Viewsonic VX910 (Prad.de User)

  • Kaufgrund:
    Zuerst wollte ich mir ein 12ms 19" TN Panel holen (Sony HS94P oder Benq973). Das Design des Benq findi ich einfach nur hässlich und bein Sony stört mich der Spiegeleffekt EXTREM, aussermag ich keine so fetten Ränder. Zuerst wollte ich abwarten bis andere Hersteller ihre 12ms 19er auf den Markt bringen. Die meisten von denen sind aber auch spiegler (NEC, ViewSonic Pro z.B.) Habe mich dann deshalb für den VX910 mit 16ms entschieden.


    Design:
    Der ViewSonic VX910 hat ein sehr edles Design mit dünnen Rändern. Siehe dazu:


    Komfort:
    Der Bildschirm ist leider weder Höhenverstellbar. Auf Pivot muss auch verzichtet werden. Die Kabel lassen sich sauber hinter einer Klappe hinter dem Monitor anbringen, so dass diese nicht zu sehen sind.


    Bedienung / Menüfuhrung:
    Die Menüführung ist sehr einfach und ich vermisse bisher nichts, was ich eigentlich brauche. Wenn eine Auflösung gewählt wird welche niedriger als die native ist so wird ein Hinweis angezeigt, man kann dies jedoch auch deaktivieren.



    Anschlüsse:
    1x D-SUB und 1x DVI-D. DVI-D Kabel liegt nicht bei, hatte aber keine Probleme mit dem Selber gekauften.


    Pixel:
    Keine Toten Pixel / Subpixel


    Ausleuchtung:
    Ausleuchtung ist ok, leider ist ganz oben am rand die Ausleuchtung etwas schwächer bei meinem Panel. Ist jedoch nur auf schwarzen Bild zu sehen und daher nicht störend.


    Blickwinkel:
    Der Winkel welcher 140° 10:1 / 160° 5:1 beträgt ist für ein TN Panel ziemlich hoch. Man muss schon ziemlich schieff vor dem TFT sitzen, damit einem das stört. So schieff würd ich nicht einmal for einem PVA Panel sitzen.


    Farben:
    Die Farben sind sehr kräftig und das schwarz wirklich schwarz :) Ich persönlich finde sie mindestens so gut wie die bei meinen 2 Samsung 191T welche ich bei der Arbeit habe.


    Spiele:
    Bei der Aussage keine schlieren meine ich das keinerlei störende schlieren auftretten, bisher gibt es noch kein absolut schlierenfreies TFT Display.


    Doom3: Keine schlieren, auch das schwarz wird sauber dargestellt
    RTCW: Auch hier keine störenden schlieren, konnte jedoch an gewissen stellen welche provozieren
    Warcraft3: keine schlieren
    Joint Operations: Keine schlieren
    UT2004: keine schlieren


    Filme:
    Keinerlei Probleme.


    Bilder:
    Die Bilder sind nicht immer perfekt, da es sich nur um schnellschüsse handelt und die Beleuchtung unideal war:






    Jedes Bild ist über 2mb gross.


    Fazit:
    Wer ein gutes Display für Games sucht und dazu nicht auf Edles Design und dünne Rahmen verzichten will der ist beim ViewSonic VX910 genau richtig. Ausserdem gibts diesen bereits für 480€. Wehn die fehlende höhenverstellbarkeit und Pivot Funktion nicht stört kann zugreiffen :) Ich würde das Display ausserdem sofort wieder kaufen, ist genau das richtige für mich.

  • Danke Indication für deinen Testbericht & die Bilder.


    Freut mich, dass er dir so gut gefällt. Viel Spaß noch damit


    Was ich an dem TFT vermisse ist eine Gamma-Einstellung. Da gibts ja keine, richtig?


    Grüße
    Voodoo


  • Hab bisher noch nie einen TFT mit Gamma Einstellungen gesehen. Bzw. hatte nie einen TFT mit Gamma Einstellungen. Der VX910 hat auf jedenfall keine.

  • @indication


    super dein Bericht.. mhmm, ich denk mal ich schlag nun auch zu.


    Hab mir mal deine Bilder angeschaut. ermm, ich find alle bis auf Doom3 sind veschwommen :D :D. Ich denk mal das líegt an der Kamera. Schrift ist doch bestimmt scharf oder?


    Noch ne kleine Frage: Was bedeutet beim Betrachtungswinkel eigentlich 5:1 vs. 10:1. Die Antwort hab ich nicht im Lexikon gefunden.


    Wer sorgt eigentlich dafür, dass die Daten für den Monitor in die prad Datenbank kommen - oder bin ich blind?

  • Vielen dank erstmal für den Testbericht. So Gott will, werd ich mir den zum Ende des Monats hin auch auf den Schreibtisch stellen, wobei ich schon wieder zwischen dem VX910 und einem anderen TFT schwanke.


    Den Gamma-Wert stelle ich entweder über den Treiber oder direkt im Spiel ein. Ich habe das noch nie im Menü meines TFTs verstellt. Wäre für mich kein Grund den VX910 nicht zu kaufen.


  • Auf dem TFT wirkt alles gestochen scharf. Die Kamera ist eigentlich gut, aber ich glaub die Wirken etwas verschwommen weil die Beleuchtung schlecht ist und ich den Blitz nicht benutzen konnte.


    Das mit dem 5:1 und 10:1 hat so viel ich weiss damit zu tun wie stark der Kontrast noch zu sehen ist. Das Bild wird ja nicht von einem ° aufs nächste schlechter.


    Der VX910 sollte übrigens wirklich mal in die Datenbank aufgenommen werden. Ausserdem gehört er meiner Meinung nach zu den voll spieletauglichen TFT's.

  • @prad.de Betreiber


    Wann stellt ihr den Viewsonic rein? Testet ihr den TFT viell. selbst?


    Wäre super gut, weil ich und viele andere uns noch immer nicht entscheiden können ;)

  • Danke für den Testbericht und die Bilder :)

    << ----------------------------------- >>
    >> DareDevilz - Tactical Ops Clan <<
    << ----------------------------------- >>

  • Habe heute mal fast alle Testberichte im 19" Bereich durchgearbeitet...
    so langsam denke ich, der kommt für mich in Frage. Irgendwie gefällt mir auch das Design - da steh ich drauf. Hatte heute deswegen schon mal an den Samsung 193P gedacht.. Woanders als voll spieletauglich bezeichnet, allerdings vertraue ich mehr auf die User Tests von prad, die ihn als nur bedingt spieletauglich einschätzen. Berücksichtige ich dann noch den Preis, hat er sich eh erledigt.


    Jetzt aber noch eine letzte "Nervfrage" zum Blickwinkel. Was bedeuten die 140° in der Praxis? Gerade wenn ich länger vorm Moni sitze(z.B. Office Anwendungen oder Strategie Spiele), dann bestimmt nicht immer direkt und aufrecht - da nehm ich jegliche Positionen ein :rolleyes:. Blickstabil ist bei mir auf alle Fälle ein Kriterium. Wenn ich da an mein Compaq Notebook denke - das Display ist da alles andere als Blickstabil. An und für sich - habe es noch nie live überprüft - würde ich behaupten ein S-IPS Panel wäre für mich von daher die bessere Lösung. Vielleicht reichen mir allerdings die 140°??


    Wie empfinden denn das die stolzen Besitzer? 8o


    - also für heute mach ich schluss. Habe den Beitrag nun schon 5mal editiert und immer noch Fehler :P

  • Also der Preis ist verlockend und das noch bei einem shop mit top Ruf.. wenn ich jetzt noch wüsste, wie sich das mit den 140° verhält. Wäre interessant hier eine Gegenüberstellung zum iiyama zu haben und dann noch der Benq 937 dazu =)..


    Vielleicht reicht ja das TN Panel mit 140° voll aus. Beim Benq sind die Leute ja schon mit 130° zufrieden. Scheinbar stört der Blickwinkel da nur beim Aufstehen, also Sicht von oben (nehme an, dann auch von unten). Wenn ich bloss nicht so gerne zocken würde X(, dann wäre es wirklich viel leichter. Hab keinen Bock von meinen Jungs im LAN geschlachtet zu werden, bloss weil der Moni zu langsam ist und die Röhre will ich komplett rausschmeissen (den Platzgewinn will ich).


    Bin mal gespannt wie die jetzigen Besitzer das empfinden. Bitte schreibt doch mal was dazu. Bloodwine hat es bei seinem Benq ganz gut umschrieben.

  • Quote

    Original von Insp. Gadget
    ... wenn ich jetzt noch wüsste, wie sich das mit den 140° verhält. ...
    Vielleicht reicht ja das TN Panel mit 140° voll aus. Beim Benq sind die Leute ja schon mit 130° zufrieden. ....


    Habe ihn momentan bei mir auf dem Tisch stehen. Also ich hatte davor den Sony HS94P (auch TN-Panel) getestet und muss sagen, da war ich echt niht 100% zufrieden. Wenn ich mich 10-20cm recht/links rübergelehnt habe ist der gegenüberliegende Rand bereits gelb geworden (bei weißer Fläche - bei Farbe fällts kaum/nicht auf).
    Der VX910 hingegen ist eine ganze Ecke besser was den Blickwinkel betrachtet. Das ist für ein TN-Panel nicht von schlechten Eltern (zumindest bei meinem Exemplar). Der kommt schon "relativ" nahe an ein IPS-Panel ran. Also imo kannst da auch knapp na halben Meter rüber rutschen (wenn du etwa 50cm entfernt vom TFT sitzt) und es färbt sich erst dann etwas. Ist also imo echt genial vom BW.


    Grüße
    Voodoo

  • Danke für den super Bericht.


    Ich finde auch dass der VX910 in die Empfehlungsliste für 19" eingefügt werden sollte.
    Preis/Leistung passt nähmlich voll im Gegensatz zu anderen Herstellern :-)

  • Quote

    Original von CH_Calvin
    Danke für den super Bericht.


    Ich finde auch dass der VX910 in die Empfehlungsliste für 19" eingefügt werden sollte.
    Preis/Leistung passt nähmlich voll im Gegensatz zu anderen Herstellern :-)


    Die Aufnahme in die Kaufberatung bedarf immer erst einiger Userberichte (positive) damit dann auch "gewährleistet" ist, dass der TFT auch wirklich was ist.


    Außerdem wird die KB immer nur 1xmonatl. aktualisiert (Anfang des Monats)..
    Da muss man etwas Geduld haben. Um die Zeit zu überbrücken, kann und sollte man eh die Userberichte dazu lesen.


    Grüße
    Voodoo

  • Mal ne blöde Frage.... Ich hab mir den TFT auch bestellt und der müsste jetzt auch die nächsten Tage ankommen. Nur ist ja leider kein DVI Kabel dabei. Jetzt will ich mir so eins nachkaufen. Was muss ich da beachten, weil der Verkäufer im Laden gemeint hat es gibt 2 verschiedene. Eines das analog/digital (?!?) ist und noch ein anderes. Hab ne 9800 Pro mit DVI Ausgang. Sorry aber ich hab keine Ahnung ;)