Bildschirmschoner Pflicht?

  • Tach zusammen,


    bin neu hier im Forum und habe mal ne blöde Frage. Habe seit 2 Tagen einen Benq FP 783, geiles Teil. Da dies mein erster TFT Monitor ist möchte ich wissen ob es Pflicht ist beim TFT einen Bildschirmschoner zu verwenden wegen einbrennen und so?
    Dank für die Infos.


    cu
    Frank

  • Es gab mal vereinzelt Displays mit Panels wo es zu einem sogenannten Memory-Effekt gekommen ist, was in etwas die Auswirkung auf das Bild hat wie beim einbrennen bei CRTs.


    Aber grundsätzlich gibt es bei TFTs kein Problem wenn das Bild stundenlang ohne Aktualisierung das Bildinhaltes angezeigt wird.


    Aus Gewohnheit habe ich aber trotzdem einen Bildschirmschoner laufen, auch wenn es nicht nötig ist (nach 1/2 Stunde springt der Bildschirmschoner an und nach 3 Stunden lasse ich die Hintergrundbeleuchtung abschalten).

  • das einbrennen soll auch im gegensatz zu röhrenmonitoren durch anzeigen eines komplett weißen bildschirms rückgängig gemacht werden.


    da der monitor aber nicht die ganze zeit laufen muss, wenn man länger abwesend ist, bietet es sich doch an den bildschirm nach gewisser zeit auf standby zu stellen bzw. ihn ausschalten zu lassen...

  • Es ist allerdings nicht gesund fürs Backlight wenn man den TFT immer nach 5 Minuten in den Standby Modus schaltet.
    Ständiges an und ausschalten vom Backlight kann die Lebenszeit vom selbigen stark verringern...