Service ViewSonic

  • Ich bin nicht so 100%ig sicher, ob ich hier wirklich das korrekte Forum erwischt habe, aber da es sich um einen " Serviceeindruck " handelt, und ich diese Sache wirklich gerne loswerden wollte, habe ich mich mal für dieses Unterforum entschieden. Falls ich doch falsch liege, sry.


    Ok, nun zu meiner Geschichte.


    Seit September besitze ich einen VP 181b, den ich aber nach 24h tauschen musste, weil er extreme Ausleuchtungsprobleme hatte.
    Der Austausch verlief sehr zügig und absolut problemfrei.
    Nun dachte ich am Dienstag, dass mein DVI Anschluss defekt sei.
    Nachts ins Bett gegangen und alles war ok, und am nächsten Morgen um 8 Uhr hatte ich kein Bild mehr. Ich testete den Monitor an 3 Rechner und 2 verschiedenen DVI Kabeln. Ich bekam kein Bild,
    Diese Tatsache, und dass mein Monitor März 2003 als Produktionsdatum hatte, ließen mich glauben, dass tatsächlich mein TFT defekt sei.


    Also rief ich den Service an und der nette Mann am anderen Ende meinte, dass ich bis Ende der Woche ein Austauschgerät bekommen würde.
    Ende der Woche klang für mich ziemlich unerträglich, da ich zur Zeit nicht auf meinen Rechner verzichten kann.
    Also hat der gute Mann alle Hebel in Bewegung gesetzt, und bereits gestern ( keine 24 Stunden später ), hatte ich ein pixelfehlerfreies Austauschgerät.


    Das alleine ist schon super, aber der eigentliche Grund für diesen Thread kommt erst noch.
    Wie soll ich es sagen *hust* .. auch mit dem neuen Monitor gab es kein DVI Signal. Ich habe also entweder 3 defekte Grafikkarten, oder 2 defekte DVI Kabel ( wovon eines noch ungebraucht war ) . Ich tippe mal auf 2 defekte Kabel.


    Vorhin rief ich also zerknirscht bei dem Support an, um meinen Fehler einzugestehen. Ich wollte halt meinen " alten " Monitor zurück und für jegliche Kosten aufkommen. Doch der selbe nette Mann meinte nach einiger Rücksprache zu mir, dass ich die Sache als erledigt betrachten soll.


    Ich finde diese Sache ist auf jeden Fall ein Thread wert. Ich habe in der Computerbranche schon sehr schlechten Service erlebt. Aber zumindest was TFT's betrifft, habe ich ein wahnsinniges Glück gehabt.
    Zuerst bin ich, dank PRAD, bei Herrn Barat vom TFTShop gelandet und nun der wirklich gute Service von ViewSonic.
    Ich denke mal, dass mein nächster TFT auch wieder von ViewSonic kommt .. natürlich auch wieder vom TFTSHop :)


    MfG


    Lance

  • @ Lancelot


    man kann jetzt aber nicht ganz herauslesen ob es wirklich an den Kabeln lag was mich interessieren würde.
    Ist schon ein saublöder Zufall wenn es so war aber das kenne ich leider auch.


    Für den Service, Respekt an Viewsonic da kann ich ja beruhigt sein mit meinem Viewsonic 181.

    Gruß Jogi73


    Gefunden Rechtschreibfehler dürfen behalten werden, eine Belohnung wird nicht gezahlt.

  • Tja, ich habe mir deswegen auch schon Gedanken gemacht.
    Bin deswegen vorhin in den ortsansässigen Mädchenmarkt gefahren, aber 39,50 Euro für ein Kabel von Hama war mir dann doch eine ganze Ecke zu teuer *aufreg* .
    Ich werd nachher mal im Inet schauen, ob ich irgendwo günstig und schnell eins bekommen ( vielleicht hat jemand einen Tip ? )
    Wenn es das Kabel auch nicht bringt, dann muss es ja an der Grafikkarte liegen. Die hat Gott sei Dank noch 8 Monate Garantie.
    Im unwahrscheinlichsten Falle, hat der neue Monitor auch einen Defekt ^^ .. das wäre dann aber sehr, sehr unwahrscheinlich.

  • Hallo,
    habe mir vor kurzem bei Reichelt ein neues DVI 24+1 3m Kabel gekauft weil mir das Orginale zu kurz war.
    Das Kabel kostet ca. 5€ und macht einen sehr hochwertigen Eindruck die Lieferung war sehr schnell.
    MfG
    Maggi

  • Hi DS_Lancelot


    DVI Kabel gibts bei (Bestell-Nr. AK DVI 113-2 , 24+1 , 2 m Länge) für 4,90€. Mindestbestellwert ist allerdings 10€ + Versandkosten.


    Aber ein solcher Service wie bei ViewSonic ist schon der Wahnsinn. Da sollten sich manch andere ne Scheibe abschneiden. Sag mal Bescheid, obs wirklich am Kabel gelegen hat.


    gruß

  • Tja, das Päckchen von reichelt kam gerade, und was soll ich sagen ?!
    Auch mit dem neuen Kabel habe ich kein Bild *zefix*
    Was ist wahrscheinlicher ?
    Drei fehlerhafte DVI Anschlüsse an unsere Grafikkarten ( ausser an meinem Rechner wurden bei denen bisher aber nur der VGA Anschluss benutzt ), oder was sonst noch ? Ich bin mit meinem Latein am Ende, und möchte ehrlich gesagt nicht gleich die Karte reklamieren.
    Wohnt zufällig jemand in der Nähe von Holzminden, der einen fuktionierenden DVI Anschluss an seinem Rechner hat :P ?


    Naja, zumindest habe ich über VGA ein Bild. Es könnte schlimmer sein.


    Lance

  • Hallo,
    das drei Grakas oder zwei DVI-Kabel kaputt sein sollen kann eigentlich nicht sein. Vielleicht nochmal das OSD Menü checken.
    Eingabequelle > DVI-D wird ja schon eingestellt sein, aber was hast du bei Menü Einstellungen > Signalpriorität eingestellt? Deaktiviert oder eine Reihenfolge?
    Ich selbst habe: DVI-D > D-Sub > DVI-A aktiviert.
    Sonst fällt mir auch nichts mehr ein. ?(
    MfG
    Maggi

  • Auf jeden Fall ist es gut zu hören, dass bei Viewsonic der Service noch top funktioniert - ist ja heutzutage leider nicht mehr Standard.

  • Hey!


    Habe seid gestern einen VX912 mit Problemen.


    Kann mal bitte jemand die Support-Telefonnummer des netten Herren posten?*fg*



    mfg


    Sefty