Posts by B.Z.

    Firmen die keiner kennt und dann wahrscheinlich so schnell verschwinden wie CTX oder Cornea


    ;( und dann kommt ein Garantiefall

    Quote

    Original von Morpheus-med
    aber es gibt ja sonst kein 19zöller mit s-ips und 18ms..
    was ist eigentlich mit lg.. im nec soll doch ein lg display verbaut sein oder?


    Das wird so schnell nicht passieren, das Panel wird zwar von LG/Philips produziert,
    Allerdings ist die Technologie und die Entwicklung von NEC und wird für NEC exklusiv von LG hergestellt, wie das vertraglich aussieht hätte uns vielleicht der Totamec erzählen können, denn sein Japanisch ist besser als meins.
    NEC hat aus Kapazitätsgründen die Produktion an LG abgegeben, denn NEC produziert lieber die großformatigen Panels (21", und >=30"), bringt ja auch mehr ein :D

    ja ich weiß jede Zahlungsmodalität hat seine Vor- und Nachteile


    Der Bankeinzug z.B. Kontodeckung Geld zurück, siehst du manchmal erst nach einer woche, wie das Geld erst im Plus und dann im Minus wieder verschwindet, habe ich schon alles durch, hatte mich 2 Notebooks für fast 4000 euro gekostet. (und da denkt man noch ein T-Punkt wäre sicher, die Telekom vielleicht ja nur das war ein Franchiser und nachdem die Notebooks rauswaren und das Geld dann wieder zurückgebucht wurde, hörten wir von einem Mitarbeiter tja wir sind seit gestern in Insolvenz) ;(


    Aber wie gesagt, es schützt sich jeder, entweder der Händler oder der Kunde, je nachdem wie er seine Erfahrungen gemacht hat.

    Man muß doch sagen der Run auf den P19-2, war vorige Woche sehr groß, trotz erster großer Lieferung von ca 75 Geräten (hell und schwarz) hat es derzeit nicht für jeden gereicht.


    Wir sind momentan bemüht unsere nächste Lieferung vorziehen zu lassen, denn in Augsburg lagern die Gerät, nur das da ein Paar FSC VBs ihre Reservierungen drauf haben ;(


    Als offiziellen Termin haben wir derzeit für die nächsten Lieferungen
    den 09.05., den 13.05.


    Wir hoffen mal, dass sich die Lage bis Mitte Mai entspannt hat.

    Quote

    Original von Micki


    Weiteres "Durchforsten" des boards hat mich zu dem Entschluss kommen lassen, dass der 1970NX wohl der bessere der beiden ist.
    Die kompetenten Aeusserungen von Herrn Kupper hier im board und der faire Preis veranlassten mich zu einer Bestellung bei ihm.


    Bin mal gespannt ...


    Firma Kupper - Herrn Zeuke - Ich glaube kaum, dass ich meinen gestressten Chef dazu bewegen werde hier zu posten :D :D :D


    und Danke für die Bestellung, wenn was ist bei Herrn Zeuke :D melden

    beantwortet eure Frage mit den Möglichkeiten der Farbeinstellung


    wie ich oben bereits schrieb, wenn ich der Mehrpreis das wert ist, nehmt den 1980FXi
    Wir konnten bis jetzt nur Videos und eine kurzen Schlierentest an beiden Geräte testen und uns ist dort bei beiden Geräte kaum Schlieren aufgefallen.

    Du weißt aber auch, dass ein Händler der Kreditkarte akzeptiert auch 2-3 % vom Umsatz an das Kreditinstitut abführen muss und dann bei den geringen Margen von nämlich 2-3 % hat er nichts davon und bietet es nicht an, so wie wir, denn auch wir wollen leben und nicht zusehen wie der nächste Kredithai ein neues 100 stöckiges Glashochhaus hinsetzt

    da es ja zum P19-2 noch keine richtigen Userberichte gibt, kann ich dir zu diesem Modell noch nichts sagen.


    Vorteile des NEC sind ganz klar die Einstellungsmöglichkeiten für den Grafikbereich sehr interessant
    sRGB
    6-Achsen-Farbkontrolle
    Farbtemperatur
    10-Bit Lookup Table
    10-Bit Gammakorrektur


    zu der Frage mit den Farben:
    also der Helle, ist hellgrau vom Gehäuse die Paneleinfassung ist silbergrau
    der Schwarz, ist dunkelanthrazit, kein silberrahmen.


    Alles anderslautende ist Quatsch :D


    ansonsten gibts bei beiden
    folgende Pluspunkte
    P19-2 hoher Kontrast besserer Schwarzwert
    1980FXi S-IPS Panel (designed bei NEC) bessere Graustufen, das Gerät kommt von den Farben schon fast zu 100% an den Adobe Farbraum ran.

    ja die erste Distribution ist gestern beliefert worden.


    Wir versuchen grad rauszubekommen, was mit den anderen ist.
    und gehen aber ganz stark davon aus, das da heute auch der Wareneingang ist und ide eräte zu uns rausgehen.


    mehr gibts sobald ich näheres habe.

    Quote

    Original von OliverK


    Keine Schlieren,Helligkeitsveränderungen zum Bildrand hin und dergleichen, ich würde auch soviel ausgeben wie 469€ pro Screen, aber habt ihr noch andere Vorschläge und Tipps?`


    Gruß


    Also bei einer Responsezeit von 25ms beim samsung 910T und einem PVA Panel wirst du glaube ich nicht glücklich.


    wichtig für dich ist erstmal herauszufinden, auf was du am meisten Wert legst, Farbtreue, Blickwinkel, Response.


    danach kann man dir zum jeweiligen Panel raten und dann logischerweise zu den Geräten.


    Quote

    Original von OliverK


    1.Stimmt es das DVI die beste Bildqualität hat? ..und


    Gibt es für diesen Fall dann auch Adapter um den an der Grafikkarte vorhandenen ADC Anschluss für einen weiteren DVI Monitor zu benutzen,sprich ADC->DVI?
    Gruß


    logischerweise
    Die Daten liegen auch in deinem G5 digital vor :D, wenn du sie jetzt mittels VGA-Anschluß (D-Sub) auch noch wandeln müßtest, hast du Datenverluste, dasselbe passiert nur in umgekehrter Reihenfolge beim TFT, und wieder Datenverlust.


    ADC auf DVi schau mal HIER bei Dr.Bott

    Aber wie man weiß, kauft auch sonst NEC nicht irgendwelche Panels bei den anderen Herstellern zu, hier wird auch sehr viel Wert auf Qualität gelegt.


    Was man hier mit LG/Philips ausgemacht hat in Japan, entzieht sich auch meiner Kenntnis.


    Ich weiß nur, dass das Panel was im Eizo drin ist auch im 1980SXi zum Einsatz kommen sollte, allerdings bei der Vorplanung die Produktionsmengen nicht reichten und somit hier auch auf das LG/Philips zurückgegriffen wurde.


    ähnlich könnte es jetzt natürlich auch beim NEC 1980FXi sein.


    Quote

    Original von Geist
    Es ist die Frage ob das Panel wirklich gleichwertig ist, denn ich kann mir nicht vorstellen das NEC all ihr Know-How bei der S-IPS Paneltechnologie an LG Philips preisgeben, da könnte die nämlich praktisch ihr Panelproduktion dicht machen!


    Das sollte man etwas anders sehen, denn NEC ist halt auch Entwickler und designen für andere, wie auch LG/Philips, Panels und Elektronik. - und wenn mich nicht alles täuscht sind sie hier weltweit führend.


    und da wird man sich schon absichern, glaube mir... :D

    Hallo Geist,


    ich will dich ja nicht lügen strafen.


    Es ist zwar richtig, dass der NEC 1980FXi ein S-IPS Panel von LG/Philips hat, allerdings stammt dieses aus der Entwicklung von NEC und wird momentan noch exklusiv für NEC von LG gefertigt.


    Du siehst also es bedeutet nicht, dass das S-IPS Panel im Eizo das bessere ist.


    Ich würde hier ehr sagen Gleichstand.


    und um aufs Thema zu kommen.


    Klarer Vorteil wäre hier dann der Preis des NEC 1980FXi. :D


    anna


    also 16 Euro mehr und du hast auch wie lukretia den 2080UX+, denn wir haben doch noch Messegeräte da.


    und viel mehr Features

    ich glaube mal die Rage bringts nicht.
    aber das mit dem Firmware Update kannst du ja versuchen und wenn das nicht hilft neue Graka, muß allerdings auch keine Highendkarte sein.


    Ach du meine güte auch noch bei uns bestellt ;) :D


    Wenn was ist kannst mich selbstverständlich auch anrufen


    Das ist Mathematik (statistische Wahrscheinlichkeitsrechnung)


    Je länger deine Testsequenz ist desto eher wirst du den reellen Wert finden, der dem Wert entgenkommt für ein Gerät mit PFs


    Bsp. bestellst hinternanderweg 10 Geräte alle mit PFs, das 11 hat keinen


    Dann sind die Chancen 11:1


    ein anderer wiederum bestellt 100 Geräte wovon 2 Pfs haben


    Dann sind die chanchen 1:50


    und wenn man jetzt beide Bsp. zusammenzieht hätte man 111 Geräte wobei 13 mit Pfs sind


    Chance in Summe 1:9


    du siehst also eine Wahrscheinlichkeitsrechnung beruht auf hohen Zahlen und um einen wirklichen reellen Wert zu nehmen, müßtest du jeden einzelnen Herstell mit dem jeweiligen Produkt auch einzeln bewerten.


    Denn die wirklichen Billigkrauter, die sich TFT Hersteller schinpfen, kaufen in den meisten fällen auch die Reste der Produktionen der Panelhersteller.