Posts by LLW

    tja, ich habe einfach mal beim lokalen PC Spezialist angerufen. Mehr aus Verzweifelung und ohne rechten Glauben an diesen Laden.


    Am Telefon hiess es dann: "Ja sicher haben wir den! Wir haben hier 4 Stück im Laden."


    Ok, der Preis war mit 369 € nicht so niedrig wie im I-net aber was nützen mir großspurige Onlinehändler die sich mit Preise soweit unterbieten dass keiner mehr im Einkauf an Geräte billig genug herankommt so dass es sich lohnt diese zu verkaufen?


    Ich bin happy und sage: Danke PC Spezialist Göttingen!

    Danke @ Wheely


    Ich komme nur deswegen drauf zu sprechen, weil bei PRAD.de Test die Klappe partout nicht locker lassen wollte und somit keine "Sichtung" der VESA Halterung möglich war.


    Werde mir nun noch einen höhenverstellbaren Standfuss besorgen :)


    Ich habe meine Helligkeit auf 50 und Kontrast bei 80 ohne großartige Einstellungen der Treiber. Bekomme morgen aber eh komplett neue Hardware, von daher werde ich mich dann vielleicht mal dransetzen.


    Wenn Du einen DVI Ausgang an der Grafikkarte hast, dann nutze ihn um Himmels willen!!! Es gibt nichts grausigeres als die VGA Variante zu nutzen! ?(

    Hallo Prad Community,


    habe mir nun nach dem Viewsonic VX912 nach 3 Jahren einen neuen gegönnt und die Wahl fiel, besonders aufgrund der Empfehlung des hiesigen Tests, auf den Iiyama E2200.


    Habe meinen von einem hiesigen Händler, nachdem Robert vom TFT-Shop diesmal leider nicht liefern konnte. Pixelfehlerfrei, fiepfrei, frei von so ziemlich allem was einen stören könnte. Blöderweise auch DVI-Kabelfrei, aber ich hatte zum Glück noch ein zweites rumfliegen.


    Blickwinkelabhängigkeit? JA, wer was anderes behauptet lügt.


    Schlimm? Ich weiss nicht wie Ihr die Dinger einsetzt, ich hab zwar einen Stuhl mit Rollen aber irgendwie bin ich doch recht statisch vor meinem Display. Und wenn 20 Leute um mich rum einen Film schauen wollen, dann sollen sie ins Kino gehen... ICH jedenfalls geniesse das Bild während des Films ^^


    Was mir aber noch Sorgen bereitet: Der Standfuss. Ich würd gern einen höhenverstellbaren mit VESA Halterung benutzen. Gibt es mittlerweile jemanden, der die Klappe/Blende hinten am Iiyama abbekommen hat ohne das Display zu zerstören? ;)


    Merci und Gruß an alle die das Glück haben Bestzer dieses TFT zu sein!

    Könnte das wohl eventuell daran liegen, dass der L90D+ noch gar nicht auf dem deutschen Markt ist?


    Was nützt einem ein shop, der schon Wochen vor dem releasedate mit einem fiktive Preis auf Vorbesteller Jagd macht, nur um anschliessend wieder und wieder vertrösted zu werden?


    Siehe Viewsonic VX912...Über einen Monat vor Markteinführung in Deutschland wurden bei geizhals.at 48 Händler gelistet, die einen Preis für den Monitor genannt haben und Vorbestellungen entgegen genommen haben. Als das Teil dann endlich verfügbar war, schrumpfte die Anzahl der Händler auf 13!


    Da ist mir ein tftshop.net 100x lieber. Auch ich habe mein Display von Herrn Barat und bin nach wie vor begeistert von der Flexibilität und der Transparenz der Bestellabwicklung. Und wenn es mal Problem gibt, ist Herr Barat fast immer bereit sich aus dem Fenster zu lehnen und den Kunden entgegen zu kommen. Also nochmal ein dickes Dankeschön :)


    By the way: An alle, die die Qualität eines webshops an der Anzahl der Pixelfehler messen. Die shops haben darauf keinen Einfluss! Die Geräte werden nach Eingang vom Großhändler nicht einzeln durch die Händler auf Pixelfehler geprüft!!! Mein Display hat einen Subpixelfehler. Der fällt zwar nicht auf, wenn man nicht danach sucht, aber er ist da. In den FAQ steht übrigens eine Norm zum Nachlesen. An diese Norm sind die Hersteller gebunden, nicht die Händler. Und weil ich weiss, dass Herr Barat keinen Einfluss auf die Existenz von Subpixelfehlern hat, schicke ich das Gerät auch nicht zurück.

    Ich sage mal so: Wer nicht bei einem vertrauenswürdigen shop vorbestellt, ist selber Schuld.


    Meist wird die Ware nämlich bei Eintreffen eingebucht, somit automatisch im Webshop als verfügbar angezeigt, ist aber für Neubesteller trotzdem nicht erreichbar da noch unzählige Vorbestellungen abgearbeitet werden. Ich kann nur jedem zum tftshop.net und Herrn Barat raten! Bestellunf von vorne bis hinten transparent, per Telefon immer greifbar und auf e-mails wird meist noch in der selben Stunde geantwortet.

    Is gar kein Problem. Powerstrip arbeitet Treiberunabhängig und somit auch Herstellerunabhängig. Hab Dir aber zu dem Thema auch grad noch ne PN geschrieben.


    Gruß, Leggalandwurscht a.k.a. LLW

    Moin an alle, hab das gestern schonmal in einen anderen thread gepostet, aber dieser hier bekommt wohl mehr Aufmerksamkeit. Da das Thema vielleicht doch für mehr Leute interessant ist, kopier ich das schnell nochmal hier rein ;)



    Für alle Leute mit Helligkeitsproblem:


    Ich habe nach dem auspacken natürlich auch gleich mal CS angeschmissen und gleich ordentlich geflucht! Ich dachte wirklich, ich hätte viel Geld in den Sand gesetzt.


    Dann aber habe ich mich mal ein wenig besinnt und mal geschaut, was man noch so alles errreichen kann. Alles was Ihr braucht um wirklich erstaunliches zu erleben ist das nette Programm namens Powerstrip. Dieses läuft im Hintergrund und ist als freeware erhältlich.


    Dabei ist mir folgendes klar geworden:



    1. Desktop ist Desktop, Spiele sind Spiele


    Stellt im OSD nur einen guten Windows Wert ein. Farbtemperatur auf 9300 reicht völlig, ist für mich zumindest ideal. Auch die Kontrast- und Helligkeitseinstellungen des TFT solltet Ihr auf Windows ausrichten.
    Wenn Ihr in einem Spiel seid, braucht Ihr das OSD nicht mehr anfassen. Viel zu fummelig alles immer wieder umzustellen wenn Ihr mich fragt.



    2. Powerstrip konfigurieren


    So, nu in das im Hintergrund laufende Powerstrip gehen. Das Symbol habt Ihr dabei rechts unten in der Startleiste neben der Uhr. Ein Rechtsklick auf dieses Symbol -> Leistungsprofile -> Konfigurieren.
    Ihr seht nun ein Fenster mit Takteinstellungen zu Chip und Speicher Eurer Karten, aber das soll Euch hier nicht weiter interessieren. (Aber es ist ganz interessant, da man mit dem tool auch das letzte aus seiner Grafikkarte herausholen kann. ) Nu aber weiter zu den wichtigen Dingen. Unten in dem Fenster habt Ihr einen Teil namens Profile. Dort gibt es ein Pulldown Menü und rechts daneben, eine kleine keyboard Taste als Symbol. Auf genau diese Taste klickt Ihr drauf. Und hier kann die Magie beginnen. Die Zuweisung von Tasten erklärt sich von selbst. Meiner Erfahrung und Meinung nach, braucht Ihr nur 3 shortcuts.


    1. Erhöhe primären Gamma-Wert.
    2. Reduziere primären Gamma-Wert
    3. Zurücksetzen der primären Gamma Kurve


    Jetzt noch, GANZ WICHTIG, den Haken bei "Aktiviere Hotkeys" machen!




    3. Im Spiel


    Jetzt solltet Ihr mal CS oder Doom3 oder was auch immer Euch zu dunkel ist, starten. Stellt Euch in eine Ecke, die Euch zu dunkel ist. Probiert die hotkeys aus. Ihr könnt so ganz easy und ohne Aufwand im Spiel die Gamma Werte in kleinen Schritten erhöhen oder herabsetzen. Klar, die ohnehin hellen Flächen werden dabei natürlich noch heller, aber meiner Meinung nach ist das prima auszuhalten. Wenn Ihr aus dem Spiel rausgeht, einfach schnell mal den hotkey fürs Rücksetzen der Gamma-Kurve drücken und *zack* seid ihr wieder bei den optimalen Windows Einstellungen.


    Ich hoffe, Euch wird der VX912 in Spielen genausoviel Freude machen, wie er es bei mir nach diesen Einstellungen tut


    P.S. Ein Hoch auf Herrn Barat von tftshop.net!!! Wie gut ein shop wirklich ist, erkennt man erst bei einer Bestellung die NICHT 08/15 verläuft. Für DEN Aufwand, den sich Herr Barat und sein Team gemacht haben, habe ich gerne 15 € mehr ausgegeben. Vielen Dank nocheinmal an dieser Stelle!


    Habt Ihr noch zum Gamma-Tweaking? Dann entweder hier oder pn an mich


    Gruß, LLW

    Für alle Leute mit Helligkeitsproblem:


    Ich habe nach dem auspacken natürlich auch gleich mal CS angeschmissen und gleich ordentlich geflucht! Ich dachte wirklich, ich hätte viel Geld in den Sand gesetzt.


    Dann aber habe ich mich mal ein wenig besinnt und mal geschaut, was man noch so alles errreichen kann. Alles was Ihr braucht um wirklich erstaunliches zu erleben ist das nette Programm namens Powerstrip. Dieses läuft im Hintergrund und ist als freeware erhältlich.


    Dabei ist mir folgendes klar geworden:



    1. Desktop ist Desktop, Spiele sind Spiele


    Stellt im OSD nur einen guten Windows Wert ein. Farbtemperatur auf 9300 reicht völlig, ist für mich zumindest ideal. Auch die Kontrast- und Helligkeitseinstellungen des TFT solltet Ihr auf Windows ausrichten.
    Wenn Ihr in einem Spiel seid, braucht Ihr das OSD nicht mehr anfassen. Viel zu fummelig alles immer wieder umzustellen wenn Ihr mich fragt.



    2. Powerstrip konfigurieren


    So, nu in das im Hintergrund laufende Powerstrip gehen. Das Symbol habt Ihr dabei rechts unten in der Startleiste neben der Uhr. Ein Rechtsklick auf dieses Symbol -> Leistungsprofile -> Konfigurieren.
    Ihr seht nun ein Fenster mit Takteinstellungen zu Chip und Speicher Eurer Karten, aber das soll Euch hier nicht weiter interessieren. (Aber es ist ganz interessant, da man mit dem tool auch das letzte aus seiner Grafikkarte herausholen kann. ;) ) Nu aber weiter zu den wichtigen Dingen. Unten in dem Fenster habt Ihr einen Teil namens Profile. Dort gibt es ein Pulldown Menü und rechts daneben, eine kleine keyboard Taste als Symbol. Auf genau diese Taste klickt Ihr drauf. Und hier kann die Magie beginnen. Die Zuweisung von Tasten erklärt sich von selbst. Meiner Erfahrung und Meinung nach, braucht Ihr nur 3 shortcuts.


    1. Erhöhe primären Gamma-Wert.
    2. Reduziere primären Gamma-Wert
    3. Zurücksetzen der primären Gamma Kurve


    Jetzt noch, GANZ WICHTIG, den Haken bei "Aktiviere Hotkeys" machen!




    3. Im Spiel


    Jetzt solltet Ihr mal CS oder Doom3 oder was auch immer Euch zu dunkel ist, starten. Stellt Euch in eine Ecke, die Euch zu dunkel ist. Probiert die hotkeys aus. Ihr könnt so ganz easy und ohne Aufwand im Spiel die Gamma Werte in kleinen Schritten erhöhen oder herabsetzen. Klar, die ohnehin hellen Flächen werden dabei natürlich noch heller, aber meiner Meinung nach ist das prima auszuhalten. Wenn Ihr aus dem Spiel rausgeht, einfach schnell mal den hotkey fürs Rücksetzen der Gamma-Kurve drücken und *zack* seid ihr wieder bei den optimalen Windows Einstellungen.


    Ich hoffe, Euch wird der VX912 in Spielen genausoviel Freude machen, wie er es bei mir nach diesen Einstellungen tut :)


    P.S. Ein Hoch auf Herrn Barat von tftshop.net!!! Wie gut ein shop wirklich ist, erkennt man erst bei einer Bestellung die NICHT 08/15 verläuft. Für DEN Aufwand, den sich Herr Barat und sein Team gemacht haben, habe ich gerne 15 € mehr ausgegeben. Vielen Dank nocheinmal an dieser Stelle!


    Habt Ihr noch ?( zum Gamma-Tweaking? Dann entweder hier oder pn an mich :]


    Gruß, LLW

    Nein, ich glaube das kann Dir hier keiner konkret sagen. Keiner hier kennt alle tft´s und kann somit höchstens mal 2 Modelle miteinander vergleichen.


    Nutz einfach die Suchfunktion und lies Dir die Erfahrungsberichte durch.


    Oder schau in die Kaufberatung auf der index seite (findest du unten mittig in einer box)...


    Oder oder oder... Generell sind wohl TN Panels zum spielen gut geeignet und einige der neuen S-IPS kommen auch gut an.


    Also nochmal: Suchfunktion! ;)

    openyoureyes


    Nach allem was ich bisher gehört hatte bin ich auch von der Verwendung eines TN Panels ausgegangen. Allein die Leistungsdaten sprechen da wohl eine deutliche Sprache.
    Nun wollte es der Zufall, dass sich meine Festplatte verabschiedet, Ersatz musste her.
    Bei meinem local dealer sehe ich dann einen kleinen Aufsteller mit Viewsonic Prospekten. Darauf gabs eine Produkt- und Datenübersicht für alle aktuellen TFT´s.


    Und beim VX912 stand tatsächlich bei der Panel Art: "S-MVA"


    Ist es möglich, dass sich Vewosnic im eigenen Prospekt verdruckt hat?

    Guten Morgen an alle!


    Ich möchte die Aufmerksamkeit eigentliich ganz gerne auf das Panel des VX912 lenken.


    Entgegen allen Vermutungen und Ankündigungen ist offensichtlich KEIN TN-Panel sondern ein S-MVA Panel verbaut.


    Wo liegen da die Unterschiede im Allgemeinen?
    Warum ist, trotz des größeren Blickwinkels im Vergleich zum BenQ 937s, die Farbabweichung schon bei minimalen Positionsveränderungen deutlich bemerkbar?

    Moin Mädels!


    Allen die bei Herrn Barat bestellt haben, kann ich nur empfehlen mal das eigene Konto im webshop zu überprüfen.


    In meinem stand nämlich heute morgen, dass der tft per GLS ab Lager Soest versendet wurde und zu mir auf dem Weg ist! :]


    *Freude, Freude* ;)

    Ich hab ihn vor 2 Wochen bei tftshop.net bestellt :)


    Habe selber längere Zeit bei einem "großen Hardwareshop" gearbeitet, kenne die Abläufe und das Drumherum daher ganz gut.


    Gerade mit diesem Hintergrundwissen, fühle ich mich bis jetzt, was den Service angeht, sehr gut bei Herrn Barat aufgehoben.


    Und für einen entsprechenden Service ist man auch gerne bereit ein par Euros mehr zu investieren ;)