Posts by maggi

    Hallo Marzipan,
    ich bin noch wach, wenn auch nicht mehr lange,
    und ich finde es äußerst erfreulich, dass du erneut Themen anschneidest, die über die Schlierenbildung von TFTs hinausgehen.
    Klasse!
    Mein Sohn leidet an Umweltvergiftungen, nur so als weiteres Beispiel.


    Es grüßt miboe


    _______________________
    miboe.com
    agentur für sinn und wandel
    ________________________

    Hallo Rene,
    ich denke auch - nehme Kontakt auf und du wirst überzeugt sein!
    Ein vertrauensvolleren Shop, als tftshop.net wirst du kaum finden.
    So habe ich es erlebt!


    Es grüßt miboe


    ________________



    ________________

    Moin, moin Krümel,
    deine Haltung verstehe ich sehr gut!
    Dennoch ist dieses Forum sicher ein wichtiger Informationspool. Aber so unterschiedlich die Auswahl der Monitore, so unterschiedlich die Erwartungen der User. Ich war vor ca. 9 Monaten noch absoluter Laie und nun traue ich mir, auch Dank diesem Board, eine kritsche. ein wenig kompetente Meinung zu.
    Eine Fakt, der sicher zu der Unsicherheitsproblematik vieler beträgt ist, der zur Zeit noch der "hohe" Preis; denn nur wenige zahlen die 500 -1500 € oder mehr einfach so aus der Tasche. Daher ist die Erwartung an die eierlegende Wollmilchsau schon sehr vertreten. Mir geht es auch so.
    Ich glaube aber fast, dass die Erwartungen an die gute alte Röhre selten mit so hohen Maßstäben gemessen wird. Der finanzielle Verlust im Falle eine Fehlentscheidung läßt sich dort eher ertragen.
    Also ich schließe mich deine Meinung grundsätzlich an und denke, nur Mut eigene Bedürfnisse formulieren und testen, ob das Gebotene des TFTs dem eingesetztem "Kapital" entspricht. Eine andere Wahl hat man als Neueinsteiger auch nicht!


    Es grüßt miboe


    _________________


    miboe.com
    _________________

    Hallo,
    wenn du guten Service, kompetente Beratung (die gibt es tatsächlich auch beim onlineshop und zwar meist prompt) schnellen Kontakt und schnelle Lieferung willst, dann wende dich an TFTshop. net.
    Ich selbst bin Kunde dort und war sicher kein einfacher Fall und wurde mit Geduld betreut!


    Es grüßt miboe


    ________________


    miboe.com
    ________________

    Hallo Felix,
    zum einen beschreibe doch den Monitor besser mit Produktbezeichnung als nur mit Link.
    Zum anderen ist ein TFT-Kauf nicht nur allein eine Frage deines verfügbaren Geldes, sondern auch eine Frage der Anforderungen und Erwartungen, die du an den Monitor hast. Offenbar höhere , als dir dein gekaufter erfüllt hat.
    300 € ist auch der unterste Preisleval.
    Was soll der Monitor denn für dich leisten?
    Hast du auch evtl. mehr Geld zu Verfügung?
    Als Tipp: Bei dem auf diesem Board sehr geschätzten tftshop.net sind 15" er in dieser Preisklasse vorhanden. Du wirst sicher eine kompetente Beratung erhalten. Und sicher einen besseren Monitor als jetzt!


    Es grüßt miboe


    ________________


    miboe.com
    ________________

    Moin, moin Basso-Basso,
    dein Ärger ist mir sehr verständlich, denn für "viel" Geld hat man auch Erwartungen! Aber "viel" ist auch sehr relativ.
    Ich denke dein 181T wird sicher KEIN Reklamationsgerät sein, sondern eines, das über FAG (was ja keine Reklamtion ist ) zurück gesendet wurde, schade nur das es unbeanstandet durch die Kontrolle geschlüpft ist. Auch rein optisch, aber deswegen willst du es ja nicht zurückschicken, oder?.
    Aber was des einen Freud (des Zurücksendens), kann schnell des anderen Leid werden ( der uninformierte Kunde). Zu denen gehörst du ja glücklicherweise nicht! Also zurück.
    So funktioniert leider unser auf Wettbewerb ausgerichtetes Wirtschaftssystem. Einer ist der Dumme oder wenn wirklich alle Qualität wollen und einfordern, sind die Produkte und Leistungen einfach teurer.
    Versuche es erneut!


    Es grüßt
    miboe


    ________________


    miboe.com
    ________________

    Hallo Joachim,
    wenn du Bildbearbeitung als Hauptanwendungsgebiet verstehst ist die Auswahlmöglichkeit bei den Monitoren sicher etwas eingeschränkter. Momentan einen TFT zu erhalten, der allen Belangen der Darstellung gerecht wird, schein es z.Z. noch nicht wirklich gegeben.(aber hat es das bei CTRs gegeben!?)
    Der EIZO 685 EX, den Eberhard schon erwähnt hat, ist in Punkto Bildbearbeitung sicher eine gute Wahl, ich sitzte auch vor selbigem.
    Farbverläufe stellt er in CTRähnlicher Qualität dar ( auch CTRs sind da nicht 100%perfekt). Auch die Anzahl der dargestellten Farben ist überzeugend, sowie die Abstufung von Grauwerten bis ins Schwarz(welches bei TFTs leider nie ganz schwarz ist). Dafür zeigt er Schwächen bei der Darstellung bewegter Bilder. Wobei Schwächen relativ zu verstehen ist.
    Kalibrieren läßt sich ein TFT natürlich auch. Software und Messgerät z.b. hier .


    miboe


    _____________


    miboe.com
    _____________

    Übrigens läßt sich der "billige Aufkleber" ganz leicht abziehen. Ich denke, dafür ist er auch gedacht.
    An sonsten schließe ich mich dem Bericht von Eberhard ohne Einschränkungen an. Für mehr oder weniger stehende Bilder ist der EIZO hervorragend geeignet.
    Ich habe auch schon DVD auf ihm geschaut. Auch dies ist durchaus mit Genuß möglich, allerdings fehlt mir der direkte Vergleich zu einem Monitor mit schnellerer Reaktion.


    Es grüßt
    miboe


    _____________


    miboe.com
    _____________

    Moin,moin
    ich glaube nicht, dass das Pumpen sich auf Eberhards Problem bezieht, mein EIZO 685 EX hat dieses Problem nicht. Kein Flackern, Bild steht sofort.
    Wohl aber dieses .
    Der Eizo von Eberhard zeigt dieses Phänömen des "Framesprungs" auch, wie er mir mitgeteilt hat. Also scheint dieses produktspezifisch zu sein. Evtl. ist dies mit dem Pumpen in Verbindung zu bringen.


    es grüßt
    miboe
    ______________


    miboe.com
    ______________

    Hallo sharkcookie,
    deine Erfahrungen mit dem Neovo decken sich mit denen, die ich mit dem Monitor gemacht habe. Ich denke, du wirst die letzten Prozent Schwarz nicht "aktiviert" kriegen. Grauwerte in Richtung Schwarz zeigt er recht undifferenziert an. Im Normalbetrieb wird dies evtl. selten auffallen.
    Aber deinem geschulten Auge!?


    Es grüßt miboe


    __________________


    miboe.com
    __________________

    Hallo Olix,
    gerade wollte ich antworten, da kam mir Prad zuvor.
    Die Einstellung mit 1280x1024 ist die relevante Einstellung für den 17": Alles andere kann eigentlich nur schlechter werden. Ist es richtig das der Monitor analog angeschlossen ist? Auch wenn der Monitor sicher nicht hochwertig anzusiedeln ist, scheint mir deine Darstellungsbeschreibung unmöglich schlecht.
    Bzgl. phase und clock schließe ich mich den Ausführungen von prad an.


    miboe


    _______________


    miboe.com
    _______________

    Über den Media Markt und ähnliche Händler zu reden ist reine Zeitverschwendung. Ein Fachhandel ist etwas anderes.
    Kompetente Beratung findet man, wenn man Glück hat, wo anders und diese hat natürlich in der Regel ihren Preis. Grundsätzlich ist natürlich in Frage zu stellen, ob ein günstiger Kauf über den Preis zu definieren ist!!?
    Diese Beratung beim Media Markt ist für mich keine Überraschung, sondern standard.
    Wer hat ernsthaft etwas anderes erwartet?


    miboe


    __________________


    miboe.com
    __________________

    Hallo,
    ich hatte nun mittlerweile einen längeren Emailkontakt mit Eberhard bzgl. der Streifen bei seinen Farbverläufen.
    Nun noch einmal in Kürze für alle:
    der EIZO L685EX hat diese Art von Darstellungsproblemen nicht, er stellt soweit von mir beobachtet alle Farbverläufe in sehr überzeugender Qualität dar.


    Es grüßt
    miboe


    ______________


    miboe.com
    ______________

    Stimmt, ich habe bei MF nach dem ich Versandkosten-Beleg gefaxt habe, das Porto zurück erhalten. Allerdings nicht mit dem Rechnungsbetrag auf das Konto, sondern extra per Post als Scheck.
    miboe
    ____________


    miboe.com
    ____________