Posts by SRock


    Hatte ich auch bei meiner Bestellung. Der Monitor lag dann drei Tage in Herne rum bevor es weiter ging. Laut UPS kann Ausnahme alles Mögliche bedeuten. Dell hat wohl die Sendung kurzfristig gestoppt. Warum und weshalb konnte mir Dell selbst aber auch nicht sagen. ?(

    Meiner ist heute angekommen. Alles bestens. Konnte keinen Pixelfehler bisher ausmachen und die Farbdarstellung ist nun auch in Ordnung. Die Ausleuchtung werde ich etwas später testen.
    Das Gerät ist noch Revision A00, allerdings von Dezember. Mein erster 2005er war von November.

    Quote

    Original von TokTok
    nochmal die frage: jemand erfahrung mit FAG bei DELL? :-)


    Ich habe meinen 2005FPW wieder zurückgeschickt. Der Monitor hatte Pixelfehler und eine grausame Farbdarstellung. Ging alles problemlos. Bei Dell anrufen und Termin für die Abholung ausmachen, UPS holt die Pakete bei dir ab und sechs Tage später hatte ich die Gutschrift auf meinem Konto.


    PS: Die Revision A01 ist schon draußen, zumindest auf dem amerikanischen Markt. Mein neuer Dell dürfte eigentlich die Tage kommen, mal schauen welcher das sein wird.

    Quote

    Original von Phantom1
    Ich habe irgendwo mal gelesen das Breitbild tatsächlich besser für die Augen sein soll. Vieleicht findest du dazu was in google.


    Naja, ob es wirklich "besser" für die Augen ist, wage ich zu bezweifeln. Aber das Breitbild entspricht ganz einfach dem natürlichen Sehfeld des Menschen. Wir wurden halt so gemacht, um weite Ebenen nach Beute abzusuchen, jäger- und sammlertechnisch gesehen.
    :D ;)

    Quote

    Original von odi
    Da in den USA jetzt eine neue A01 ? Revision des 2005FPW mit besserer Ausleuchtung herauskommt, kann man hoffen, dass die Geräte, die in Irland lagern, auch schon von der verbesserten Charge sind.


    Bisher habe ich nur von zwei verschiedenen Modellrevisionen gelesen:
    - A00 von November 2004
    - A00 von Dezember 2004

    Glückwunsch zum Kauf des ACD! Mit aktuellen Grafikkarten gibt es unter Windows bezüglich der Auflösung auch ohne Treiber keine Probleme. Sehr wohl aber bei der Darstellung des POST/BIOS. Deshalb meine Frage an Ponch: wird bei dir der POST und das BIOS auf dem ACD angezeigt und welche Grafikkarte steckt in deinem Windows-Rechner?


    Ich habe mir zwar erst vor zwei Tagen wieder den Dell bestellt, sollte der Monitor aber wieder so schrottig sein wie mein erster Versuch, werde ich es beim dritten Mal mit dem Apple versuchen.
    :D

    Quote

    Original von Ponch
    Ich kaufe mir wohl morgen das Apple 20" Cinema. Werde dann evtl. auch Bericht abstatten.


    Unbedingt berichten! :D ;)


    Ich habe mir den Dell beim gleichen Händler wie Omata am Mittwoch bestellt. Bisher waren die Beurteilungen bezüglich des Monitors ja durchweg gut. Werde mich melden, wie es läuft.

    Sehr schön, daß du so zufrieden mit deinem Dell bist. Ich hatte massive Farbverfälschungen mit meinem Exemplar, die ich nicht wirklich über angepasste Farbeinstellungen beheben konnte. Leider kamen auch Pixelfehler dazu, so daß ich den Kaufvertrag widerrufen habe.
    Trotzdem bin ich von dem Monitor, wie du, absolut begeistert. Ich habe ihn jetzt bei einem ebay-Händler bestellt. Ich wollte eigentlich zwei Monate warten, konnte nun aber doch nicht widerstehen.


    PS: Durch die Preissenkungen bei Apple liegen die Monitore "nur noch" 130 € auseinander.

    Ich habe meinen Dell vor zwei Wochen bekommen. Leider konnte ich ihn nur einen Tag testen, da es direkt am nächsten Tag in den Weihnachtsurlaub ging.
    Grundsätzlich bin ich von dem Monitor begeistert. Unglücklicherweise hatte mein Monitor einen sehr kräftigen Grünstich und Pixelfehler. Ich habe ihn deshalb wieder zurückgegeben.
    Wahrscheinlich werde ich es in zwei bis drei Monaten noch einmal versuchen. Bis dahin dürfte die erste Produktion abgekauft worden sein.

    Naja, das kommt wohl ganz auf den Händler an. Einige bieten einen recht komfortablen Abholservice. Da brauchst du dich um gar nichts zu kümmern. Bei anderen mußt du erst die Rücksendekosten tragen, bekommst diese aber wieder erstattet.
    Trete doch einfach mit deinem Händler in Kontakt und kläre das Prozedere ab. Ein Telefonat oder eine eMail und schon bist du schlauer.
    ;)



    PS: Bei denen ich bisher bestellt habe, mußte immer vor der Rücksendung der Händler informiert werden.

    Quote

    Original von tft-joe
    Weiß jemand zufällig auch noch, was mich so eine Rücksendung zu DELL in etwa kosten würde? Wieviel würde ich zahlen, wieviel würde DELL übernehmen? Wie würde das ganze ablaufen (normales Postpaket)?


    Du würdest gar nichts bezahlen müssen. Die Kosten für die Rücksendung übernimmt Dell. Die Ware wird einfach bei dir abgeholt.

    Ein wirklich sehr guter Testbericht. Gratulation!
    Da bin ich schon mal sehr gespannt auf meinen Dell. Laut Status ist er in Herne aufgeschlagen und dürfte Anfang der Woche dann wohl bei mir sein.
    Wie du schon im Fazit ausgeführt hast, ist der Dell 2005FPW zu dem Preis zur Zeit der absolute Kauftipp. Wenn man bedenkt, daß der "kleine" Apple auf ca. 1.400 € kommt. Ok, das Aluminiumgehäuse sieht natürlich sehr edel aus, aber es gibt auf der anderen Seite sehr viele negative Berichte über Inkompatibilitäten mit PC-Grafikkarten.