Posts by GNU

    Hallo,


    Ich habe seit ein paar WOchen den NEC Multisync 20WGX² Pro und bin ich sehr zufrieden damit, nur eine Kleinigkeit stört mich doch sehr und das ist die perfekte Adjustierung zwischen Helligkeit und der Kontraste:


    Vergleichen kann man das am besten, wenn man am Desktop mehrere Fenster verschiedener Farben offen hat. Je nachdem, welches Fenster ich dabei anklicke und die anderen im Hintergrund (Taskleiste) lasse, verändert der TFT seine Helligkeit dementsprechend (z.B Standardfenster vom Explorer) = er hellt/beleuchtet auf, obwohl ich aber will, dass er IMMER diesselbe Helligkeitseinstellung haben soll. Anscheinend ist es bei diesem TFT auffälliger als bei meinem Vorgängertft (1960NXI)
    Jedenfalls stört es auf Dauer, wenn ich mit mehreren Programmen arbeite und bei jedem Wechsel dann immer etwas aufhellt und wieder abdunkelt (man kann es auch fast als Flimmern bezeichnen)
    Ich habe natürlich schon versucht, die Adjustierung zu perfektionieren aber immerwieder ist ein Unterschied zu bemerken.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass es irgendwann den TFT beschädigen wird.


    Meine bisherigen Werte:
    Mode 1
    Helligkeit: 45,3%
    Kontraste: 45,7%
    Farbmanagement: sRGB
    Schärfe: 16,6%
    Frequenz: 60Hz (ist eh nicht einstellbar)


    Die Grafikkarte ist eine Geforce 8800GT


    Meine Bitte an euch: Hat jemand eine (fast) perfekte Adjustierung der Helligkeits-Kontrastwerte, wo man das Flimmern nicht mehr wirklch erkennen kann?


    Danke im voraus.


    MFG


    Habe noch keinen Vergleich mit S-PVA machen können, daher nur den Vergleich zwischen S-IPS und VA.


    Kann mir trotzdem vorstellen, dass das S-IPS Display von der Bildqualität den S-PVA schlägt.


    MFG

    Quote

    Original von GNU
    Ich finde die S-IPS fantastisch von der Qualität her und sie haben nicht so ein mattes Display, nur schade, dass es kaum noch TFTs von denen gibt. (20-22") :(


    MFG


    ;)

    Da die Höhenverstellung nicht gegeben ist, bitte ich euch, das Maß von Unterkante vom Fuß bis Oberkante vom Schirm bei 90° (also der Schirm ist ohne Neigung) zu nennen.


    Danke


    MFG

    Hallo,


    Besten Dank für euere Tipps.


    @okiwio:
    Bzgl. Dell, er verspricht sich viel und 20,1 Zoll sind für mich nicht so schlimm, solange er S-IPS hat aber was würdest du denn "ohne Speziallanwendungen" verstehen?


    @ikarus: Dieser Nec hat keinen S-IPS und du bist für alle Anwendungen mit diesem TFT zufrieden? AUch für CAD, PS und Office?


    MFG

    Das sind schon sehr positive Antworten. Danke


    Aber bzgl. der Monitore, kann jemand da die Erfahrungen von 21 Zöllner mit S-IPS Panels berichten? Ich benötige einen modernen 21" der S-IPS und alle aktuellen Standards (HDMI usw.) dabei hat aber die Auswahl ist leider nicht groß.


    MFG

    Danke für die Antworten.


    Der S-IPS Panel ist halt etwas sehr eigenartiges, dessen Technologie ja wirklich ideal für meine Wünsche ist.


    Also der Eizo hatte eh ++ (S-PVA) aber ich bin da etwas skeptisch, darum brauch ich paar Tipps und Vorschläge.


    Welchen 24" meinst du?


    MFG

    Hallo,


    Also ich bin schon jahrelang mit meinem bisherigen NEC Multisync 1960NXi fantastisch ausgekommen, nun will ich mir wieder einen neuen TFT zulegen, der die gleichen Standards entspricht wie der alte NEC.


    Ins Auge gefasst habe ich den NEC LCD2170NX (auch der Eizo verspricht sich viel), der leider einen S-PVA Panel hat und eigentlich weniger für Graphik und Spiele tauglich ist lt. Test ist er für Grafik am besten für Spiele weniger. Falls der S-IPS immer noch zu den besten Panels zählen sollte, bitte ich um paar dementsprechenden Monitore, die meinem Wunsch nach geeignet wären.


    Für mich wäre auch wichtig: Dass er die modernen Standards besitzt (HDMI und was halt dazu gehören sollte) und es sollte kein Schlieren vorkommen (Spiele und Graphikmässig).


    Ich bin schon längerer Zeit nicht mehr ganz aktuell und lasse mich gerne von einem Besseren belehren.


    Danke im voraus.


    MFG