Sind diese TFTs spieletauglich ?

  • HI
    schonmal vorweg:


    ich hab mir den test durchgelesen und mir auch die empfehlungen angeschaut aber der Iiyama gefällt mir nicht und die anderen sind schon wieder sehr teuer deswegen wollt ich mal wissen ob jemand von euch erfahrungen mit den folgengen tfts hat :


    BenQ T720




    BenQ T701




    BenQ FP757 v2





    Für weitere Tips bin ich natürlich dankbar, mein TFT soll ja kein super gerät sein sondern spieletauglich und ansonsten reicht mir mittelmas, dafür will ich auch möglichst unter 300 € bleiben



    danke.

  • Hier sind mal die drei Modelle im Vergleich. Wie man sieht hat der T701 ein 25ms Panel. Das muss zwar nicht fatal sein aber da die anderen schneller sind fällt der schonmal weg. Zu den beiden anderen kann ich allerdings nichts sagen weil ich von denen vorher noch nicht mal was gehört hab.

  • Edit: Meintest du, dass dir dieser nicht gefällt:


    Für unter 300€ bekommt du schon DEN Gamer TFT überhaupt!


    Iiyama Pro Lite 431!


    Der hat sich bewährt (siehe Tests) sieht ordentlich aus und ist sehr schnell!



    Und zudem wirklich sehr preiswert zu bekommen!


    Für 315€ kannst du auch zum Designerstück Benq FP783 greifen-> Auch super für Games!


    Beide haben natürlich DVI!


    Gruß, callya-g!

  • ich find halt bei beiden die standfüße so beschissen, die vom benq sehen ja einfach nur hässlich aus ....

  • hi!
    mein bruder hat den benq fp767.
    der hat imho einen akzeptablen sichtbereich, eine super ausleuchtung und ist prima zum spielen geeignet (dank tn-panel). hat halt die üblichen eigenschaften, die durch h&s (oder wie das hieß) entstehen. ist damals nicht so billig gewesen (über 400€), und imho auich nicht so hübsch (wegen dem integrierten lautsprecher), aber der müsste ja endlich mal billiger sein.
    hat leider kein dvi.

  • Quote

    Original von s-freak
    ich find halt bei beiden die standfüße so **********, die vom benq sehen ja einfach nur hässlich aus ....


    geschmackssache... aber du lebst nach dem motto: function follows design, oder wie?
    die inneren werte zählen... ist wie bei den frauen :D

  • Quote

    Originally posted by Driver


    geschmackssache... aber du lebst nach dem motto: function follows design, oder wie?
    die inneren werte zählen... ist wie bei den frauen :D


    ne danach geh ich nicht aber wenn der monitor schon so blöd ausschaut dann mag i garnimmer an den pc ;)


    ausserdem schaut man bei frauen auch erst auf das äußere ;)

  • Design ist bekanntlich Geschmackssache. Also mir gefällt der Monitor ziemlich gut. Das Aussehen ist auch mal etwas anderes, denn sonst haben TFT's wie Röhren meist ein "Einheitsdesign".


    Aber ich schau eh auf's Bild und nicht auf den Standfuß :D


    Wobei bei Frauen beides in einer gesunden Relation zueinander stehen muss. 90-60-90 müssen nicht sein, können auch 85-65-95 sein :D
    Und wenn das Gehirn dann auch noch funktioniert - na um so besser :)

  • Quote

    Originally posted by krong
    und ärgert sich später wenn die inneren Werte nicht stimmen... Dann lieber andersrum =)


    jajaja ein monitor muss trotzdem einigermasen nach was aussehen ;)


    die frauen lassn wir jetzt mal beiseite aber da will ich auch eine die ich anschaun kann und trotzdem innere werte hat ...

  • Quote

    Original von s-freak
    jajaja ein monitor muss trotzdem einigermasen nach was aussehen ;)


    der meinung bin ich auch. ich möchte mir einen bildschirm kaufen, der im gegensatz zu meinem jetztigen auch zum rest der einrichtung passt. quasi einen wohnzimmer-tauglichen tft.