Posts by cilekeS

    Ich bin im Vergleich zu vielen hier wahrscheinlich ein Laie in Sachen Monitore, daher wundert euch bitte nicht über meine Ausdrucksweise in manchen Dingen :P


    Anmerkung am Rande: Der Unterschied zum 2343BW liegt darin, dass der 2343NW nur ein VGA Anschluß hat.




    Lieferumfang: Treiber CD's, VGA Kabel, Netzkabel, Anleitungen


    Montage: Ging relativ einfach und unkompliziert. Monitor mit einem Stecksystem in den Sockel und das wars auch schon.


    Design: Sehr schöner Monitor meiner Meinung nach. Natürlich ist das ein subjektiver Eindruck, aber das matte Schwarz weiß zu gefallen. Die Verarbeitung weiß zu gefallen.


    Anschluß: Der Monitor besitzt nur ein VGA Anschluß. Normal wollte ich ja den 2343BW kaufen der noch ein DVI und HDMI Anschluß hat, aber der Aufpreis von 50€ war es mir nicht wert.


    Blickwinkel: Von der Seite aus gesehen, kann man mit dem Blickwinkel gut leben. Senkrecht gesehen hat der Monitor natürlich seine Schwächen. Es ist halt ein TN Panel. Leute die sich bei der kleinsten Verdunkelung in der oberen Ecke des Monitors ärgern, sollten aber eh nicht zu einem TN Panel greifen. Mich stört es nicht wirklich, da ich eh nicht mich ständig auf und ab bewege.


    Bild: Die Auflösung von 2048 x 1152 weiß zu gefallen. Dank der hohen Pixeldichte wirkt das Bild sehr scharf. Die Farben wirken sehr satt und Pixelfehler sind nicht vorhanden.


    Spiele: Fallout 3 sieht auf dem Monitor klasse aus. Schlieren oder Input-Lag sind nicht vorhanden.




    Fazit: Für den Preis von ca 190€ ist der 2343NW ein klasse Monitor und lässt selbst doppelt so teure Geräte hinter sich.

    Wahrscheinlich blöde Frage, aber ich hab nunmal nicht viel Ahnung :P


    Kann man auch Kabelfernsehen an den Monitor anschließen? Oder wie krieg ich sonst am besten ein Fernseh-Empfang an das Gerät?



    Was haltet ihr von dem Gerät und konnte ihn jemand auf der IFA schon betrachten?


    Ich finde das Gerät sehr interessant und der Preis ist der Knaller.


    28", Full HD, alle notwendigen Anschlüße, 3 ms, DVB-Tuner, 24 Monate Garantie für nur 400

    Wie sieht es eigentlich mit DVD's aus? Kann ich sie auch vom PC aus in guter Qualität abspielen, oder brauch ich einen anständigen DVD Player?


    Außerdem besitze ich eine 5.1 Anlage von Teufel, welche ich gerne fürs Fernsehen und für den Computer nutzen möchte. Verwendet mein PC die Lautsprecher des Fernsehers, oder nur die die am Rechner angeschloßen sind? Also ich meine, kann ich die Anlage an LCD TV anschließen und ihn sowohl für das Fernsehprogramm, als auch für den Computer nutzen ohne Zusatzgeräte?

    Wollte mich auch für den tollen Bericht bedanken!!!


    Ich informiere mich schon seit einem halben Jahr über LCD TV's, welche ich als Monitor Ersatz benutzen kann, aber hab bisher nix handfestes gefunden bis ich diesen Bericht las!


    Wollt mir aufjedenfall ganz sicher sein, welchen TV ich nehme, da das für mich eine große Investition ist (bin erst knackige 17 und Schüler). Ich hab mich für den Toshiba 37C3500P, da ich wohl 3 Meter vom Fernseher wegsitzen werde, und mir da 32" wahrscheinlich bisschen zu "klein" vorkommen werden.
    Also so wie ichs verstanden habe, sind zwischen der 32 und 37 Zoll Version keine Unterschiede (außer der Größe natürlich).

    Ich machs kurz:


    - Sollte nicht über 800€ kosten
    - Sollte für PC Nutzung geeignet sein (vielleicht sogar Gaming?)
    - Soll natürlich ein schönes Fernsehbild haben


    Was könntet ihr mir da empfehlen?
    Ich würde ca 2,5 Meter vom Bildschirm wegsitzen.

    Der Belinea o.display 3.1_26"Wide klingt ziemlich interessant...


    670€ sind ziemlich günstig dafür dass es kein TN Panel hat und beachtliche 26 Zoll hat. Oder gibts da doch ein von mir nicht gefundenen Haken?

    Also ich plane seit längerem einen 24" Monitor zu holen. Ich gehe von ca 400€ aus, da ich als Schüler nicht so viel Geld habe.


    Diesen Monitor will ich auch gerne als Fernseher, DVD/HD Filme und Computer Monitor benutzen. Das Problem ist, dass in meinem Bereich des bezahlbaren es nur TN Panel Monitore gibt.
    Nun wollte ich fragen, ob die Unterschiede zu den anderen Panels wirklich so krass sind? Das Hauptproblem soll ja am Blickwinkel liegen, dass man von unten nicht mehr viel sieht, aber wer schaut schon von unten auf sein Monitor?
    Gibt es außerdem große Unterschiede in der Bildqualität?
    Ich war schon in verschiedenen Geschäften, doch kam ich nie zu einem direkten Vergleich, außerdem kann ich ja nach 2 Minuten betrachten mit immer wieder den selben Bildern nicht auf die Qualität schließen.

    Ok, dann halt kein TV ^^



    Aber welcher Monitor soll ich denn nehmen. Da ist ja eine große Auswahl.


    Außerdem habe ich noch eine Frage. HD ist ja gerade groß im Kommen. Kann ich HD Sendungen auf meine TFT Monitor eigentlich auch in HD anschauen, oder geht das nicht?

    Ich hatte mal im Media Markt vor einiger Zeit ein TV von LG gesehen, welchen sie an ein PC angeschlossen hatten. Das Bild fand ich eigentlich nicht so schlecht. Ich sitze sowieso nicht direkt vor dem TV und werde wohl die nicht so gute Auflösung nicht stark bemerken.

    Ich suche einen Monitor mit folgenden Bedingungen:


    - Geeignet fürs Fernseher schauen


    - Nicht allzu teuer (höchstens 300€)


    - Sollte eine Wandhalterung haben


    - Mindestens 22"


    - Widescreen sollte es auch sein.



    Habe außerdem eine Frage:
    Ich will, wie ihr wohl schon gemerkt habt, einen Bildschirm für 2 in 1. Sollte ich da anstatt einen TFT Monitor vielleicht doch einen TV kaufen mit 32" kaufen? Doch sollte das Gerät, dann immernoch unter 500€ kosten... bin nicht reich ^^