Posts by lordZ

    Hab mal ne Frage und zwar hab ich jetzt den Samsung 225BW hier - Top Monitor! Aber ich bringe mit meinem Laptop und der Mobile X700 kein scharfes Bild mit 1680x1050 mit dem analogen Kabel und der Auto-Set Funktion hin. Mit meinem normalen PC und dem analogen oder auch digitalen Kabel ist das Bild perfekt, aber mit dem Notebook leider nicht, aber ich brauche das auch sehr oft und z.B. die Zeilen die ich jetzt gerade schreibe kann ich nicht mal ordentlich lesen!


    Anscheinend erkennt der Monitor im OSD die Auflösung nur als 1400x1050 obwohl am Notebook 1680x1050 eingestellt ist. Stelle ich aber 1400x1050 ein, ist da Bild auch unscharf (klar, ist ja nicht die native Auflösung) aber im OSD steht dann 1680x1050!!


    Was kann da los sein?

    Hallo Freunde! :)


    Wie gut, dass es prad.de gibt, denn ich bin wirklich am verzweifeln! ;)


    Ich dachte schon fast, dass ich den perfekten 22" für mich gefunden habe, und dann hat mir hardwareversand.de den LG L226WTQ mit dem fürchterlichen Overdrive anstatt des LG L226WT geschickt. Hab ihn zurückschicken müssen, denn wenn sogar Filme schauen unmöglich wird, dann ist das wirklich unter der Gürtellinie. Jetzt ist leider kein Modell von LG mehr lieferbar - oder suche ich einfach in den falschen Shops? ?(


    Aber fangen wir nochmal ganz von vorne an - ich bitte dringend um eure Hilfe!


    Ich suche einen 22" TFT, 1680x1050, analog&digital

    • 40% Games (UT2004, Stalker, etc.)
    • 40% Videos (DVD, DivX, etc.)
    • 20% Office (Internet, Outlook, Word, etc.)

    Dazu möchte ich noch erwähnen, dass ich auch ein (für meinen Geschmack) optisch ansprechendes Gerät haben möchte. Schmaler Rahmen, dezentes Auftreten! Preis ist erstmal Nebensache - nicht weil ich zu viel Geld habe - sondern weil ohnehin alle TFTs die ich gefunden habe so ziemlich in der selben Preisliga gespielt haben.


    LG Electronics Flatron L226WTQ
    Hatte ich wie gesagt schon zu Hause und ich wäre mit diesem Monitor eigentlich voll zufrieden. Design gefällt mir super und das Bild ist auch gut genug für mich. Das Overdrive ist aber so schlecht, dass sich der TFT dadurch disqualifiziert.


    LG Electronics Flatron L226WT
    Ist dieser Monitor in allen Disziplinen genau so gut wie der WTQ? Dann wäre er wohl perfekt für mich - vorausgesetzt die 5 ms Reaktionszeit machen ihn im Gegensatz zu den 2 ms vom WTQ nicht völlig untauglich für Spiele?!
    Leider ist das Gerät aber sowieso nirgendwo lagernd. :(


    Samsung SyncMaster 226BW
    Ist ja angeblich ein sehr gutes Gerät, das trotz Overdrive kein all zu starkes Ghosting zeigt. Leider muss ich hier sagen, dass mir die Optik nicht so gut gefällt (sehr breiter Rahmen) und außerdem soll der schwarze Klavierlack geradezu ein Staubmagnet sein.


    Samsung SyncMaster 225BW
    Gefällt mir optisch wesentlich besser als der 226BW und er ist auch wesentlich günstiger - fraglich ist nur ob das Bild auch so gut ist wie beim teureren Modell? Reaktionszeit ist ja langsamer und angeblich ist der 225 nur bedingt spieletauglich?! Bei Geizhals.at hab ich was von einem hohen Pfeifton gelesen, mit dem könnte ich absolut nicht leben. :(


    Dell E228WFP
    Der Test auf Prad.de ist ja recht gut ausgefallen und er gefällt mir so auch ganz gut. Höhenverstellung und so brauche ich sowieso nicht. Leider habe ich noch kaum weitere Infos aus dem Netz auftreiben können.


    Iiyama E2200WS
    Wurde bei THG getestet und ist im Gegensatz zu den anderen Teilnehmern als Einziger halbwegs empfehlenswert.


    Versagt bei dem aktuellen 22" Test auf THG haben die folgenden Monitore:


    Belinea 22W Artist Line
    Acer AL2216W
    Mirai DML-522W100
    Asus MW221U


    Nun muss ich mich für einen Monitore entscheiden. Was gibt es sonst noch Gutes am Markt? Ich möchte spätestens in den nächsten 2 - 3 Wochen das neue Gerät auf meinem Schreibtisch haben und da ich selber bei den ganzen Vor- und Nachteilen der einzelnen Kandidaten keinen Durchblick mehr habe, ersuche ich euch um eure Hilfe!


    Vielen DANK im Voraus! :)


    Gruß,
    lordZ

    Ich habe es jetzt ein paar Tage mit dem Monitor versucht, allerdings halte ich es mit dem Nachzieheffekt nicht mehr länger aus und deshalb schicke ich das Teil zurück.


    Meine Frage: Wer zahlt dann die anfallenden Versandkosten? Ich oder der Shop?

    Hallo Leutz!


    Ich hab mal eine Frage und zwar hab ich mir den LG 226 WTQ zugelegt und irgendwie hab ich immer den Eindruck (auch jetzt in dem Moment wenn ich diese Zeilen schreibe) dass die Schriften hell bzw. weiss umrandet oder hervorgehoben sind. Wenn ich dann mit den Augen ganz nahe an den Monitor gehe, sieht man aber, dass es garnicht so ist. Jeder schwarze Pixel eines Buchstaben ist perfekt scharf.


    Gehe ich wieder zurück mit dem Kopf, sieht es schon wieder so komisch aus.


    Ich arbeite sehr viel mit TFTs (aber eher mit teureren) und dieser LG ist auch der billigste den ich bis jetzt gekauft habe.


    Ich möchte nur mal wissen ob das ein klassischer Effekt ist oder ob sowas noch nicht bekannt ist bzw. ob ich es mir eh nur einbilde! :D


    DANKE für eure Infos!


    Gruß,
    lordZ