Ist die schlechte Ausleuchtung meines Iiyama E481s-B normal?

  • Hallo,


    ich habe mir vor kurzem einen Iiyama ProLite E481s-B 19"TFT zugelegt.


    Ich wäre mit dem Monitor auch hochzufrieden, wenn nicht diese schlechte Ausleuchtung wäre.


    Überall wird über Pixelfehler geklagt, aber was ich wesentlich wichtiger finde (und die Betonung liegt auf wesentlich) ist die möglichst gleichmäßige Ausleuchtung.
    Ich habe z.B. auch ein paar Subpixelfehler bei meinem Gerät entdecken können, aber diese kann kein Mensch aus normaler Entfernung (ca.40-60 cm) erkennen.


    Ich habe mal ein Bild von der Ausleuchtung meines 481ers unten angehängt.
    Nun würde ich gerne von euch wissen, ob diese Ausleuchtung normal ist.


    Im normalen Betrieb (Desktoparbeiten, Internet, "helle" Spiele) merkt man die mangelhafte Ausleuchtung nicht. Aber da ich ab und zu auch mal eine DVD anschaue (=schwarze Balken) und es auch dunklere Spiele gibt, stört es schon irgendwie.


    Meinst Ihr ich soll das Gerät zurückschicken, oder ist das bei einem anderen Modell auch nicht anders?


    Ich habe hier momentan auch noch einen FS P19-1A zum Vergleich, bei dem ist die Ausleuchtung gleichmäßiger und somit kaum störend.



    Freue mich auf eure Antworten
    Gruß
    Mucku

  • Quote

    Original von Voodoopupp
    welches Bild??


    Sorry, hatte ich vergessen. Jetzt ist es verlinkt. :)


    Wie kann man hier eigentlich Bilder unten anhängen?


    Noch was zu der Ausleuchtung: auf dem Bild mag es vielleicht nicht so schlimm aussehen, aber vor allem der weiße "Fleck" rechts oben und links unten stören mich am meisten (beim DVD-Kucken, wobei der rechts oben am störendsten ist).

  • find ich persönlich jetzt nicht so arg schlimm.....gibt schlimmer hier im Board!



    bzgl. Bilder anhängen:
    beim Antworten unten bei Dateianhang auf "bearbeiten"-> durchsuchen-> speichern.........Fertig ist der Bildanhang =)



    wenn dir der FSC besser vorkommt & dir gefällt, dann nimm ihn doch; denn er hat die bessere Ausstattung als der Iiyama...
    ...nur im Design ist der E481 imo besser (deswegen hab ich ihn dann auch genommen)

  • Naja, auf dem Bild kommt es auch nicht so schlimm rüber wie es in Wirklichkeit ist. Ich werde mal versuchen, das etwas besser einzufangen.


    Ist bei deinem E481s-B die Ausleuchtung besser?



    Den FSC werde ich wegen der Farbe/Design nicht behalten. :)

  • naja obs bei meinem besser ist kann ich nicht genau sagen; bin hier bei meiner Freundin und die haben nur nen ollen 15" CRT...muss ich mal daheim auf meinem anschauen

  • ich hab das Teil seit gestern.
    die fehler bei der ausleuchtung stören mich persönlich kaum.


    am oberen rand und unten links ist etwas abweichung zu sehen.


    Da ich aber eh meisstens surfe oder zocke fällt das nicht auf. -Und die eigenschaften des E481S sind für mich nicht TOP - aber GUT!


    Zu bemängeln ist:
    das zubehör:
    - kein DVI-D Kabel
    - ein test Programm muss man sich von der Web-site laden -weil es ist kein Datenträger dabei.


    OSD: ´stummschaultung´- statt ´stummschaltung´ (gibt´s noch mehr davon?)


    mich persöhnlich stört die extrem hell power-on LED...


    mfg,- Falke

  • Quote

    Original von Mucku
    Meinst Ihr ich soll das Gerät zurückschicken, oder ist das bei einem anderen Modell auch nicht anders?


    Bei schmalrandigen TFTs trott dieses Problem etwas überdurchschnittlich häufig auf. Da ist es vollkommen egal, von welchem TFT-Hersteller das Gerät kommt oder um welchen Typ es sich handelt. Eine mangelnde Helligkeitsverteilung kann von Exemplar zu Exemplar deutlich sichtbar unterschiedlich stark ausfallen.


    Wenn daher dein FSC P19-1A besser ist, hast du Glück gehabt.

  • Danke für eure Antworten.


    Ich habe das Bild nochmal ein bisschen bearbeitet, so daß es jetzt mit dem Original fast übereinstimmt. (in Wirklichkeit ist es natürlich etwas schwärzer).


    Wie wärs, wenn andere E481s-Besitzer auch mal ein Bild reinstellen, dann könnte man ein bisschen vergleichen. :)

  • Hi!
    Ich habe zwar keinen Iiyama, habe aber bei meinem P19 mit genau dem gleichen Problem gekämpft (Ausleuchtung P19 1A). Daher mein Tip: Lass ihn dir austauschen! Es ist wirklich so, dass sehr starke Unterschiede in der Ausleuchtung bestehen. Und mich persönlich hat das auch sehr gestört... Den Rest der Story gibts im oben verlinkten thread ;)

  • Ich bräuchte schnell eure Hilfe.


    Hab leider vergessen, wie der Bilschirm eingepackt war.


    War bei euch die Bildfläche oben oder unten? Ich denke, die müsste nach unten zeigen, oder? Denn wenn sie nach oben zeigt, müsste man ja die Kabel, das Handbuch und den Fuß auf die Bildfläche legen, is wohl nicht so gut.
    Aber vielleicht wars doch so?


    Bitte um schnelle Antwort.
    Danke

  • Quote

    Original von Weideblitz
    Bei schmalrandigen TFTs trott dieses Problem etwas überdurchschnittlich häufig auf. Da ist es vollkommen egal, von welchem TFT-Hersteller das Gerät kommt oder um welchen Typ es sich handelt.


    Aha...und wieso ? :)

  • Also habe den Iiyama seit Freitag und die Ausleuchtung ist auch bei mir natürlich nicht perfekt, aber dies stört mich nicht so sonderlich, weil dies wirklich nur bei sehr dunklen Bereichen der Fall ist, also beim Booten zB. sieht man das deutlich (etwas links von der oberen rechten Ecke)
    Selbst bei FarCry, wo es ja auch mal sehr dunkel wird, stört mich der Effekt nicht. Auf mittedunklen und hellen Flächen ist das sowieso nicht warzunehmen.


    Das einzige was mich an den Iiyama stört, ist der perverse Kristaleffekt, das versaut ein wenig das Bild, es strengt die Augen an, es erweckt den Eindruck von Unschärfe.


    Allderings habe ich kein Bock den TFT jetzt zurückzuversenden, es gibt eh kein PVA/MVA der spieletauglich ist. Der Sony (mit dem plastischen Bild) ist mit über 600€ viel zu teuer für mich.


    Spieglein Spieglein an der Wand, welcher Panel klitzert an meisten im ganzen Land? Der Iiyama, der Nec, oder der FSC?