Posts by Sereth

    Hi,


    ich bräuchte bitte eure Hilfe. Da mir der HP LP2475w Monitor zu stark surrt, da er unter ~80% Helligkeit anfängt zu surren, wohl vom Transformator, möchte ich die Rückseite, da er viele und wohl unnötig viele Lüftungsschlitze hat, einige davon mit Schaumstoff dämmen, oben natürlich so ziemlich alle frei lassen, da die warme Luft abziehen können soll.
    Denn außer mit dem Surren habe ich kein Problem mit dem Monitor, doch da ich einen sehr leisen PC habe und ich nebenbei lernen können möchte, ist das Surren ein großes Problem für mich.


    Deshalb meine Frage an euch, hat schon jemand den HP LP2475w oder einen anderen Monitor gedämmt und Erfolg damit gehabt?
    Wäre toll, wenn ich einige Tipps sammeln könnte. :)
    Dass die Garantie/Gewährleistung dadurch hinfällig sein könnte, ist mir klar. ;)


    Weil du hier nur den Weißpegel über die Grafikkarten-LUT absenkst und nicht das Backlight dimmst. Problem: Der Kontrast sinkt stark, weil der Schwarzwert unverändert bleibt (das Backlight strahlt unverändert hell) und du verlierst ordentlich Tonwerte (=> Banding). Daher in keinem Fall zu empfehlen.


    Gruß


    Denis


    Hi Denis,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Das beudeutet, dass ich, wenn ich den Helligkeitswert hardwareseitig auf 83 habe und nur den Weißpegel per Software runterschraube, meinen Augen , nur nicht bei weißen und helleren Bildern, die selbe Helligkeit zumute, als wenn ich keine Regelung per Software durchführen würde?


    Es geht mir nämlich primär darum, dass ich meine Augen möglichst wenig belaste, Farbverluste usw. sind für mich nur sekundär.



    Meine alten Einstellungen waren:
    Helligkeit:17
    Kontrast:80
    Rot:255
    Grün:213
    Blau:185


    Mit denen war ich eigentlich extrem zufrieden, bis auf das Brummen. Da ich oft in Stille arbeite, war es zu störend und Monitor ein- und ausschalten, ist wohl auch nicht das Wahre, oder kann man das unbednklich oft machen, wird wohl auch das Backlight nicht gut aushalten, oder ist das egal?


    Obwohl ein niedrigerer Blauwert angeblich noch besser für die Augen sein soll, aber dann komme ich mir wie von einer Infrarotlampe bestrahlt vor. ^^



    Falls das so ist, wie oben beschrieben, was kann ich machen um die Belastung zu minimieren? Eigentlich nur hardwaremäßig lösen oder?



    Viele Grüße und danke =)


    Michael

    Hallo allerseits, :)


    ich habe einen HP 2475W und er beginnt leicht zu brummen, sobald ich die Helligkeit unter 83 stelle, ab 50 etwas mehr.
    Das ist mir klar wieso, zumindest bin ich es eben von jedem Transformator gewöhnt.


    Doch wieso brummt er nicht, wenn es über die Grafiksoftware heruntergeschraubt wird?
    Mir ist durchaus aufgefallen, dass die Regelung über die Software nicht dasselbe ist.
    Denn per Software ist mir ein großer Farbverlust aufgefallen und ein starkes Verschwimmen der Helligkeitsabstufungen, also der Unterschied zwischen den grauen Balken (Testbild).


    Ich kann soweit damit leben, denn mir ist der Verlust lieber als das Brummen.


    Also sind meine Fragen die folgenden:
    - Wo sind die großen Unterschiede zwischen der Regelung der Helligkeit via Software und Hardware?
    - Vllt. weiß auch jemand was weniger anstregend für die Augen ist? Ich tippe auf Hardwareregelung, da weniger Farbverlust und besserer Kontrast.
    - Wird das Backlight wirklich heruntergeschraubt, oder werden einfach dunklere Bilder an den Monitor geschickt? :pinch:
    - Gibt es einen größeren Energieverlust via Software?



    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. =)

    Quote

    Original von Tiefflieger


    Das ist einfach. ;)
    Hier z.B.:



    Ui so günstig? R O F L sry was produktiveres fällt mir zu der Antwort nicht ein. =/

    Quote

    Original von jhg
    Beim 2475 würde ich auch drauf tippen, dass der kein overdrive besitzt. Damit fällt ja die Latenz niedriger aus und eventuelles Ghosting komplett weg.


    Betriebsgeräusch werde ich auch untersuchen, wenn ich Zeit und Möglichkeit finde sogar eventuell mit einer kleinen Messung/Video.


    Da ich vor ein paar Wochen den W241D bei mir hatte und noch Testscreens/Situationen hier habe, werde ich den 2475 in gleichen Situationen ebenfalls testen. (Falls ich die Bilder noch irgendwo finde hehe )


    Wäre echt klasse, würde mich auch extrem freuen, hast du den 2475 schon?
    Vorallem wäre es echt toll, wenn du den ms-Test so bald als möglich posten könntest.



    Quote

    Delay-Test:
    In the end, if the optimum solution is chosen, we will have one Razer Copperhead mouse, one graphic card with V Sync OFF and one CRT. The delay will be 1ms + 0.5 images (with a frequency at 100 Hz, it will be 1/100/2= 5ms) + 0 = 6 ms. Less than one image of delay, which shouldn´t be perceptible.


    Standard solution: a good USB 1 mouse (all Microsoft´s, most of Logitech´s, the cheap razer) + V Sync ON + average LCD, type Dell 2407WFP monitor. The delay is now 8 ms + 2 images (LCD = 60 Hz, or 33 ms) + 24 ms = 65 ms. Almost 4 images late!



    Jo Inputlag, deshalb frage ich, irgendwann wirds dann halt zu viel; dann würde ich keinen Nerv mehr für den Monitor haben und das möchte ich vermeiden.
    Also alles was mehr als 25ms hat glaube ich ist wirklich zu viel zum Spielen.
    Evtl. macht Dell ja mal was am 3008er wie auch gerade am 2408 geschraubt, dann wirds vllt. ein richtig gutes Allround-Talent.



    Aber wenn du auf dem Eizo SX3031W spielst, hast du da nicht schöne Schlieren drinnen? Der hat ja immerhin 32ms

    Quote

    Original von overflow:hidden
    Beim 30" Dell Monitor, solltest Du bedenken, dass Du ihn recht weit wegstellen musst, um ohne Kopfdrehungen immer alles im Blick zu haben.


    Wenn du etwas "primär" für Ego-Shooter suchst, dann empfehle ich ein günstiges TN-Pannel und von dem Restgeld kannst Du Dir dann immer noch einen 24" Display holen mit dem Du dann den Rest anständig machen kannst.


    naja also 1m Abstand kann ich locker bewerkstelligen, das wäre nicht das Problem.
    Es geht mir eher um die Panels und 2 Monitore möchte ich nicht haben.
    TN nie wieder ^^.


    Ich tendiere auch schon eher zum 24" da es wohl keinen 30zoller gibt der so wirklich gut funktioniert wie z.B. der LP245WP.
    Jedoch wären halt 30" schon was feines und viele berichten dass das Spielen auf einem 30" sehr schön ist :P.





    Naja ich meinte damit dass eine niedrigere Auflösung nicht grobkörnig auf dem 30" HP aussieht (Nvidia-Treiber schaffen die 1:1 Skalierung auch)


    Natürlich sieht es beim Dell 3008 auch toll aus, jedoch hat er atm wohl schon sehr schlechhte ms-Werte 50+ :/
    Das ist das einzige was mich an dem wirklich stört, abgesehen von dem Preis.
    Wenn die ms-Werte passen würden wäre er nahezu perfekt(für mich), wenn das Backlight auch passt.




    Wegen den ms-Werten, ich muss kein Panel mit 0 ms haben, wäre natürlich optimal.
    Aber mehr als 22-25ms sollte das Panel im Realen schon nicht haben, da ich am Ende nicht mit einer 100ms Verzögerung enden möchte. Ping+Monitor usw.

    Weil TN-Panels noch größere Abstriche haben und ab 24" die Blickwinkel ja noch mehr Bedeutung haben.
    Vorallem was bringt mir das schnellste Panel wenn das Bild hässlich ist =/.


    Außerdem habe ich den Thread gemacht um Erfahrungen mit den Monitoren in Puncto Egoshooter zu sammeln.
    Für Filme usw. weiß ich ja schon dass die sehr gut sind und wenn sie bzw. einer für Egoshooter auch akzeptabel ist bin ich glücklich. :p



    EDIT:
    Ich geb noch den LG W2600HP dazu, als Ersatz zum Dell 2707WFP, da ist der W2600HP schon die bessere Wahl.

    Also ich bin seit Tagen am überlegen welcher der 4 Bildschirme es werden soll, nur leider komme ich zu keinem Endergebnis. ;(


    Deshalb wollte ich die Leute, die Erfahrung mit einem von den Schirmen haben,
    bitten ihre Erlebnisse zu teilen.


    Primär in Puncto Egoshooter, da hier ein zu hoher ms Wert,
    Pixelsmearing oder dergleichen ein absolutes KO-Kritärium für mich darstellt.



    Kurz zu meinen angelesenen Erfahrungen:
    -LG L245WP:
    +gute ms Werte (~22ms) für MVA/PVA
    +sehr schöne Farbdarstellung
    +gute Entspiegelung
    +viele Anschlüsse (HDMI <3)


    -schlechte Interpolation (aber mit Treibern kompensierbar)



    -HP LP3065
    +tolles Bild
    +schnelles Panel (S-IPS <3)
    +schöne Interpolation dank 0,25mm Pixel
    +"nur noch" 1200€


    -nur DVI-Anschlüsse
    -kein OSD



    -Dell 2707WFP
    +27" mit hohem Pixelabstand, daher gut lesbare Schrift
    +27" mit einer 1920x1200 Auflösung, daher hardwareschonender als 30"


    +/- Alu Rahmen (<3) aber dafür Silber ;(


    -recht hohe ms Werte



    -3008WFP
    +sehr gute Interpolation
    +viele Anschlüsse
    +gutes Design


    -hohe ms Werte
    -schlechte Backlight-Ausleuchtung
    -1600€ X(


    So das waren die Punkte die mir auf die Schnelle eingefallen sind.



    Ich würde mich wirklich über ein paar Meinungen freuen, im Bezug auf die 4 Monitore.


    Mich würde es auch interessieren was ihr für Erfahrungen mit 30" und Egoshootern gemacht habt.
    Denn es wird ja oft gesagt, dass es recht unübersichtlich wird.


    Für Videos ist ein 30" natürlich eine Wohltat, jedoch bitte eher auf die Egoshooter konzentrieren :>.
    Mein Sitzabstand wären ~70-80cm.

    Quote

    Original von aldern


    Wobei nicht raus ist ob LG mit viel grösseren Farbraum und Kontrastverhältnis die Chimei`s nicht um Längen schlägt.



    Naja er muss bei mir aber 100% spieltauglich sein (wie weit es eben bei TFT's funktioniert, Klugscheißervorbeugung :>). Natürlich ist der Farbraum bei Spielen auch nicht gerade unwichtig und das Kontrastverhältnis schon garnicht, aber vllt. machen sie es ja in der 24" Variante besser :).


    Ich hoffe es zumindest, da mir mein CRT wirklich schon am Geist und vorallem auf die Augen geht. :P

    Also ich glaube du solltest dir wenn etwas kaufen womit du auch länger glücklich bist, gerade beim Spielen. Der Iiyama ProLite E2201W-B1 scheint ja super fürs Spielen zu sein und daher ist es die ~40€ denke ich schon wert.

    Also ich habe bisher nie Probleme mit den Nvidia-Treibern gehabt und so weit ich es von Erfahrungsberichten aus weiß, klappt es wunderbar.



    Außerdem es kommt doch auf die inneren Werte an. :p



    Ich weiß zwar nicht genau was du zocken wirst, doch denke ich wird das mit dem System schon klappen. Außer du möchtest Crysis auf max spielen.