Posts by Trigon-ff

    Hab mir nochmal im Prad Monitorvergleich die Modelle angeguckt. Und da kannste die HP monis die du gelistet hast vergessen. der einzige der von hp der das gefoderte erfüllt ohne glänzendem Panel wär der HP L2245w.


    und wie ak1527 schon meinte würde ich dir auch dirngend von einem glänzendem panel abraten!

    Naja das wichtigeste haste ja beachtet Tn Panel (naja okay kriegste auch ncihts anderes zu dem Preis), 22" und einen DVI Eingang


    ansonsten unterscheiden sich die Monis in der Preisklasse nicht großartig wobei Iiyama aus Erfahrung meistens das beste P/L Verhältnis bietet.


    Und wenn du es eh eilig hast dann bestell den mal ruhig, machste zum zocken nichts falsches.

    Also einen direkten Vergleich hab ich nicht aber ich hatte vorher einen 24" für ein paar Tage und später einen 26" und muss sagen dass ich die größe wesentliche angenehmer finde. Hatte früher einen 19", das ist aber schon nen paar jährchen her aber ich glaube die größe ist im groben mit einem 19" zu vergleichen, bloß das man halt viel mehr fläche hat :D

    Lass dich von den Berichten die von einem Input Lag berichten nicht abschrecken. das ist von Benutzer zu Benutzer anders, sollte dir die Werte von dem Monitor und das Design zusagen dann probier den Monitor einfach mal aus. Wenn nicht dann schickste ihn per FAG einfach wieder zurück.


    Hoffe du hast deinen Wunschmoni auf anhieb gefunden ;)


    Ansonsten kannste dir ja mal die HP Modelle mit TN Panel angucken.

    Quote

    Original von inkognito
    Meine Frage geht nun in Richtung Grafikkarte, schafft meine MSI NVIDIA GeForce 6600 GT 128MB DDR3 auch die maximale Auflösung oder kommt die da nicht mit?


    Kommt dann wohl doch ganz drauf an was du für spiele spielst... für die Sims wirds wohl locker reichen ;)


    Von den genannten Monitoren unterscheiden die sich ja nicht wirklich groß
    aber wenn man dem Prad.de Monitorvergleich glauben kann würde ich den Samsung 2253BW empfehlen, der hat eine Freiwählbare Interpolation. Ansonsten kannste dir die Dinger auch nach dem Aussehen aussuchen Panel wird da eh wohl überall das gleiche sein.

    Quote

    Original von soulcrash


    btw. Gibt es einen adapter von display port auf DVI oder HDMI?


    Jop sowas gibt es


    Quote

    Original von soulcrash
    Was kannst du denn über den Samsung T220HD sagen?


    Ach, der kostet 140€? ^^

    Naja einfacher ist es wenn du sagst wie viel du ausgeben möchtest und für was du den Monitor verwenden möchtest. Aber wie es scheint haste dich ja schon auf Samsung festgelegt^^ Ansonsten kannst du dir ja mal die Monitorempfehlung auf Prad durchlesen.

    Naja dann haste wohl nicht gut genug gesucht ^^


    Nee ist schon in Ordnung, hier kann in der Fülle der Informationen schnell mal was untergehen.


    Erstmal vor weg. Genau Änderungen sind trotz Anfrage bei Dell nicht offiziell bekannt.


    Jedoch wird gesagt dass zum einen die Sensortasten verbessert wurden und die Einstellung der Schärfe nicht mehr in 25er Schritte sondern in 10er Schritte möglich ist. Ausserdem soll der Rotstich der per Composite Eingang angeblich vorhanden war behoben sein.


    Beim Thema Inputlag soll sich jedoch nichts geändert haben.



    Ich persönlich hab die REV A01, jedoch leider keine Möglichkeit zu vergleich.
    Ach und was den Inputlag betrifft spür ich nichts


    Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    naja aber wenn man sich einen neuen rechner zusammen baut würde ich nicht auf die technik von "gestern" setzten.
    da kann er sich ja jetzt ne hd 4870 holen und dann wenn die nicht mehr ausreichend puste haben sollte, sich eine zweite holen und wenn der tag gekommen ist dann wird die auch keine 200€ mehr kosten, wobei ich das mit zweigrafikkarten eigentlich noch total unnötig finde da die spiele davon noch nicht so wirklich profitieren, genauso wenig wie dual oder quad prozessoren ihr vorteile ausspielen können... was das betrifft ist die technik der software wiedermal um jahre voraus, genauso wies zb bei der ps3 ist, da werden zur zeit auch nur 30-40% des potenzials ausgeschöpft.


    ich weiß ist jetzt nen bisschen off topic ^^


    ic3be4r


    wenn du weitere bereitung brauchste kannste ja nen thread aufmachen wos besser hinpasst ;)

    Quote

    Original von ic3be4r
    Servus,


    eine Frage in die Runde, was versteht ihr unter "angemessener Grafikkarte"? Bin gerade dabei mir 'n neues Rechnersystem (win) zusammen zustellen. Wie stark muss/sollte die Graka sein, um auch aktuelle Spiele auf diesem TFT darstellen zukönnen?


    Gruß @ all


    Also um aktuelle Spiele in hoher Auflösung und ausreichend vielen Details spielen zu können würde ich schon die ATI HD4870 empfehlen, die kostet rund 200€, bietet das meiste fürs Geld und hat noch ein bisschen Reserven für kommende Spiele. Wobei Grafikkarten wohl zu den am schnellsten alternen Computerkomponenten gehören. Wenn du natürlich Geld hast und nicht weiß wohin damit, dann kannste dir gerne auch eine ATI HD4870 x2 holen oder gleich 2 von denen.. schnelleres bekommste es heut zu Tage für den Preis nicht ^^

    Das mit dem Input-Lag ist von Benutzer zu Benutzer anders. Und wenn der Eizo dir gefällt, dann bestell ihn einfach mal, vllt spürst du den Inputlag ja nicht und schwups haste schon deine "Eierlegende Wollmilchsau" ;)


    Und wenn doch, was ich nicht hoffe dann schickste den halt per FAG wieder zurück.

    TTTTT


    "der hat knallige farben, probier den mal unbedingt aus"


    ganz ehrlich ich glaub jegliche farbkombination die dieser monitor darstellen kann wurden gerade abgedeckt... hab mir den full hd trailer angeguckt und die farben sind richtig schön satt!


    ach und nur für den fall dass du es überlesen hast die hp monitore hab ich nicht mehr so dass ich das eh nur noch auf dem dell testen kann ^^


    mal im ernst was zögerst du noch? bestell das ding und verschaff dir selber nen bild 8)

    erstmal ein herzliches willkommen ^^


    Also wie das für mich klingt brauchste einen allrounder


    wär also hilfreich wenn du deinen gebrauch in % angeben könntest


    was die technik betrifft hat sich so einiges getan und ja es gibt sowas wie schlieren noch bloß heissen die sorgen heut zu tage input lag und ghosting ^^



    also bis du dann schreibst in wie fern deine verteilung der prozenten ist kannste dir erstmal paar sachen zum


    HP2475W
    Dell 2408W bzw Dell 2709W


    durchlesen..
    weiß jetzt nicht was für eine Preisvorstellung du hast. Die Auswahl ist nach oben offen ;)

    Hier haste eine kleine Gegenüberstellung, den Link musste leider kopieren da der mit den ganzen Klammern nicht klar kommt.


    Eigentlich sollte hier der Link direkt zum Vergleich stehen, da der aber zu viele Klammern und zu lang ist musste dir deine Monitore halt selber raussuchen.


    HIER gibts den Vergleich.



    Also ich denk mal Technisch sind alle ungefähr gleich. Vom Preisleistungsverhältnis finde ich den ASUS am attraktivsten. Beim Chimei stört mich, dass er zwar nen HDMI Eingang hat, aber dafür keinen DVI Eigang. Und da vorher eigentlich meintest dass du DVI und HDMI brauchst fällt der wohl raus.


    Ich persönlich würd die daher eher zum Asus raten, bietet meiner Meinung nach mehr fürs Geld und das Panel ist bestimmt das selbe wie beim LG. Stütz mich da aber jetzt auch nur auf die Angaben von Prad. Und liegt vllt auch daran dass ich von Asus mehr halte als von LG ^^

    Da man hier gerne schnellmal den Überblick verliert und ich mir extra viel Mühe für euch gegeben habe und nen bisschen Angst habe dass das >>>hier<<< im Sand verlaufen könnte, wollte ich dem Vergleich noch mal nen gesonderten Thread unter der Rubrik HP spendieren damit der der auch Sucht auch die Chance hat es zu finden.



    Hoffe bloß das ist okay und es gibt keine Haue vom Admin ^^