Posts by SRock

    Quote

    Original von Treffnix
    yep,da bin ich auch nicht so unbedingt der fan von,deswegen bin ich halt auch immer etwas skeptisch,da man bei angeboten bei ebay usw. ja nicht genau weiß was passiert im fall der fälle....nachher sitz ich auf meinem defekten gerät und die 1000 piepen sind weg... 8o


    Dann bestelle den Monitor doch bei Dell, wenn es dir sicherer ist. Ist doch kein Problem.

    Quote

    Original von merone
    ihr könnt es euch nicht vorstellen, so dermaßen die farben verfälscht, das weiss ist gelb, es sieht aus wie verraucht.


    Solche Farbverfälschungen hatte ich auch bei meinem ersten Gerät. War Rev. 00 von November 2004. Ist sofort Retour gegangen, zumal auch Pixelfehler vorhanden waren.



    Quote

    Jetz überlege ich den A00 den ich tauschen wollte zu behalten, aber die Ausleuchtung und 8 Pixelfehler, das Ding hat doch keinen Wiederverkaufswert.


    Bei 8 Pixelfehlern würde ich den Monitor nicht behalten, ganz abgesehen vom Wiederverkaufswert.


    Ich hoffe, es klärt sich alles irgendwann zu deiner Zufriedenheit auf. Vielleicht noch ein drittes Gerät versuchen. ?(

    Im Review, das Big B gepostet hat, wird von einem 6-in-1-Kartenlesegerät gesprochen. Was wohl auch eher zutreffen mag. 9-in-1 kam mir schon beim Verfassen der News etwas merkwürdig vor. Ich war am Überlegen, ob es überhaupt so viele unterschiedliche Kartentypen gibt.
    :D ;)


    Leider kann ich das erste Posting nicht mehr korrigieren, aber nun ist es ja hier gesagt.
    ;)

    Im März bringt Dell als größere Alternative zum 2005FPW einen 24" Widescreen-Monitor auf den Markt. Zumindest ist er für die USA zu diesem Zeitpunkt angekündigt. Es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, wann er denn hier bei uns erhältlich sein wird.
    Der Monitor besitzt eine Auflösung von 1920x1200 und die Reaktionszeit soll 12 ms betragen. Zur weiteren Ausstattung zählen 4 USB 2.0-Ports und ein 6-in-1-Kartenleser.
    Wer also mit dem 2005FPW von Dell liebäugelt, es aber ruhig eine Nummer größer möchte, sollte vielleicht noch etwas abwarten.
    Die Ankündigung für März gibt es hier und einige frühe Details auf dieser Seite.

    Quote

    Original von hexhector
    Im Übrigen habe ich inzwischen ein 20" ACD gekauft, dass mittlerweile aber wieder eingepackt zur Retour hier steht. 7 Subpixelfehler waren mir dann doch zuviel.


    Das ist natürlich sehr unschön. Ich hätte den auch wieder Retour gehen lassen. Aber mal eine andere Frage: hattest du mit dem Apple Schwierigkeiten den POST bzw. das BIOS deines PCs anzeigen zu lassen? Und welche Grafikkarte hast du?

    Wie Cheezy schon geschrieben hat, sind Probleme beim 2001 zum Glück seltener als beim 2005. Sollte es tatsächlich Pixelfehler bei deinem Monitor geben, dann kannst du, falls Dell ein Austausch mit einem Neugerät ablehnt, den Kauf widerrufen. Oder du kannst dies schon im Telefongespräch "androhen". Vielleicht läßt sich der Service dadurch überzeugen. ;)

    Den Kontrast solltest du über die Systemsteuerung deiner Grafikkarte einstellen können. Zumindest bei Nvidia ist das möglich.


    Grundsätzlich würde ich ein Widescreen-Display vorziehen. Ich bin sehr begeistert von dem Format. Deshalb würde der Dell 2001FP für mich eher nicht in Frage kommen.
    Wenn du dir die Mühe noch einmal machen möchtest, dann würde ich noch einen Tausch versuchen. Ansonsten kaufe dir das Apple Cinema Display. ;)

    Quote

    Original von Ponch
    Ich habe das Display bisher an3 Grafikkarten gesehen: Eine 6800GT eine 6800 und eine ATI X800XT. Bei allen 3 kann man ohne Probleme den Bootvorgang sehen und ins Bios gehen. Vielleicht betrifft das nur die ganz alten Karten?


    Da hast du ja wirklich Glück. Oder Apple hat vielleicht bei aktuellen Revisionen den Fehler behoben. Ich habe in letzter Zeit nicht mehr im Apple Forum mitgelesen. Aber es hat auch moderne Grafikkarten betroffen. Das ging quer durch die Bank: Nvidia oder ATI , eine FX 5200 oder X800 XT. Sehr oft waren allerdings Radeon 9800 Besitzer betroffen. Man konnte es nicht eingrenzen. ?(

    key,
    das hört sich aber gar nicht gut an. 7 Pixelfehler ist natürlich der Hammer. Bei mir hat es gerade 6 Tage gedauert, bis ich den Kaufpreis wieder auf meinem Kreditkartenkonto hatte.


    @Ponch,
    natürlich sieht das ACD edler aus als der Dell. Trotzdem sollte man es nicht ignorieren, daß das Apple Display halt Schwierigkeiten mit diversen PC-Grafikkarten hat. Mir wäre es schlicht zu unsicher im Moment das ACD zu kaufen.

    Ich war auch am Überlegen, mir das Apple Cinema Display anzuschaffen. Aber dort gibt es halt immer wieder andere Probleme. Nämlich die Inkompatibilitäten mit bestimmten PC-Grafikkarten. Das Apple-Forum ist voll davon. Dies hat mich zum Kauf des Dell bewogen (und natürlich der Preisvorteil). Selbst wenn meine aktuelle Karte einwandfrei mit dem Apple laufen sollte, wer garantiert mir bei einer Aufrüstung, daß mit der neuen Karte der POST und das BIOS weiterhin angezeigt werden? Das ist mir zu unsicher gewesen. Und ich möchte nicht einen zweiten Monitor hier rumstehen haben, nur um bei Bedarf ins BIOS zu kommen.
    Dell scheint zwar auch größere Probleme mit dem 2005FPW bezüglich der Ausleuchtung zu haben, aber es spricht ja nichts dagegen, bei nicht einwandfreier Ware (gemeint sind auch Pixelfehler) den Moniror austauschen zu lassen oder gänzlich vom Kaufvertrag zurückzutreten. Ich persönlich habe auch zwei Versuche gebraucht. Bin aber mit meinem jetzigen Gerät vollkommen zufrieden.