Posts by 777Chris0r777


    Was wäre dir denn wichtiger? Also ich finde, die positiven Vorteile überwiegen. Einziger Nachteil, den ich mir denken kann ist der "Ziegelstein" ;)

    Guten Abend,



    Ich hab mir grad beim Blick auf die Info-Liste des LG L245WP geschaut und da gesehen, dass hier noch ausdrücklich drauf steht "Integriertes Netzteil".
    Was bringt mir ein internes Netzteil? Da oft ja von surrenden Netzteilen gesprochen wird, sehe ich eher den großen Nachteil, dass dieses Surren dann genau auf "Ohrenhöhe" und nur ~60cm entfernt ist. Wäre es nicht besser, wie beim Laptop das Netzteil extern irgendwie weiter weg an Boden legen zu können, damit es da vor sich hin surren kann, und den empfindlichen User störts nicht mehr so. Von der Richtung aus kommen doch sowieso auch die PC-Geräusche. Notfalls kann man ein defektes Netzteil auch austauschen. Zweitanbieter könnten eventuell auch eine "Lautlosigkeitsgarantie" geben, falls das technisch möglich wäre.
    Also ich würde mir das rosig vorstellen. Das Gehäuse des TFTs würde auch weniger warm werden und könnte dünner gehalten werden.


    Also worin liegt genau der Vorteil, dass man es sogar noch extra erwähnen muss?




    MfG Chris - [SIZE=7]der von lauten TFTs angepisst ist, seinen Dell zurückgeschickt hat und deswegen gerade ohne TFT auskommen muss. X([/SIZE]

    Schaulustiger, du sagst immer, das jemand behauptet TN-Panels seine nicht für Spieler geeignet. Also wenn eine Technik für Spiele geeignet ist, dann doch wohl TN. Ich weiß nicht, wer dir diesen Floh ins Ohr gesetzt hat ;)


    Und wenn du nur immer genau vor dem TFT sitzt und gerade drauf schaust, sollte der Blickwinkel auch in Ordnung sein. Wenn du allerdings auch mal auf dem Sofa sitzt und so von etwas weiter unten auf den Monitor schaust (DVD anschaun oder so), ist ein VA-Panel meiner Meinung Pflicht.

    Also ich muss sagen, dass ich bei meinem 2407wFP-HC weder einen erkennbaren Grünstich (eher sehr leichtes blau, das man aber durch 2-3 Stufen von 100 korrigieren konnte), noch auffälliges Ghosting (es war nur ein sehr leichtes Ghosting bei genauem hinschauen und nur auf bestimmen Hintergrundfarben erkennbar. Ich weiß nicht, ob das bei anderen genauso ist, weil ich da nicht so genau geschaut habe.). Beides in meinen Augen vernachlässigbar. Trotzdem versuche ich gerade ihn gegen ein neues Gerät umzutauschen, da er ein leichtes Surren im Netzteil hatte. Es kann durchaus sein, dass ich da sehr empfindlich bin, da selbst ein sehr empfindlicher Kumpel es als fast nicht hörbar beurteilte und mein sehr kullanter Händler hat auch erst nichts gehört hat, es als "bestenfalls im oberen Mittelfeld" bezeichnetet, aber trotzdem schaut, was er machen kann. Man kann es aber echt nur hören, wenn alles absolut still ist.

    Quote

    Original von isafotos
    Wenn ich zum Beispiel mal in den aktuellsten Test in der "Chip" reinschaue, dann liegt der Eizo zwar auf Platz 1 und der NEC auf Platz 7, aber wenn man den Unterpunkt "Bildqualität" vergleicht, dann trennen die beiden gerade mal 4 Punkte (97 zu 93)......


    Welchen liegen denn auf den anderen Plätzen?

    Gegen das T-Onlinepopup hab ich ja nichts, aber diesen mobile.de-Mist kann ich nicht schließen. Das heißt, seite Neuladen bzw. neu auf einen Test oder sonstiges gehen. Blöderweise kommt der mehr als nur einmal und Cookies usw. sind aktiviert. :rolleyes:

    Also ist das Surren/Brummen allgemein eines TFTs in der Preisklasse normal bzw. ist es Glückspiel einen lautlosen TFT zu bekommen? Ich meine jetzt nicht ein leises Surren, wenn man 5cm mit dem Ohr vom Bildschrim entfernt ist, sondern ein in Arbeitsposition (vielleicht 70cm entfernt) deutlich hörbares Surren. Ganz ehrlich kann ich mir das nicht vorstellen. Es sind zwar keine Profimonitore, aber dennoch obere Mittelkasse, würde ich sagen. Ich gebe doch auch nicht bei einem Auto 50.000€ aus und dann klappert bei normaler Fahrt irgendwas.
    Hast du lautlose Eizos in jeder Helligkeitsstufe?


    Ich habe jetzt gefragt, ob ein Austausch des Monitors möglich ist. Wenn nicht, gebe ich ihn wohl zurück. Mir fällt zwar dann keine Alternative ein, aber ich gebe nicht 640€ aus um dann einen Bildschirm zu haben, mit dem ich auf Dauer nicht glücklich werde. Vielleicht ruf ich noch bei Dell an und frag mal nach.

    Hallo,



    Ich habe jetzt meinem Händler eine Email geschickt und heute eine Antwort bekommen:

    Quote

    Ich denke, da wird auch ein Austausch nichts bringen. Nichts für ungut, aber ich denke mal, sie sind hier zum einen sehr sensibel und hören zudem im relevanten Frequenzbereich auch noch verdammt gut, so dass wir eher davon ausgehen müssen, Sie mit keinem anderen Gerät zufriedenstellen zu können.


    Wir haben uns bereits etliche Geräte angehört, haben sie ja selbst im Einstz bei uns und das Delta zwischen dem immer vorhandenen leisen Surren und einem störenden Brummen (Netzteil) ist objektiv von ein und derselben Person gehört leider so gross nicht - es sind hier definitiv eher mehr die zugehörigen Ohren des Betrachters, die den Unterschied ausmachen ...


    Auch ist es ein Unterschied, ob der TFT nahe einer Wand oder gar in einer Ecke steht oder der Schall nach hinten abfliessen kann, nahe an einer glatten Wand kommt alles verstärkt zurück! In normaler Büroumgebung ist eigentlich nie was zu hören.
    Sollten Sie trotzdem am Widerruf festhalten, ist der Ablauf wie folgt:
    [...]


    Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass der Dell immer so laut sein soll. Mein PC gibt auch noch Geräusche von zwei surrenden 80er Lüftern ab. Wirklich leise ist mein System nicht. der Bildschrim steht auch mitten im Zimmer. Die nächsten Wand ist ca 2.50m entfernt. Ein hochfrequentes Surren ist es auch nicht, das im alter nicht mehr hörbar ist. Habt ihr den HC? Wenn ja, ist er hörbar bei höherer Helligkeit? Ich glaube nicht, dass es keine leiseren Bildschirme gibt.


    Meinen Händler muss ich aber loben. Antworten kamen immer direkt am nächsten Tag und die Beratung ist auch super.



    MfG Chris

    Guten Abend zusammen,


    Heute ist endlich mein Dell 2407wFP-HC gekommen (BTW: 635€ incl. Versand, 5 Jahren Austauschgarantie und der Laden steht in München) und der erste Eindruck ist schonmal klasse! Pixelfehler habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, hab mich aber nicht ewig damit beschäftigt. Aber es gibt ein paar Sachen, die mich stören:


    Surren:
    Das erste was mir aufgefallen ist, ist dass wohl das Netzteil bei Helligkeitseinstellungen von 14 - 60 surrt! Ich bin zwar empfindlich, aber das ist definitiv hörbar und ich weiß nicht, ob das akzeptabel ist. Wäre das schon ein Fall für Garantie (also Dell anrufen, da Austauschservice) oder sollte man den Händler kontaktieren? Ich bin jetzt schon bei Helligkeit 14 und hätte vielleicht noch etwas höher gestellt, wenn da das surren nicht wäre. Notfalls habe ich 4 Wochen Rückgaberecht.


    Ghosting:
    Ist auch vorhanden, aber meiner Meinung nach akzeptabel. Also mich stört es nicht und so extrem wie bei diversen google-video-filmchen ist es keinesfalls.


    Allgemeine Einstellungen:
    Also der Dell ist mein erster TFT und ich weiß nicht so recht, wie ich ihn einstellen soll bzw. was es für möglichkeiten gibt. Ein Kalibrierungstool hab ich nicht, werde ich mir aber eventuell mal ausleihen. Ich habe den Pradtest gelesen und hab versucht, nach dem die Farben einzustellen, hat aber nicht gepasst. Ich bin jetzt bei Rot 98, Grün 97 und Blau 98. Schaut recht neutral aus und finde ich mal so okay. Helligkeit ist wie gesagt bei 14 und Kontrast bei 50. Einen Unterschied im Banding konnte ich nicht feststellen (Werkseinstellungen VS. meine Einstellungen).
    Was gibts noch zu beachten? Also was sollte man nicht vergessen oder was wäre noch ganz hilfreich. Ich habe gehört, dass es so Reverenzfolien im Fotoladen gibt, nach denen man sich die Farben einstellen kann. Stimmt das? Und wie heißt sowas richtig?



    Also was würdet ihr so allgemeint als erstes machen, wenn ihr einen neuen TFT habt?





    Danke schonmal für die Antworten,


    MfG Chris

    Quote

    Original von Andi


    Das Gerät ist prinzipiell getestet, nur die schriftliche Dokumentation der Ergebnisse fehlt noch. Leider kann ich zu einem konkreten Termin nichts sagen.


    Hmm, okay, dann muss ich wohl oder übel noch warten. Bin schon sehr gespannt ob der Dell oder der LG für mich gewinnt.