    ein link zum inputlag test von yuraku wäre auch nett konnte nix finden

    naja ich bin eher der zocker und filme gucker
    daher stört mich das weniger und passt zum rest was ich hier liegen hab


    da sollten eher leute antworten die viel aufm hellen hintergrund schreiben antworten aber sooo schlimm ist das schwarze auch nicht. man kann ja notfalls die helligkeit runterregeln.


    und du hast ja auch nicht gesagt was du mit dem moni vorhast ;)

    ich habe jetzt meinen 2ten in schwarz davor wars 5jahre ein hellgrauer sony.
    finde auf jeden fall das es augenschonender ist vorallem beim surfen mit hellen bild. schaust du allerdings ein film an mit dunklem szenen und schwarzen balken an wird dir der schwarze besser gefallen da stört wiederum der helle rahmen.


    die farben kommen auch kräftiger rüber beim dunklen rahmen (vielleicht auch nur subjektiv )


    meine meinung:


    viel arbeiten am moni -----> hell
    multimedia,zockn,dvd------> dunkel


    PS: hätte noch nen 19zoll eizo778 black zu verkaufen vielleicht wär das was für dich :tongue:

    hi, also ich bin sozusagen auch ein hardcoregamer und habe 2jahre den eizo778 pva mit overdrive benutzt diese hat glaube ich 12ms
    habe ca 2000std battlefield gezockt und konnte keine schliere entdecken


    ich habe auch testweise mit dem tft vom kumpel gezockt das war ein sehr günstiger mva mit ca 6-8ms angabe da konnt man schon leichte schlieren sehn.


    habe seit paar tagen den 24zoll yuraku und finde battlefield macht jetzt noch mehr spass und wieder 0 schlieren
    wies da mit dem inputlag aussieht weiss ich nicht aber es läuft absolut sauber.
    ich weiss ja nicht was du spielst aber es kann eigentlich kaum schneller als battlefield sein ;) und das ich schlechte augen hab glaub ich nun auch nicht bin ja fast jede runde erster 8)


    ich hoffe ich konnt dir helfen und finger weg von tn :) weil durch den wirst auch ned besser und musst mit vielen nachteilen leben !

    hallo nochmals,
    ich habe diesen thread vergessen sorry dachte die antworten kämen in die tft börse hier im forum.


    das gehäuse ist schwarz, keine pixelfehler, super ausleuchtung, keine kratzer
    benutzung ist ca 3std im schnitt täglich 2jahre alt


    mache gerne bilder aber nicht für 70-100euro da behalt ich das teil als reserve
    hat ja noch 3jahre restgarantie. (man kann ja nie wissen wie lang mein jetziger billig tft hält)


    referenzen hab ich auch genügend ;)