Iijama ProLite 481S-S unscharf?

  • Hallo und herzlich willkomen mir im Board ;)


    Ich verfolge sämtliche Berichte hier im Board schon seit Monaten, gestern kam dann mein Monitor an also hab ich mich gleich angemeldet.


    Leider war ich gar ned so zufrieden, ich sitze in der Arbeit an einem FUJITSU Siemens TFT 17 Zoll Monitor und habe ein gestochenscharfes Bild, ich würde sogar sagen, noch schärfer als meine Röhre daheim.


    Gestern habe ich also meinen Iijama angeschlossen, aber das Bild war deutlich unscharf. Die Buchstaben waren deutlich unscharf, hatten so verschwommene Ränder. Ich habe sämtliche Einstellungen am Monitor durchgenommen, habe die Schärfe, den Kontrast, Gamma und Helligkeit verändert. Hat auch alles gepasst, aber eben die Schärfe nicht.


    Iijama hat auch mit im Lieferumfang keinen Treiber beigelegt, der Monitor installiert sich einfach als Plug and Play Monitor, die Treiber die ich auf der iijama HP nach Stunden endlich gefunden habe, lassen sich nicht installieren (Windows installiert immer den Plug and Play Monitor)


    Ich lasse den Monitor auf 75 Herz in einer 1280x1024 laufen und habe ihn mit einem DVI Kabel angeschlossen.
    Achja, wenn ich die Autosetup Taste drücke und gedrückt halte ändert sich nix am Bild (In der Bedienungsanleitung steht, der Bildschirm würde sich mim Test bild selber einstellen).


    Hab ich irgendwas vergessen? Muss ich auf etwas achten?
    Evtl. kann ich am Abend mal ein Bild machen und das hier zeigen.


    P.S.: Nach einigen Tests habe ich gemerkt, dass der TFT einen Pixelfehler hat *grrrrrrr*, der nciht weiter stört, da er links unten in der Ecke auftritt, ärgerlich ist es aber schon.

  • AutoAdjust funktioniert bei DVI nicht. Geht nur bei analogem Anschluss.
    Bei welchem Programm ist die Schrift unscharf? Bei Office?
    Hast Du vorher, d. h. bevor Du den TFT bekommen hast, irgendwelche Einstellungen in Windows vorgenommen bezgl. der Schriftarten?
    Mach mal einen Screenshot der Einstellungen Deiner GraKa, wo man sieht, wie der Moni angeschlossen ist.

    Bevor Ihr eine Frage stellt, schaut bitte in die FAQ. Die meisten Fragen wurden schon einmal gestellt und sind dort ausführlich beantwortet. Auch das Lexikon ist immer einen Blick wert.

  • hast dus mal mit 60hz probiert?
    die autosetup taste sollttest du eigentlich nur kurz drücken müssen, damit sich der bildschirm einstellt, allerdings funktioniert die im normalfall nur, wenn der bildschirm analog angeschlossen ist.


    edit:
    war mal wieder einer schneller

  • Hi Motte


    Versuche die Installation einmal wie folgt beschrieben:
    Gerätemanager -> Monitor -> Eigenschaften -> Treiber aktualisieren -> Software von einer bestimmten Liste oder Quelle.... -> Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber... -> Datenträger... -> dann die Datei auswählen. Sag bescheid, wenns funktioniert hat.
    Aber ich gehe einmal davon aus, das dieses nichts an den Schriften ändern wird.


    gruß

  • Quote

    Original von Stormbringer
    Bei welchem Programm ist die Schrift unscharf? Bei Office?


    Nein generell, wenn ich Surfe, also sämtliche Schriften, sei es im Browser oder in Programmen


    Quote


    Hast Du vorher, d. h. bevor Du den TFT bekommen hast, irgendwelche Einstellungen in Windows vorgenommen bezgl. der Schriftarten?


    Nein, denke ich nicht.


    Quote

    Mach mal einen Screenshot der Einstellungen Deiner GraKa, wo man sieht, wie der Moni angeschlossen ist.


    Versteh ich grade ned so. Wie meinste das wie der Moni angeschlossen ist?? Hab den ganz normal mit dem DVI Kabel an meinen DVI Eingang meiner RADEON 9600XT angeschlossen.
    Mag evtl. das Kabel defekt sein?



    Quote

    [i]Original von Heavendenied[i]
    hast dus mal mit 60hz probiert?


    Ja das war meine Grundeinstellung, hab dann als es mir zu unscharf war, auf 75 Hz erhöht.


    Quote

    [i]Original von j.kraemer[i]Versuche die Installation einmal wie folgt beschrieben:
    Gerätemanager -> Monitor -> Eigenschaften -> Treiber aktualisieren -> Software von einer bestimmten Liste oder Quelle.... -> Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber... -> Datenträger... -> dann die Datei auswählen


    Ja genau so habe ich es probiert. Dann sucht der die .inf datei und nimmt die aus dem WINNT Ordner, also irgendsoeinen Microsoft Treiber von 1999.
    In den Eigenschaften steht dann "Plug and Play Standartmonitor ;(
    Hat mich selber gewundert!

  • @Motte


    Das kann so normalerweise nicht sein. ,,Der'' kann sich nicht einfach eine Datei aus dem WINNT-Ordner nehmen, da du ihm ja unter ,Datenträger' einen anderen Ordner angibst. Und wenn er dort keine entsprechende Datei findet, sagt er dir das normalerweise ;). Dann kommt nämlich die Meldung, das an der angegebenen Stelle keine entsprechende Datei gefunden werden konnte. Bei mir ist es dann aber so, das er nicht automatisch irgend ne andere Datei installiert. Ich hoffe, ich hab dich richtig verstanden.


    gruß

  • hmm ich habe es aber genauso gemacht, standart mäßig eben.
    Hat mich selber gewundert, warum das ned klappt.
    Ich meld mich am abend mal im ICQ bei dir, wenn du erlaubst.


    Ich kann mir eben nur vorstellen, dass die .INF datei von iijama.de ned so richtig läuft.
    oder ich mach mal format c:


    mal schauen


    aber eigentlich sollte der Monitor auch ohne diese treiber richitg laufen oder? Im Handbuch steht auf jeden Fall dass es mit Plug and Play auch läuft!

  • ist ja lustig, ich hab meinen auch gestern bekommen...


    angeschlossen per dvi, läuft bei 75hz, allerdings mit iiyama treibern. vor installation der treiber war die schrift allerdings auch schon gestochen scharf.


    was für eine catalyst version hast du ?
    ich hab vorm anschließen des monitors die neusten installiert (gestern erschienen; v5.1). mir ist eine option im control center, "Digital Panel Properties", aufgefallen, die vorher wohl noch nicht da war.
    allerdings weiss ich nicht, ob die frisch implementiert wurde oder nur beim anschluss eines monitors per dvi angezeigt wird.
    auf jeden fall schaden aktuelle grafikkartentreiber nicht, falls du ältere drauf haben solltest.

  • die 5.1 er hab ich gestern zwar gesaugt aber noch ned install. ich habe noch die 4.11 drauf glaub ich
    aber das sollte es ned sein, vor 2 Jahren gabs die ja auch noch ned und da lief der monitor bei vielen problemlos!


    Ich sollte evtl. mal auf XP umsteigen ;)

  • Überprüfe bitte nochmal gaaaanz genau ob du das wie folgt gemacht hast:


    Gerätemanager -> Monitor -> Eigenschaften -> Treiber aktualisieren -> Software von einer bestimmten Liste oder Quelle.... -> Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber... -> Datenträger... -> dann die Datei auswählen



    Ich habe das auch erst nicht hinbekommen weil ich den Schritten nicht richtig gefolgt bin.
    Er darf nicht automatisch nach nem Treiber suchen sondern du musst ihm genau angeben unter welchem Pfad er den findet!!!

  • also bei mir isser sowohl bei 60 als auch bei 75 hertz absolut scharf. egal ob über dvi oder über analog.
    ansonsten würd ichs nochmal analog probieren und gegebenenfalls reklamieren.

  • Pfffft


    ich hasse PC´s ;)
    Als ich gestern heim kam und meinen PC angeschalten habe, war irgendwie alles wunderbar, hab noch eben die Auflösung geändert und wunderbar war alles. Dann habe ich die Treiber installiert und siehe da, er erkennt diese.


    ??? Jetzt fragt mich bitte ned, was mein PC gestern hatte, evtl. war er launisch oder so. Kaum ist er mal 20 Std. offline, schon läuft er.
    Wundert mich, da ich beim ersten Betrieb mind. 3 Neustart gemacht habe.


    Danke für euren Support, nun läuft er!

  • Quote

    Original von mR_PiNk
    Das passiert mit meinem Iiyama auch, wenn ich ihn auf 75Hz betreibe. Auf 60Hz ist er gestochen scharf, da 1280@60Hz auch die Optimal Einstellung ist laut Iiyama ;)


    Also meiner ist sowohl bei 60 als auch bei 75Hz scharf...